Handy

Wie man in Telegram nach Benutzernamen hinzufügt

Bei der Vielzahl der heute verfügbaren Messaging-Apps neigen die Menschen dazu, sich an die üblichen Verdächtigen zu halten. Ob WhatsApp, Viber oder Facebook Messenger, es scheint nicht eine einzige App zu geben, die die Bedürfnisse aller Benutzer erfüllt. Das heißt, bis Sie Telegram ausprobieren.

How To Add By Username in Telegram

Da es sich um eine cloudbasierte App handelt, können Sie Telegram von jedem Gerät aus nutzen. Zusätzlich zu den üblichen Funktionen bietet Telegram auch ein hohes Maß an Sicherheit. Das gilt auch für Sprachanrufe in der App, da sie durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt sind. Und wenn Sie jemanden finden möchten, den Sie zu einer Unterhaltung hinzufügen möchten, können Sie einfach nach dem Benutzernamen suchen.

Hinzufügen von Personen nach ihrem Telegram-Benutzernamen

Wenn Sie einen neuen Kontakt zu Telegram hinzufügen möchten, können Sie ihn über die Suchoption der App finden. Wenn du die Person bereits kennst, ist es wahrscheinlich, dass du auch ihre Handynummer kennst. In diesem Fall können Sie diese Informationen verwenden, um in Telegram nach der Person zu suchen.

Natürlich möchten manche Menschen ihre Privatsphäre schützen, indem sie anderen nicht erlauben, ihre Telefonnummer oder ihren vollständigen Namen zu sehen. Wenn dies ein Grund zur Sorge ist, sollten Sie einen eindeutigen Telegram-Benutzernamen erstellen. Auf diese Weise bleiben alle persönlichen Informationen verborgen und andere erkennen dich nur an diesem Benutzernamen.

Um jemanden über den Benutzernamen hinzuzufügen, starten Sie die Telegram-App und geben Sie den Benutzernamen in die Suchleiste oben auf dem Bildschirm ein. Während Sie tippen, werden verfügbare Übereinstimmungen unterhalb der Suchleiste angezeigt. Wenn die gesuchte Person angezeigt wird, tippen Sie auf ihren Namen. Ein neues Chat-Fenster wird für diesen Kontakt geöffnet, so dass Sie eine Unterhaltung beginnen können.

Telegram

Was ist ein Telegram-Benutzername?

Es ist wichtig zu wissen, dass es einen Unterschied zwischen einem Anzeigenamen und einem Telegram-Benutzernamen gibt. Die Verwendung eines Anzeigenamens bedeutet, dass Ihre Telefonnummer für andere Benutzer sichtbar sein wird. Ihre Nummer wird auch das primäre Suchkriterium für die App in Ihrem Profil sein.

Wenn Sie einen Benutzernamen erstellen, wird dieser zu Ihrem öffentlichen Telegram-Profilnamen. Benutzernamen beginnen mit dem Zeichen “@” und sind für jeden auf der Welt sichtbar. Um dich zu finden, müssen wir also zuerst deinen Benutzernamen kennen. Das bedeutet auch, dass niemand Sie anhand Ihrer Telefonnummer finden kann.

Personen, die dich anhand deines Benutzernamens finden, können dir Nachrichten schicken, auch wenn sie deine Telefonnummer gar nicht kennen. Wenn Sie damit nicht zufrieden sind, können Sie es wahrscheinlich ganz vermeiden, einen Benutzernamen zu erstellen. Viele Leute wissen nicht einmal, dass sie den Telegram @Benutzernamen verwenden können, also richten sie keinen ein.

Und wenn Sie sich Sorgen machen, jemandem zu antworten, den Sie nicht kennen, machen Sie sich keine Sorgen. Derjenige kann deine Telefonnummer und deinen Namen nicht sehen.

Ein öffentlicher Link für Ihr Profil

Mit @username kannst du auch deinen öffentlichen Telegram-Profil-Link mit anderen Nutzern teilen. Er kann die Form eines kurzen Links wie diesem annehmen: t.me/username. Du kannst ihn auf jede beliebige Weise teilen, z. B. per E-Mail, in einer anderen Messaging-App oder als Link auf einer Website.

Wenn Personen auf ihrem Smartphone auf Ihren öffentlichen Link klicken, wird die Telegram-App automatisch gestartet und eine Unterhaltung mit Ihnen begonnen. Das gilt auch, wenn sie den Link von ihrem Desktop oder Laptop aus öffnen. Wenn Sie die App noch nicht installiert haben, wird Ihnen in jedem Fall ein Link angezeigt, über den Sie die App herunterladen können.

Den Telegram-Benutzernamen erstellen

Wenn Sie noch keinen @Benutzernamen erstellt haben, können Sie dies mit den folgenden Schritten tun

Wenn Sie Ihren @Benutzernamen ändern möchten, folgen Sie den obigen Schritten. Der einzige Unterschied besteht in der Option “keine”, bei der Ihr aktueller Benutzername angezeigt wird.

Öffentliche Privatsphäre durch Telegram

Dank des globalen Benutzernamens von Telegram werden Ihre persönlichen Informationen nicht veröffentlicht. Wenn Sie Telegram nur nutzen möchten, um mit einigen wenigen engen Freunden in Kontakt zu bleiben, benötigen Sie nicht einmal einen Benutzernamen. Auf diese Weise können Fremde Sie nicht kontaktieren und Ihre Privatsphäre wird nicht beeinträchtigt.

Konntest du deine Freunde anhand ihrer Benutzernamen finden? Haben Sie einen für sich selbst erstellt? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button