Handy

Wie man eine E-Mail-Adresse in Outlook blockiert

E-Mail ist eine der am weitesten verbreiteten Kommunikationsmethoden, die den Informationsaustausch revolutioniert hat. Sie wird in Büros, Organisationen, Unternehmen und Verbänden eingesetzt. In vielen Fällen kann E-Mail jedoch auch eine Quelle von Spam sein. Das ist der Fall, wenn sich Ihr Posteingang mit fremden E-Mail-Adressen füllt.

How to Block an Email Address in Outlook

Zwielichtige Websites, die von Betrügern und Spammern erstellt wurden, können Sie mit E-Mails zuspammen, die große Geldsummen versprechen oder behaupten, Sie hätten in der Lotterie gewonnen. Diese E-Mails können von Hackern generierten Code enthalten, der sich Zugang zu Ihrem Computer und Ihren persönlichen Daten verschaffen kann. Solche E-Mails können auch Viren enthalten, die Ihren Computer zum Absturz bringen oder deaktivieren können.

Am besten schützen Sie sich vor solchen Risiken, indem Sie nicht identifizierte E-Mail-Adressen sofort von Ihrem Outlook-Konto blockieren. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie E-Mail-Adressen blockieren können, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Wie man eine E-Mail-Adresse in Outlook auf einem Windows-PC blockiert

Die Verwendung von Outlook auf Ihrem Desktop ist für viele Geschäftsleute wichtig. Die Verwendung eines Outlook-Kontos auf einem Windows-Computer macht es einfach, unbekannte E-Mail-Adressen zu blockieren.

Gehen Sie dazu die folgenden Schritte durch

Alle von Spammern empfangenen Nachrichten werden nicht mehr in Ihrem Posteingang angezeigt.

So blockieren Sie eine E-Mail-Adresse in Outlook auf einem Mac

Da Outlook auf dem Mac leicht zu bedienen und relativ einfach ist, verwenden viele Berufstätige Outlook auf dem Mac für ihre Büroarbeit. Wenn Sie E-Mails von einer unbekannten E-Mail-Adresse erhalten, können Sie diese auch ganz einfach blockieren.

Outlook verschiebt alle von blockierten Absendern empfangenen E-Mails automatisch in “Spam”.

Wie man eine E-Mail-Adresse in Outlook auf einem iPhone blockiert

Viele Berufstätige ziehen es vor, ihr iPhone zu verwenden, um ihr Outlook-Konto von unterwegs aus zu überprüfen. Leider kann es vorkommen, dass Sie in Ihrem mobilen Outlook-Konto weiterhin Spam erhalten, und das Blockieren von Spam-E-Mail-Adressen ist auf dem iPhone nicht so einfach wie auf dem Mac.

Sie können unbekannte E-Mail-Absender mit den folgenden Schritten blockieren

Das iPhone verschiebt alle E-Mails des Absenders in einen Junk-Ordner, sodass Ihr Outlook-Posteingang sauber und sicher vor unerwünschten E-Mails von blockierten Absendern bleibt.

So blockieren Sie eine E-Mail-Adresse in Outlook auf einem Android-Gerät

Die Verwendung der Outlook-App auf Ihrem Android-Gerät zur Verwaltung Ihrer E-Mails ist ein nützliches Tool, das viel bewirken kann. Sie können jedoch keine E-Mail-Adressen direkt in Outlook auf Ihrem Android-Gerät blockieren. Glücklicherweise gibt es jedoch Möglichkeiten, dieses Problem mit Ihrem Desktop zu lösen.

Die erste Möglichkeit ist die Verwendung eines Windows-PCs. Das sollten Sie tun: 1.

Diese Schritte werden den Absender daran hindern, Ihnen Spam-Nachrichten zu senden, und sie werden auch nicht auf Ihrem Android-Gerät erscheinen.

Die zweite Lösung ist die Verwendung eines Macs. Das sollten Sie tun:.

Auch wenn Sie den Absender mit einem Mac blockiert haben, wird der Absender nicht in Outlook angezeigt, wenn Sie Ihr iPhone-Gerät verwenden.

Zusätzliche FAQ

Kann ich eine Liste der blockierten E-Mail-Adressen sehen?

Sie können die Liste der blockierten E-Mail-Adressen wie folgt anzeigen: 1.

Öffnen Sie Outlook in einem Webbrowser. 2.

Gehen Sie zu Einstellungen. 4.

Wählen Sie Spam. 5.

Überprüfen Sie die Liste der blockierten E-Mails unter Blockierte Absender und Domänen.

Wie hebe ich die Blockierung eines Absenders in Outlook auf?

Wenn Sie versehentlich einen Absender in Outlook blockiert haben, können Sie die Blockierung in wenigen kurzen Schritten aufheben. Das sollten Sie tun: 1.

Öffnen Sie Outlook in einem Webbrowser. 2.

Gehen Sie zu Einstellungen. 4.

Wählen Sie Spam. 5.

Überprüfen Sie die Liste der blockierten E-Mails unter Blockierte Absender und Domänen.

6. Klicken Sie auf das Symbol “Papierkorb” vor der E-Mail-Adresse.

Spam-freies Senden und Empfangen von E-Mails

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button