Handy

Wie man Mautgebühren in Apple Maps vermeidet

Niemand mag es, von Mautgebühren überrascht zu werden. Auch wenn es ein Ärgernis ist, mit dem viele von uns nichts zu tun haben wollen. Zum Glück bietet Apple Maps alternative Wegbeschreibungen, um Mautstraßen zu vermeiden und Geld zu sparen.

How to Avoid Tolls in Apple Maps

Wenn Sie diese lästigen Mautgebühren vermeiden möchten, ist dies der richtige Artikel für Sie. Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Vermeidung von Mautgebühren mit Ihrem iOS-Gerät.

So vermeiden Sie Mautgebühren in Apple Maps auf einem iPhone

In Apple Maps können Sie Ihre Einstellungen ändern, um Mautstraßen zu vermeiden, aber diese Funktion ist nicht in der Anwendung enthalten. Sie müssen dazu zu den “Einstellungen” gehen. Das kann ein wenig verwirrend sein. Wenn diese Funktion aktiviert ist, zeigt Apple Maps bei der Eingabe eines Ziels automatisch verschiedene mautpflichtige Routen mit Entfernungen und geschätzten Fahrzeiten an. Wenn Sie jedoch mautpflichtige Straßen pro Route vermeiden möchten, können Sie dies direkt in Apple Maps tun.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Einstellung so zu ändern, dass Mautstraßen immer vermieden werden

Apple Maps bietet nicht automatisch mautpflichtige Routen an.

Wenn Sie mautpflichtige Straßen pro Route vermeiden möchten, können Sie dies direkt über die Apple Maps-App tun. Tun Sie dies:.

So vermeiden Sie Mautgebühren in Apple Maps auf einem Mac

Wenn Sie einen Mac verwenden, um eine Wegbeschreibung zu Ihrem Ziel zu finden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um Mautgebühren in Apple Maps zu vermeiden

Apple Maps bietet keine Mautstrecken mehr an.

So vermeiden Sie Mautgebühren in Apple Maps auf einem iPad

Um bei der Navigation mit dem iPad Mautstraßen zu vermeiden, müssen Sie die Anwendung “Einstellungen” aufrufen, da diese Funktion nicht in Apple Maps enthalten ist. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus

Apple Maps bietet nicht automatisch mautpflichtige Routen an.

Wenn Sie mautpflichtige Straßen pro Route vermeiden möchten, können Sie dies direkt über die Apple Maps-App tun. Tun Sie dies:.

Zusätzliche FAQs

So vermeiden Sie Apple Maps-Mautgebühren, wenn Sie offline sind

Niemand möchte sich irgendwo verirren. Um zu vermeiden, dass Sie die Orientierung verlieren, wenn Sie sich in abgelegenen Gebieten bewegen, können Sie Apple Maps auch offline verwenden. So geht’s: 1.

1. Vergewissern Sie sich, dass die “Standortdienste” aktiviert sind.

2. Während Sie noch mit dem Internet verbunden sind, geben Sie Ihr Ziel ein und klicken Sie auf “GO”.

3. Wählen Sie die beste Route, warten Sie, bis sie geladen ist, und starten Sie die Navigation vollständig.

4. Der Kurs wird auf Ihrem Gerät gespeichert und ist nicht mehr vom Wi-Fi-Signal abhängig.

An den lästigen Mautstraßen vorbeischleichen

Mautstraßen können eine unangenehme Überraschung sein, vor allem, wenn Sie versuchen, Orte zu finden, an denen Sie noch nie zuvor waren. Apple Maps kann Ihnen helfen, alternative Routen zu finden, die Sie von Autobahnen und deren Mautstellen fernhalten.

Die Route kann sich als etwas groß erweisen, aber Apple Maps zeigt Ihnen die Länge der alternativen Straße an. Darüber hinaus können Sie bestimmen, welche Straße Sie am besten nehmen sollten. Insgesamt gibt Ihnen das Vorhandensein funktionierender Funktionen mehr Möglichkeiten bei der Planung einer Reise.

Verwenden Sie Apple Maps häufig? Wie haben Sie es genutzt, um mautpflichtige Straßen zu vermeiden?

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button