Handy

Wie man die YouTube-Altersbeschränkung umgeht

Als größte und beliebteste Plattform für Videoinhalte ist YouTube zu einem Ziel für alle Bevölkerungsgruppen geworden. Millionen von Menschen, von Kindern über Erwachsene bis hin zu Senioren, besuchen die Website, wenn sie auf der Suche nach einer Vielzahl von Videos sind, darunter lustige kurze Clips und ausführliche Anleitungen.

Aufgrund der unterschiedlichen Altersgruppen des Publikums musste YouTube einige Beschränkungen für die Arten von Inhalten auferlegen, die auf die Website hochgeladen werden können, und für die Nutzer, die darauf zugreifen können. Obwohl die Plattform keine Inhalte für Erwachsene zulässt, werden einige Videos dennoch als ungeeignet für jüngere Zuschauer angesehen. Hier kommt die Altersbeschränkungspolitik von YouTube ins Spiel. Obwohl sie zweifellos nützlich sind, kann es ärgerlich sein, wenn man nach einem bestimmten Video sucht und feststellt, dass es nicht erlaubt ist.

Der einfachste Weg, dieses Problem zu lösen, ist, sich in Ihr Konto einzuloggen. Wenn das jedoch nicht möglich ist, gibt es andere Möglichkeiten, sich das gewünschte Video auf YouTube anzusehen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die Altersbeschränkungen von YouTube umgehen und alle Inhalte der Plattform ohne Einschränkungen genießen können.

Wie man die YouTube-Altersbeschränkung auf einem iPhone umgeht

Mit ein paar einfachen Schritten kannst du die Altersbeschränkung der YouTube-App auf dem iPhone umgehen.

Deaktiviere den eingeschränkten Modus, damit du alle Inhalte ohne Altersbeschränkung ansehen kannst.

So umgehen Sie die YouTube-Altersbeschränkung auf einem Android-Gerät

Um auf YouTube-Videos mit Altersbeschränkung auf deinem Android-Gerät zuzugreifen, hast du mehrere Möglichkeiten.

Zunächst können Sie den eingeschränkten Modus in der YouTube-App deaktivieren. Diese Methode ist der auf dem iPhone verwendeten Methode sehr ähnlich.

Alternativ können Sie verschiedene Android-Apps verwenden, um die Altersbeschränkungen von YouTube zu umgehen. Die sicherste Option ist eine App wie VLC Player.

VLC Player ist in der Lage, Videos von jeder URL zu streamen, auch von YouTube. Um diese Funktion zu nutzen, folgen Sie diesen Schritten

Nach diesen Schritten beginnt VLC mit dem Streaming des gewünschten Videos und umgeht dabei alle Altersbeschränkungen.

Schließlich können Sie auch Anwendungen von Drittanbietern verwenden, mit denen Sie YouTube-Videos ansehen können, während Sie von Ihrem Konto abgemeldet sind. Diese Apps haben die gleiche Benutzeroberfläche und funktionieren ähnlich wie die YouTube-App, mit dem Unterschied, dass Sie sich nicht anmelden müssen, um eingeschränkte Inhalte anzusehen.

Bei der Installation solcher Apps sollte man jedoch vorsichtig sein. Dies gilt insbesondere deshalb, weil einige Apps nicht im Google Play Store erhältlich sind und von unbekannten Quellen heruntergeladen werden müssen.

So umgehen Sie die YouTube-Altersbeschränkung auf dem PC

Die Umgehung der Altersbeschränkung ist am einfachsten auf einem PC. Wenn du YouTube-Videos auf deinem Computer anschaust, stehen dir viele Optionen und Techniken zur Verfügung, um auf altersbeschränkte Inhalte zuzugreifen.

Websites wie “YouTube NSFW” und “Listen on Repeat” ermöglichen es Ihnen, YouTube-Videos anzusehen, ohne sich anzumelden. In beiden Fällen müssen Sie zum Abspielen von Videos mit Altersbeschränkung lediglich die URL ändern.

YouTube NSFW

  1. Für YouTube NSFW geben Sie nsfw direkt nach youtube in die URL ein, z. B. https://www.youtubensfw.com/.
  2. Für Listen on Repeat müssen Sie repeat vor youtube in die Adressleiste eingeben. Die neue URL muss mit https://www.repeatyoutube.com/ beginnen.
  3. Eine andere Möglichkeit, die YouTube-Altersbeschränkung auf Ihrem Computer zu umgehen, besteht darin, eine spezielle Software oder eine Website zu verwenden, mit der Sie YouTube-Videos auf Ihre Festplatte herunterladen können. Sobald das Video heruntergeladen ist, gelten die Beschränkungen nicht mehr.
    • Eine solche Option ist eine Browsererweiterung, die als einfache Umgehung der YouTube-Altersbeschränkung bekannt ist.

So umgehen Sie die YouTube-Altersbeschränkung auf dem Fernseher

Die YouTube-Altersbeschränkung kann aus verschiedenen Gründen auf Ihrem Smart TV erscheinen. Zum einen kann es sein, dass Sie sich mit dem falschen Konto angemeldet haben. Ein anderer Fall ist, dass die mit Ihrem Konto verbundene YouTube-App im eingeschränkten Modus ist.

In vielen Fällen verwenden Smart TVs Markenkonten als Standardverbindung. Diese Konten unterliegen einer Altersbeschränkung und zeigen nicht alle auf YouTube verfügbaren Inhalte an.

Sie können dieses Problem beheben, indem Sie zu Ihrem persönlichen Konto gehen. Die genauen Schritte variieren je nach Smart TV-Modell, aber Sie finden Ihr Konto wahrscheinlich im Menü Einstellungen oder im entsprechenden Menü.

Vergewissern Sie sich bei der Anmeldung in Ihrem Konto, dass Sie Ihr Geburtsjahr eingetragen haben. Wenn diese Informationen fehlen, zeigt YouTube per Definition Inhalte an, die für Minderjährige geeignet sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die YouTube-App über einen eingeschränkten Zugriffsmodus verfügt, lesen Sie, wie Sie diese Funktion deaktivieren können.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Fernseher die YouTube-App und vergewissern Sie sich, dass Sie eingeloggt sind.
  2. [Gehen Sie zu Einstellungen und drücken Sie OK oder die Bestätigungstaste auf dem TV-Controller, um das Menü aufzurufen.
  3. Navigieren Sie zu Optionen für eingeschränkte Funktionen.
  4. Wählen Sie bei der erscheinenden Aufforderung [deaktivieren].

Mit dieser Methode können Sie den eingeschränkten Modus von YouTube auf Ihrem Fernsehgerät deaktivieren. Auf diese Weise sollten alle Videos erfolgreich wiedergegeben werden.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie einige Antworten auf YouTube-Fragen

Was ist der eingeschränkte Betrieb?

Die Funktion für eingeschränkten Zugang ist Googles Lösung zum Schutz des jungen YouTube-Publikums. Wenn ein Unternehmen erwachsene Inhalte einschränkt, können jüngere Betrachter kontroverse Videos nicht wiedergeben.

Die Inhaltsbeschränkungen werden von YouTube festgelegt, nicht vom Ersteller der Inhalte. YouTube scannt Videotitel, Metadaten, Beschreibungen und Inhalte, um festzustellen, welche Videos in die Kategorie NSFW fallen.

Wie alt ist YouTube und schränkt YouTube Nutzer mit eingeschränkten Zugriffsmodi ein?

Nutzer unter 18 Jahren können keine NSFW-Inhalte auf YouTube ansehen. Diese Altersbeschränkung kann natürlich je nach Region variieren.

Wie alt muss ich sein, um ein YouTube-Konto zu erstellen?

Google und viele andere Unternehmen setzen das Alter auf 13 Jahre fest. Nutzer, die jünger als 13 Jahre sind, können kein YouTube-Konto erstellen.

Neue Zuschauer können die YouTube-Kinderplattform nutzen, wenn sie 18 oder älter sind und ein Konto erstellt haben.

Alles freischalten, was YouTube zu bieten hat

Durch die Umgehung der Beschränkungen werden mehr Inhalte für YouTube geöffnet, aber der Zugang zu ihnen ist nicht möglich. Die Umgehung dieser Beschränkung wird sich als sehr nützlich erweisen, da viele Videos mit Bildungs-, Informations- oder Unterhaltungswert auf den Altersbeschränkungen der Website basieren. Schließlich ist der YouTube-Algorithmus nicht perfekt, wenn er Inhalte als ungeeignet für jüngere Zuschauer kennzeichnet, und obwohl einige Videos in diese Kategorie fallen, können sie völlig gefahrlos angesehen werden.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass in den meisten Fällen die Altersbeschränkungen von YouTube aus gutem Grund bestehen. Da Sie nun wissen, wie Sie diese Beschränkung umgehen können, sollten Sie sich noch einmal vergewissern, dass die Inhalte, die Sie sich ansehen möchten, geeignet sind.

Konntest du die Altersbeschränkungen von YouTube auf deiner Plattform umgehen? Wollten Sie sich ein Video mit Altersbeschränkung ansehen? Lassen Sie es uns im Abschnitt mit den Anweisungen unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button