Handy

Wie man eine Aktie mit RobinHood kauft

Was als Lieblingsprojekt zweier Stanford-Absolventen begann, hat sich zu einer der umwälzendsten Handelsplattformen aller Zeiten entwickelt. Robinhood wollte den Handel revolutionieren, indem es die Handelsausschüsse von der Plattform entfernte.

How to Buy a Stock with RobinHood

Infolgedessen zog die Plattform ein großes Publikum an, insbesondere unter Millennials. Im folgenden Abschnitt finden Sie Informationen darüber, wie Sie auf der Plattform verhandeln können. Außerdem geht dieser Artikel auf einige Fragen ein, die Sie möglicherweise haben.

Wie kaufe ich Aktien auf Robinhood?

Die mobile Börsenanwendung und das Online-Dashboard von Robinhood sind sehr einfach zu bedienen. Im folgenden Abschnitt finden Sie eine Kurzanleitung zu den Voraussetzungen und wie Sie Ihr Konto erstellen und anmelden können.

Online Dashboard

Mobile Anwendung

  1. Öffnen Sie die Robinhood-App auf Ihrem Handy und drücken Sie auf die Lupe am unteren Rand des Bildschirms. Von hier aus können Sie nach Kategorien suchen oder ein bestimmtes Unternehmen nach Marktanteil suchen.
  2. Sobald Sie ein Unternehmen oder eine Kategorie gefunden haben, klicken Sie auf die Aktie, die Sie kaufen möchten. Klicken Sie dann unten auf der Seite auf “Kaufen”.
  3. Geben Sie den Betrag (in Dollar) ein. Um eine Bestellung aufzugeben, drücken Sie auf “Dollar” in der oberen rechten Ecke, geben Sie die Pin-Nummer ein und drücken Sie auf “Überprüfen”.
  4. Überprüfen Sie Ihre Bestellung vor der endgültigen Bestätigung und drücken Sie auf “Bearbeiten”, um Änderungen vorzunehmen. Um die Bestellung abzuschließen, scannen Sie nach oben.

Wie können Sie Ihr Robinhood-Konto aufladen?

Robinhood macht das Geldeinzahlen einfach und Sie können es über die mobile App und das Internet-Kontrollzentrum erledigen. Die Schritte für jede Methode sind wie folgt

Online Dashboard

  1. Wählen Sie im oberen rechten Teil des Dashboards “Konten” und dann “Banking”.
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite des Dashboards auf die Tabelle “Transport” und wählen Sie das Konto aus, auf das Sie das Geld überweisen möchten. Geben Sie dann den Betrag ein.
  3. Wählen Sie “Überprüfen”, um den Betrag zu überprüfen, und klicken Sie dann auf “Abschicken”, um die Aktion abzuschließen.

Mobile Anwendung

  1. Wählen Sie “Konto”. Auf iOS ist dies das Gesichtssymbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Bei Android-Nutzern ist es das “Menü”-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  2. Wählen Sie “Transport”, dann “Transport zu Robin Hood” und dann Ihr Konto.
  3. Geben Sie den Einzahlungsbetrag ein, überprüfen Sie ihn und senden Sie ihn ab, um die Aktion abzuschließen.

Wichtiger Hinweis: Sie können an einem Arbeitstag bis zu 50.000 $ einzahlen. Robinhood akzeptiert keine Schecks, aber Inhaber von Cash-Management-Konten können direkte Einzahlungen aktivieren.

Zusätzliche FAQs

Kann ich Robinhood-Aktien kaufen?

Nein. Während diese Zeilen geschrieben werden, können Robinhood-Aktien nicht gekauft werden, da das Unternehmen noch nicht an der Börse notiert ist. Das Unternehmen hat das Datum der Einführung an der Börse nicht bekannt gegeben, aber es könnte bald geschehen.

Im ersten Quartal 2021 befand sich Robinhood mitten in einer Schlacht zwischen institutionellen und Online-Kleinanlegern, die hinter AMC Entertainment und GameStop her waren. Viele Anleger kauften Aktien dieser Unternehmen über Robinhood.

Das ist ein vielversprechendes Zeichen, aber Sie müssen warten, bis das Unternehmen an der Börse notiert ist.

Ist Robinhood sicher für Anleger?

Ja, Robinhood ist sicher. Das Unternehmen wird von der SEC (Securities and Exchange Commission) reguliert. Außerdem ist er Mitglied der FINRA (Financial Industry Regulatory Authority).

Noch besser: Ihr Konto ist über die Standarddeckung der SIPC (Securities Investor Protection Corporation) hinaus geschützt. Nach der Ermüdung der Standard-SIPC gibt es nämlich eine “SIPC-Überdeckung”, die Folgendes abdeckt

– 10 Millionen in Wertpapieren pro Kunde

– 1,5 Millionen in Bareinlagen

Wann kann ich Robinhood-Aktien kaufen?

Der Markt ist in der Regel werktags von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr EST geöffnet; Robinhood bietet jedoch erweiterte Handelszeiten an, so dass Sie vor oder nach dem Markt handeln können. Der Zeitplan ist wie folgt

– Pre-Market – 30 Minuten vor dem Markt (9:00 AM)

– After Hours – 2 Stunden nach Börsenschluss (18:00 Uhr)

Bei Geschäften, die während der langen Handelszeiten getätigt werden, ist der notierte Kurs der Echtzeitkurs. Aufträge, die während dieser Stunden erteilt werden, werden zu Beginn des Marktes oder zu Beginn der verlängerten Öffnungszeiten ausgeführt.

Wichtiger Hinweis: Trades können 2 Minuten vor Beginn der verlängerten Handelszeiten (8:58 Uhr) ausgeführt werden. Einige Märkte unterstützen längere Verlängerungen als Robinhood verwendet.

Ist Robinhood ein guter Broker für Daytrading?

Ja, Robinhood ist ein guter Daytrading-Broker, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen sollten.

Erstens: Viele Leute mögen Robinhood. Das liegt daran, dass durch die App das Daytrading für jeden zugänglich ist. Die ganze Erfahrung ist spielerisch, was besonders für Millennials attraktiv ist. Allerdings brauchen Sie ein Konto, das groß genug ist, um bedeutende Gewinne zu erzielen.

Das durchschnittliche Robin Hood-Konto liegt zwischen 1.000 und 5.000 US-Dollar, was möglicherweise nicht ausreicht, um die erwarteten Gewinne zu erzielen. Außerdem sollten Sie sich über die Regeln und Auftragsarten für PDT (Pattern Day Trader) im Klaren sein.

Kann ich auf Robinhood Leerverkäufe tätigen?

Zurzeit ist es nicht möglich, offiziell Leerverkäufe auf Robinhood zu tätigen. Die Anwendung bietet die Möglichkeit, Put-Optionen zu kaufen. Dies kann als eine mehrdimensionale Strategie zum Leerverkauf einer Aktie betrachtet werden. Solange Sie die Variablen kennen, die den Preis beeinflussen, kann das Setzen von Optionen genauso profitabel sein wie ein Leerverkauf.

Sie können auch ein Margin-Konto eröffnen, Robinhood Gold, wo Sie Aktien auf Marge handeln können. Suchen Sie dann die Aktie, die Sie leerverkaufen möchten, und finden Sie eine Ausstiegsstrategie. Seien Sie jedoch vorsichtig. Dies ist eine sehr riskante Strategie, da Verluste von Ihrem Kontowert und dem geliehenen Geld abgezogen werden. Daher kann Ihre Gewinnspanne Ihre Verluste vervielfachen.

Ist der Kauf von Aktien bei Robinhood kostenlos?

Ja, der Kauf von Aktien, der Handel und der Austausch von Geldern auf Robinhood ist kostenlos. Das Gleiche gilt für den Handel und den Kauf von Kryptowährungen über die App. Das Unternehmen behauptet, dass dieser Dienst für immer provisionsfrei sein wird.

SROs (Selbstregulierungsorganisationen) wie FINRA erheben jedoch zum Zeitpunkt des Verkaufs eine Provision. Die Provision ist gering und gilt für alle Verkäufe, unabhängig von der Maklerfirma. Die Anwendung wird die Gebühr an Sie weiterleiten und die Mittel an die richtige SRO überweisen.

Es gibt zwei weitere FINRA-Gebühren, die Sie kennen sollten

1. die Regulated Transaction Fee – dies ist die Gebühr, die FINRA an die SEC zahlt und die Robinhood an Sie weitergeben kann, wenn der Nennwert des Verkaufs 500 $ übersteigt.

2. Handelsaktivitätsgebühr – FINRA stellt diese Gebühr dem Makler in Rechnung und Robinhood gibt sie an Sie weiter, wenn der Verkauf 50 Aktien übersteigt. Die Provision selbst ist jedoch sehr gering.

Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise ADRs (American Depositary Receipts) bezahlen. Diese sind für ausländische Aktien, die an US-Börsen gehandelt werden können. Die Provision liegt in der Regel zwischen 0,01 und 0,03 Dollar pro Aktie.

Ist es legal, Aktien auf Robinhood zu kaufen?

Ja, es ist legal, Anteile an Robinhood zu kaufen. In Anbetracht der jüngsten Klagen gegen das Unternehmen sehen Sie das aber vielleicht anders.

Eine Gruppe von Nutzern hat die Plattform verklagt, weil sie den Handel mit bestimmten Aktien blockiert hat, um die Volatilität zu begrenzen. Auch wenn dies wie eine unfaire Maßnahme erscheinen mag, hat die Plattform das Recht dazu. Mit dieser Maßnahme sollte verhindert werden, dass streunende Händler die Preise in die Höhe treiben, was den Markt möglicherweise stören könnte.

Ist es sicher, Aktien auf Robinhood zu kaufen?

Ja, es ist vollkommen sicher, Aktien auf Robinhood zu kaufen. Wie bereits erwähnt, reguliert die SEC den Aktienmarkt und ist Mitglied der FINRA. Eine zusätzliche Sicherheitsebene namens “SPIC Excess” ist ebenfalls verfügbar. Solange Sie korrekt handeln, müssen Sie sich also keine Sorgen um Ihr Geld machen.

Warum bieten Sie Bruchteile von Aktien an?

Robin Hood möchte den Handel und das Finanzwesen demokratisieren, und Bruchteile von Aktien ermöglichen es jedem, ein Stück vom Kuchen abzubekommen. Andernfalls hätten die Leute vielleicht nicht genug Geld, um mit dem Handel zu beginnen.

Mit Bruchteilen von Aktien können Sie zum Beispiel 1 Dollar in eine Aktie investieren, die mehrere hundert Dollar kostet. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, das Risiko zu mindern, indem Sie nur einen Teil der Aktie kaufen, da Sie nicht Ihr ganzes Geld in die gesamte Aktie investieren müssen.

Mit Bruchteilsaktien können Sie außerdem ein diversifiziertes Portfolio aufbauen, ohne dass Ihnen dabei erhebliche Kosten entstehen.

Wie kann ich mit Teilaktien handeln?

Auf dieser Plattform können Sie in Dollar oder in Aktien handeln. Die Methoden sind wie folgt

Um mit Aktien zu handeln

Wählen Sie in der Anwendung “In Aktien verkaufen” oder “In Aktien kaufen” und geben Sie den gewünschten Betrag ein. Der Mindestbetrag beträgt 0,000001 Aktien. 2.

Gehen Sie zur Seite “Aktien”, wählen Sie “Handel” und wählen Sie die Option “Verkaufen” oder “Kaufen”. 3.

Klicken oder tippen Sie auf den grünen Text in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Sagen Sie “Dollars”. Wählen Sie dann “Aktien kaufen”.

Handel in Dollars

1. Geben Sie eine “Dollar verkaufen”- oder “Dollar kaufen”-Bestellung auf. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und Robinhood wandelt ihn in Aktien um. 2.

2. Gehen Sie auf die Seite “Aktien”, wählen Sie “Handel” und klicken Sie dann auf “Verkaufen” oder “Kaufen”.

Wählen Sie das grüne Wort “Aktien”. Es befindet sich wiederum in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Klicken Sie dann auf “Buy in Dollars”, um den Vorgang abzuschließen.

Fröhliches Handeln

Schließlich ist der Handel mit Robin Hood sicher, einfach und flexibel. Es ist großartig, dass die App den Handel mit Bruchteilen von Aktien ermöglicht und so jedem einen Vorgeschmack auf den Aktienmarkt gibt.

Es gibt also keinen Grund zu zögern, um Ihr Geld in Ihre Lieblingsunternehmen zu investieren.

Wie einfach ist die App zu bedienen? Ist Robinhood einfach zu bedienen? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten mehr wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button