Spielen

Computer stürzt beim Spielen immer wieder ab – Einige Lösungen

Es gibt nichts Schlimmeres, als das Ende eines Levels zu erreichen, einen schwierigen Endgegner zu besiegen oder das Spiel vor dem Speichern abstürzen zu lassen. Wenn Ihr Computer während des Spielens ständig abstürzt, ist dies das Tutorial. Es zeigt Ihnen einige der häufigsten Ursachen für dieses Problem und wie Sie sie beheben können.

Computer Keeps Crashing While Playing Games - A Few Solutions

Computerabstürze können aus allen möglichen Gründen auftreten, aber wenn sie nur während des Spielens auftreten, ist der Bereich viel enger gefasst. In den meisten Fällen werden Abstürze durch Treiber, Software, Temperatur oder RAM verursacht. Gegen all diese Ursachen können wir etwas tun.

Computerabstürze während des Spielens

Als Erstes müssen wir feststellen, ob die Ursache für den Computerabsturz ein Spiel oder alle Spiele sind. Wenn es ein Spiel ist, müssen wir das Problem mit den Spielen angehen, nicht unbedingt mit dem PC. Wenn es sich um alle Spiele handelt, kann das Problem durch den Computer verursacht werden.

Im Falle von Spielen sollten Sie das Spiel aktualisieren oder neu installieren, die Auflösung des Spiels ändern, VoIP deaktivieren oder eine Ausnahme in der Firewall und im Antivirenprogramm einrichten. Dies sind alles häufige Ursachen für Spielabstürze. Wenn das Spiel auf Steam ist, überprüfen Sie auch die lokale Installation.

Führen Sie für alle Spiele die folgenden Schritte aus

Alles aktualisieren

Sie wissen genauso gut wie ich, dass Windows 10 nur so gut ist wie die neuesten Updates. Wenn Ihr Spiel ständig abstürzt, führen Sie zuerst Windows Update aus. Holen Sie sich als Nächstes ein Grafiktreiber-Update und überprüfen Sie Ihre Sound-, Netzwerk-, Hauptplatinen- und alle anderen Treiber, die Sie verwenden. Verwenden Sie den Geräte-Manager oder besuchen Sie die Website des jeweiligen Herstellers, um die neuesten Treiber für Ihre Hardware herunterzuladen.

Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie die neueste Version von Windows 10 verwenden und die neuesten Grafiktreiber installiert haben.

Überprüfen Sie laufende Anwendungen

Führen Sie den Task-Manager aus, wenn Sie Spiele spielen, um zu sehen, ob ein bestimmtes Programm viel Arbeitsspeicher oder CPU verwendet. Die Systemressourcen sollten für das Spiel freigegeben sein, aber wenn etwas zu viele Ressourcen verbraucht, schließen Sie es und versuchen Sie das Spiel erneut.

Achten Sie genau auf alle installierten Antiviren- oder Malware-Scanner. Stellen Sie sicher, dass Sie während des Spiels keine Scans durchführen, da dies zu Abstürzen führen kann. Wenn Ihre Sicherheitssoftware über einen Spielmodus verfügt, probieren Sie ihn aus. Ist dies nicht der Fall, überprüfen Sie Ihre Einstellungen, um sicherzustellen, dass der Scan nicht läuft, während Sie etwas anderes tun.

Bewahren Sie einen kühlen Kopf

Die Temperatur ist eine typische Ursache für Spielabstürze. In der Regel wirkt sich die thermische Drosselung auf die Grafikkarte aus und führt zum Abschalten des Grafikprozessors, zum Absturz des Grafiktreibers und zum Absturz des Spiels. Windows 10 kann sich von einem Grafiktreiberabsturz erholen und kann dann normal verwendet werden. Normalerweise überleben Spiele einen Grafiktreiberabsturz nicht.

Verwenden Sie Open Hardware Monitor oder HWMonitor zur Überwachung der Temperaturen. Wenn das Spiel abstürzt, überprüfen Sie sofort die Temperatur. Wenn etwas zu heiß ist, sollten Sie eine Kühlung in Betracht ziehen. Auf dieser Seite finden Sie die durchschnittlichen Betriebstemperaturen für einige PC-Konfigurationen.

Wenn das System sehr heiß ist, reinigen Sie es gründlich und entfernen Sie allen Schmutz und Staub. Wenn das nicht hilft, stellen Sie sicher, dass alle Lüfter funktionieren und die Luft in die richtige Richtung strömt. Ziehen Sie gegebenenfalls eine Aufrüstung der Lüfter in Betracht.

Vielen Dank für den Speicher

RAM ist eine weitere typische Ursache für Spielabstürze. Der Arbeitsspeicher ist eine kritische Komponente, da die meisten neuen Spiele sehr ressourcenintensiv sind. Alles muss perfekt getaktet sein, um den Prozessor mit allen Daten zu versorgen, die er braucht, um das Spiel zu spielen, die Physik auszuführen, das Spiel am Laufen zu halten, Netzwerkverkehr zu senden und alles andere zu erledigen. Alles, was dies stört, führt zum Absturz des Spiels.

Wenn es ein Problem mit dem Arbeitsspeicher gibt, stürzen normalerweise auch andere Anwendungen ab, aber nicht immer.

    .
  1. Starten Sie Ihren Computer von diesem Laufwerk und führen Sie das Programm aus.
  2. Führen Sie den Test 6-8 Mal durch.
  3. Suchen Sie nach schwerwiegenden Fehlern.

MemTest86+ braucht ziemlich viel Zeit, daher ist es immer empfehlenswert, ihn über Nacht laufen zu lassen. Je mehr Arbeitsspeicher Sie haben, desto länger wird es dauern. Einige wenige Fehler sind kein Grund zur Sorge, aber eine große Anzahl oder viele Arten von Fehlern können darauf hinweisen, dass etwas nicht stimmt.

Sie können dies bestätigen, indem Sie den Arbeitsspeicher in einen anderen Steckplatz der Hauptplatine verschieben und den Test erneut durchführen. Bleibt der Fehler bestehen, wird er durch den Arbeitsspeicher verursacht. Treten keine weiteren Fehler auf, muss entweder der Arbeitsspeicher neu installiert werden, oder der Motherboard-Sockel ist der Übeltäter. Wenn dieser Steckplatz nicht verwendet wird, lassen Sie ihn so, wie er ist. Ziehen Sie gegebenenfalls den Austausch der Hauptplatine in Betracht.

Wenn Ihr Computer während des Spiels ständig abstürzt, sind dies die häufigsten Gründe. Hoffentlich funktioniert das Spiel ordnungsgemäß. Wenn nicht, überprüfen Sie die Festplatte, die Stromversorgung und führen Sie DISM in Windows aus. Viel Glück!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button