Handy

Wie man einem Kindle Fire Speicherplatz hinzufügt

Amazons Tablet-Reihe hat seit ihrer Markteinführung viel Aufsehen erregt, aber eine der ständigen Beschwerden über die Tablets war der mangelnde Speicherplatz. Das erste Kindle Fire war nicht nur durch seinen geringen internen Speicherplatz eingeschränkt, sondern hatte auch keine guten Erweiterungsmöglichkeiten.

How to Add Storage to a Kindle Fire

Die Nachfolgemodelle hatten zwar mehr Erweiterungssteckplätze und mehr Speicherplatz, aber sie erfüllen immer noch nicht die Bedürfnisse vieler Nutzer. In diesem Artikel werden wir einige der besten Möglichkeiten zur Erweiterung des Speichers Ihres Fire-Tablets vorstellen.

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal

Mit den neuesten Modellen hat Amazon die Marke Kindle aus seinem Tablet-Sortiment gestrichen. Sie werden jetzt einfach als Amazon Fire-Tablets bezeichnet. Diese Unterscheidung ist wichtig, denn wenn Sie eines dieser neueren Modelle verwenden, eröffnen sich mehrere Speicheroptionen.

firefire

Wenn Sie stolzer Besitzer eines älteren (aber weniger nützlichen) Kindle Fire sind, verfügt Ihr Gerät wahrscheinlich nicht über einen Micro-SD-Slot. Dies ist eine Möglichkeit, den Speicherplatz auf Ihrem mobilen Gerät zu erweitern. Das bedeutet nicht, dass es keine anderen Möglichkeiten gibt, aber es ist einfach eine Option, die ausgeschlossen ist. Werfen wir einen Blick auf genau diese Option.

Micro-SD-Karten-Erweiterung

Eine Micro Secure Digital-Karte ist ein kleines Gerät, das wie ein USB-Laufwerk physischen Speicherplatz bietet. Der Unterschied besteht darin, dass SD-Karten viel kleiner sind und über einen speziellen Steckplatz in das Gerät eingeführt werden.

Micro SD-Karten sind in verschiedenen Größen erhältlich und können direkt bei Amazon gekauft werden. Fire-Tablets unterstützen SD-Karten mit einer Größe von bis zu 128 Gigabyte. Das ist für die meisten Benutzer, die vielleicht sogar weniger Speicherplatz benötigen, eine erhebliche Speichererweiterung.

Amazon empfiehlt, Micro SD UHS- oder Class 10-Karten mit dem Tablet zu verwenden. Dies sind Geschwindigkeitsangaben, und es ist nicht wichtig zu verstehen, warum sie für das Fire geeignet sind. Achten Sie beim Kauf einer Karte auf diese Einstufungen. Aber wenn Sie sie nicht finden können, ist das kein Weltuntergang. Jede Micro-SD-Karte ist geeignet.

Um die Karte zu installieren, stecken Sie sie einfach in den SD-Kartensteckplatz, der sich von vorne gesehen in der oberen rechten Ecke des Fire befindet. Er befindet sich ungefähr auf der Höhe der Kamera.

firecard

Verwalten des SD-Kartenspeichers

Sobald die SD-Karte installiert ist, müssen Sie entscheiden, was auf der SD-Karte und was weiterhin auf dem internen Speicher des Fire-Tablets gespeichert werden soll. Dies kann über die App “Einstellungen” erfolgen.

Gehen Sie zur App “Einstellungen” und tippen Sie auf die Option “Speichern”. Wenn die SD-Karte richtig installiert ist, sehen Sie eine Option namens “SD-Karte”. Tippen Sie auf diese Option und es wird ein Menü angezeigt, in dem Sie die Art der Daten auswählen können, die auf der Karte selbst gespeichert werden sollen.

Sehen Sie sich die Liste an und aktivieren Sie die Option zur Verwendung der Karte. Wenn möglich, empfehlen wir Ihnen, Ihre Apps auf dem Speicher des Fire abzulegen. Bücher, Filme, Fotos und andere Arten von statischen Daten sind besser für SD-Karten geeignet.

Dies hat keine Auswirkungen auf Daten, die sich bereits auf dem Gerät befinden. Es wirkt sich nur auf das nächste Mal aus, wenn diese Daten geschrieben werden. Das bedeutet, dass alle bereits installierten Apps, Fotos usw. im aktuellen Speicher verbleiben.

Wenn Sie die SD-Karte entfernen möchten, ziehen Sie sie nicht versehentlich heraus. Am unteren Rand der Option “Speicher” finden Sie eine Option zum “Sicheren Entfernen der SD-Karte”. Tippen Sie auf diese Option, wenn Sie die Karte entfernen möchten, ohne dass gespeicherte Daten verloren gehen.

Erweitern Sie den Speicher mit Wi-Drive

Wenn Sie einen Kindle Fire besitzen (denken Sie daran, dass es sich um eine ältere Version ohne SD-Kartensteckplatz handelt), haben Sie mehrere Möglichkeiten. Eine der besten ist eine Wi-Fi-Festplatte. Diese Laufwerke fungieren als drahtlose Speicherlaufwerke, die Sie über den Wi-Fi-Adapter des Geräts anschließen können.

Die meisten großen Speichermarken haben ihre eigenen Modelle dieser Art von Geräten, und Sie sollten das beste für Ihre Bedürfnisse finden. Sie sind etwas teurer als SD-Karten, haben aber eine um mehrere Größenordnungen größere Speicherkapazität.

Kingston Technologies bietet mit dem Wi-Drive eine hervorragende Option. Das Unternehmen hat eine Android-App entwickelt, mit der sich die Daten auf dem Laufwerk über ein beliebiges Android-Gerät, z. B. den Kindle Fire, problemlos verwalten lassen. Sie wurde speziell für die Erweiterung des Speichers von Geräten wie dem Kindle Fire entwickelt, die keine Erweiterungssteckplätze haben.

Erweitern Sie Ihren Speicher

Sie sind nicht der Einzige, dem der Speicherplatz auf Ihrem Fire-Tablet ausgeht. Sie sind nicht dafür bekannt, den größten internen Speicher zu haben. Zum Glück verfügen neuere Tablets über eine SD-Karten-Erweiterungsfunktion, die SD-Karten mit bis zu 128 GB akzeptiert. Besorgen Sie sich einfach die Karte und installieren Sie sie in Ihrem Tablet.

Wenn Ihr Fire nicht über einen Erweiterungssteckplatz verfügt, können Sie ein drahtloses Speichergerät verwenden. Das Wi-Drive von Kingston ist eine großartige Lösung, da es über eine eigene Android-App verfügt, mit der Sie Ihren Speicherplatz ganz einfach über Ihr Tablet verwalten können. Wenn das nicht ausreicht, können Sie auch verschiedene Cloud-Speicheroptionen in Betracht ziehen.

Was verbraucht den meisten Speicherplatz auf Ihrem Kindle Fire? Teilen Sie uns Ihre größten Speicherprobleme in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button