Handy

Wie man eine E-Mail an einen Text anhängt

Wenn Sie ein Unternehmen haben oder Teil eines solchen sind, sollten Sie mit Ihren Partnern nicht nur über Textnachrichten oder Sprachanrufe kommunizieren. Auch E-Mails sind ein wichtiges Element der Kommunikation zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden.

How To Attach an Email to a Text

Es kann vorkommen, dass Sie einem Ihrer Kunden oder Kollegen eine E-Mail zukommen lassen müssen, was nur in schriftlicher Form möglich ist. Sie kann zwar umgeschrieben oder kopiert und in eine Textnachricht eingefügt werden, aber das ist nicht immer möglich. Außerdem braucht es viel Zeit.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, wie Sie eine E-Mail an eine Textnachricht anhängen und sie im Textformat an einen anderen Empfänger weiterleiten können.

Weiterleiten einer E-Mail

Eine E-Mail als Text weiterzuleiten, mag kompliziert klingen. Zunächst müssen Sie darauf achten, dass Sie kurze E-Mails mit weniger als 160 Zeichen versenden. Falls erforderlich, können Sie sie vor der Weiterleitung als Text abschneiden. Außerdem müssen Sie die E-Mail-Adresse Ihres Telefonanbieters kennen.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie dies tun:.

  1. Öffnen Sie die E-Mail, die Sie in eine Textnachricht umwandeln möchten.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiterleiten” in der regulären E-Mail. Wenn Sie noch nie eine Nachricht weitergeleitet haben, sieht das Symbol wie ein Pfeil aus, der auf der rechten Seite erscheint.
  3. Schneiden und kürzen Sie die E-Mail, falls erforderlich. Einige Anbieter lassen maximal 200 Zeichen zu, aber Textnachrichten sind in der Regel auf 160 Zeichen pro Nachricht begrenzt, daher sollten Sie unnötigen Text entfernen, um Komplikationen zu vermeiden.
  4. Überprüfen Sie die allgemeine E-Mail-Adresse des Empfängeranbieters. Sie können diese leicht über Google für jeden Dienstanbieter in Ihrem Land finden. Um beispielsweise eine E-Mail an einen T-Mobile-Benutzer zu senden, verwenden Sie die Adresse [PhoneNumber]@tmomail.net; AT&T verwendet die Adresse [PhoneNumber]@txt.att.net, usw.
  5. Sobald Sie die gewünschte Kombination für Ihre E-Mail gefunden haben, geben Sie die Nachricht in die Nachricht ein
  6. Drücken Sie (oder senden Sie).
  7. Der Empfänger sollte die E-Mail sofort im Textformat erhalten.

Beachten Sie, dass keine der E-Mail-Formulierungen (Farben, Schriftarten, Größen, Bilder) in der Textnachricht enthalten sind. Außerdem können Anhänge nicht im Textformat versendet werden.

Diese Methode ist nützlich, wenn eine Person ihre E-Mail nicht abrufen kann und der Betreff dringend ist.

Senden einer neuen E-Mail an eine Textnachricht

Zusätzlich zu dem Wissen, wie man eine bestehende E-Mail mit einer Textnachricht bewirbt, kann es nützlich sein zu wissen, wie man eine neue E-Mail mit dieser Methode sendet.

Die Prinzipien sind die gleichen. Sie müssen die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse des Anbieters kennen.

Klicken Sie in der E-Mail-Anwendung auf “Neue Nachricht Syntance” und geben Sie Ihre Nachricht ein. Auch hier sollten Sie Ihren Text auf etwa 160 Zeichen beschränken und 200 Zeichen nicht überschreiten.

Wenn Sie fertig sind, geben Sie die richtige Kombination aus Telefon- und E-Mail-Nummer in das Feld “Empfänger” ein und drücken Sie auf “Senden” oder “Senden”. Die betreffende Person sollte Ihre E-Mail als Textnachricht erhalten.

Senden einer E-Mail als Textnachricht

Wenn Sie keinen Zugriff auf die E-Mail-Anwendung Ihres Telefons haben und eine E-Mail an einen Empfänger senden müssen, können Sie auch eine Textnachricht verwenden.

In diesem Fall senden Sie den Text an die gewünschte E-Mail-Adresse, nicht an die Telefonnummer.

Schicken Sie den Text zum Beispiel nicht an die Nummer 012345678, sondern an [username]@email.com. Die betreffende Person erhält die Nachricht in ihr E-Mail-Postfach geschrieben.

Möglicherweise müssen Sie Ihre mobilen Daten aktivieren, damit dies funktioniert.

Wie ermittle ich die E-Mail-Adresse meines Telefons?

Um E-Mails mit schriftlichen Nachrichten empfangen zu können, können Sie Ihre Telefonadresse in ein paar einfachen Schritten überprüfen

  1. Öffnen Sie die Nachrichten-App auf Ihrem Telefon.
  2. Geben Sie im Feld Empfänger anstelle der Nummer Ihre E-Mail-Adresse ein. Schreiben Sie etwas in das Textfeld, damit es nicht leer bleibt.
  3. Senden Sie die Nachricht. (Stellen Sie sicher, dass die mobilen Daten aktiviert sind).
  4. Öffnen Sie Ihre E-Mail. (Es handelt sich um dieselbe E-Mail, an die Sie Ihre SMS gesendet haben).
  5. Suchen Sie die Nachricht, die Sie gesendet haben.
  6. Die Absenderadresse dieser E-Mail ist die Adresse Ihres Mobiltelefons.

Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Ihre E-Mail-Anwendung so eingestellt haben, dass Nachrichten von wichtigen Adressen angezeigt werden. So erhalten Sie eine Kopie der E-Mail auf Ihrem Handy und vermeiden Probleme, wenn Sie keinen Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto haben oder die E-Mail-Benachrichtigungen deaktiviert sind.

Ein wichtiger Hinweis

Wenn Sie eine E-Mail als schriftliche Nachricht versenden, sollten Sie die Geschäftsbedingungen Ihres Anbieters und Netzbetreibers prüfen. Bei einigen Anbietern müssen die Nutzer ihre Fähigkeit, E-Mails als schriftliche Nachricht zu empfangen, manuell einstellen. Daran sollten Sie rechtzeitig denken. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden und Kollegen überhaupt keine E-Mails erhalten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button