Handy

Wie man den Wasserschild in Genshin Impact durchbricht

Ist der Abyssal-Magier die Wunde deines Lebens? Bist du auf der Flucht, um sie in einem Kerker oder im spiralförmigen Abyss zu treffen? Wenn Sie nicht all Ihre Ressourcen verschwenden würden, um diese Schilde zu brechen, könnten Sie Ihre Überlebenschancen besser einschätzen.

How to Break Water Shield in Genshin Impact

Natürlich kannst du sie mit rohen Kraftangriffen neutralisieren, aber das ist nicht der effektivste Weg, um feindliche Schilde zu erreichen, insbesondere Elementarschilde. Egal wie stark dein Charakter ist, er kann feindliche Schilde nicht überwinden, solange du die grundlegenden Prinzipien im Spiel nicht verstanden hast.

Lies weiter, um mehr über das Durchbrechen von Wasserschilden und die natürlichen Schilde von Genshin Impact zu erfahren. Machen Sie nicht den Fehler, zu Beginn eines Kampfes Ressourcen zu verschwenden, indem Sie einige Schilde neutralisieren, da die Herausforderungen des Gegners sehr lange dauern können.

Wie bricht man den Wasserschild in Genshin Impact?

Hydro-Abyss-Magierschilde sind eines der frustrierendsten Dinge im Spiel. Wasserschilde scheinen unangreifbar zu sein, aber sie haben einige Schwächen. Wenn du auf sie triffst, musst du dir eine Strategie mit den richtigen Charakteren ausdenken.

Im Folgenden werden einige grundlegende Techniken zum Durchbrechen von Wasser-/Hydroschilden mit Genshin Impact beschrieben.

Claymore-Angriff

Claymore-Angriffe sind eine gute Möglichkeit, Wasser-/Aquifer-Schilde zu zerstören, wenn du Charaktere mit den richtigen Gegenständen einsetzt. Chongyun (Kryo) und Diluc (Pyro) sind eine ausgezeichnete Wahl für den Umgang mit Hydro-Abyss-Magiern. XINYAN (Pyro) ist eine weitere gute Wahl, vor allem, wenn man auf Stufe 3 aufsteigt. Auf Stufe 3 fügt Xinyans Pyro-Schild Gegnern in der Nähe Schaden zu, und seine Elementarausbrüche lassen Flammen aus dem Boden schlagen, die ihnen Schaden zufügen.

Allerdings sind nicht alle Claymore-Angriffe gleich. Denken Sie daran, dass wir hier über grundlegende Reaktionen sprechen und nicht alle Claymores gleich sind.

Auch wenn der Einsatz von Noels Claymore-Fegeangriff eine gute Idee zu sein scheint, ist es GEOs Charakter. GEO ist hervorragend darin, die Kette zu vervollständigen, aber er ist keine feste Wahl, wenn es um Grundreaktionen zum Werfen des Wasserschildes geht.

Elementare Feinde

Wenn man erst einmal verstanden hat, wie die Entwickler von Genshin Impact den Elementarkampf strukturiert haben, ist die Errichtung eines Wasserschildes relativ einfach. Es funktioniert mit einem “Stein-Liste”-Mechanismus, bei dem ein Element immer das andere schlägt. Man kann es auch so sehen, dass es sich um ein System gegensätzlicher Reaktionen handelt.

Wenn Sie einen Abyss-Magier mit einem Wasserschild betrachten, wollen Sie den folgenden eisigen/kalten Charakter entfernen

Ein kryogener Angriff auf das Element Wasserstoff kann eine “Gefrier”-Reaktion auslösen. Darüber hinaus könnte ein GEO-Angriff die Kette vervollständigen und einen “Zerschmetterungs”-Effekt auslösen. Der Einsatz der Kryo-Aenmo-Kombination ist eine der schnellsten Möglichkeiten, den Wasserschild zu durchbrechen, aber nicht die einzige.

Feuer-/Feuerelementar-Charaktere wie Diluc, Klee, Xinyan und natürlich Bernstein können verwendet werden, um “Verdampfungs”-Effekte zu erzeugen. Elektro-Charaktere sind eine weitere gute Wahl im Kampf gegen Hydro-Feinde, da sie “Elektroladungs”-Effekte erzeugen können.

Wenn dein Team keinen gegnerischen Charakter hat, kannst du andere Gegenstände verwenden. Es kann jedoch doppelt so lange dauern, den Schild zu durchbrechen. Wenn du zum Beispiel einem Hydro-Abyss-Magier gegenüberstehst und keine Kryo-, Elektro- oder Pyro-Charaktere hast, kannst du andere Gegenstände verwenden. Geo- und Anemo-Charaktere können den Wasserschild durchbrechen, benötigen dafür aber möglicherweise doppelt so viele Grate.

Sie können einen Pyro-Charakter wie Xinyan haben. Wenn du dich jedoch für einen GEO-Charakter wie Noel entscheidest, musst du warten, bis der Schild etwa 12 Mal auf den Schild trifft, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.

Beachte auch, dass die verschiedenen Eigenschaften des Charakters, wie Stufe, Meisterschaft, Angriff usw., keinen Einfluss auf die Zeit haben, die für das Werfen des Wasserschildes benötigt wird.

Wie bricht man physische Schilde?

Spieler erinnern sich vielleicht an das kurze Seminar über das Brechen von Mitachurl-Schilden, als sie Amber zum ersten Mal trafen. Eine einfache Idee, oder? Man muss nur den Schild in Brand setzen. Wenn ihr jedoch in das Spiel einsteigt und neue Gebiete erkundet, werdet ihr feststellen, dass Pyro-Pfeile nicht ausreichen.

Wenn du eine neue Strategie brauchst, um die Schilde der Natur zu bekämpfen, dann schau dir die folgenden Optionen an.

Überladen.

Eine der schnellsten Möglichkeiten, den natürlichen Schild zu durchbrechen, ist das Auslösen einer “Überlastungs”-Reaktion, die explosiven Schaden verursacht. Eine “Überlastungs”-Reaktion tritt auf, wenn das elektrische Ergebnis auf das pyrotechnische Ergebnis trifft, oder umgekehrt. Um diese Reaktionsfolge in einer unvorhersehbaren Zeit auslösen zu können, solltest du immer beide Arten von Grundcharakteren in deiner Gruppe haben.

Elektro-Charaktere für Genshin Impact sind wie folgt

Pyro-Charaktere, die die “Überladungs”-Kettenreaktion vollenden können, sind

Amber ist kein Fan-Favorit, aber eine gute Wahl, um die “Überlastungs”-Reaktion zu vervollständigen, da sie feurige Angriffe aus der Ferne auslösen kann.

Bombenangriffe

Ähnlich wie bei der “Überlastungs”-Reaktion können Bombenangriffe natürliche Schilde mit explosivem Schaden durchbrechen. Das ist viel effektiver als Feuer zu legen, aber nur zwei Charaktere, Amber und Klee, können dies tun.

Wie bereits erwähnt, kann Amber eine “Überlastungs”-Kettenreaktion auslösen, die den natürlichen Schild dezimiert. Es gibt noch ein weiteres Talent. Die meisten Spieler verwenden den Baronhasen als praktischen Gegenangriff, der in kurzer Entfernung vom Gegner explodiert. Befindet sich der Mitachurl im Explosionsradius, besteht die Gefahr von Explosions- und Pyro-Schaden.

Klee ist ein relativ neuer Charakter in der Genshin Impact-Liste, der im Herbst 2020 eingeführt wurde. Wie der Baron Bunny verfügt Klee über eine wunderbare Elementarfähigkeit, die große Explosionen und Pyro-Schaden im AOE (Area of Effect) verursacht.

Der geheime Trick ist das richtige Timing des Jumpy Dumpty.

Wenn der Cree das Jumpy Dumpty wirft, springt es dreimal. Beim dritten Aufprall wird er in acht Minen aufgeteilt. Diese Minen explodieren, wenn du oder dein Gegner sie für eine kurze Zeit berührt.

Elementare Feinde

Es gibt mehrere Möglichkeiten, natürliche Schilde mit Elementarketten zu werfen. Am einfachsten ist es, den oben beschriebenen “Überlastungseffekt” zu nutzen. Sie können auch explosiven Schaden in einem Bombenangriff verwenden und diesen mit einem ANEMO-Angriff gegen einen feurigen Tornado abschließen.

Zusätzliche FAQs

Sind alle Elementarschilde schwach?

Ja, alle Elementarschilde (und Gegner) haben Schwächen. Es empfiehlt sich, diese Schwächen und Reaktionen auswendig zu lernen, um sich im Kampf einen Vorteil zu verschaffen.

Wasser

Kryo

Elektro

Pyro

Die elementaren Fähigkeiten von Geo und Anemo sind “neutrale” Elemente, die eine stärkere Reaktion auslösen, wenn sie mit einem anderen Gegenstand in Berührung kommen. Allerdings sind sie im Allgemeinen nicht besonders stark.

Hängt es vom Schaden der Elemente im Level ab?

Die kurze Antwort ist ja, aber die Stufe eines Charakters ist nicht der einzige entscheidende Faktor für den Grundschaden.

Grundschaden, HP und Verteidigung steigen mit der Stufe deines Charakters. Wenn du jedoch maximalen Elementarschaden anstrebst, ist das eine andere Geschichte. Du musst dich auch auf die “Elementarlehre” konzentrieren, die ein sehr wichtiger Aspekt des Spiels ist.

Elementarbeherrschung ist der Schadensmultiplikator für das Erzeugen einer Elementarreaktion oder Elementarkette, wie z. B. Überladung oder Verdampfen. Der Schadensmultiplikator hängt von der Elementarbeherrschung des Charakters ab, der die Reaktion ausgelöst hat, nicht unbedingt von dem Charakter, der die Reaktion ausgelöst hat.

Wenn du zum Beispiel eine Überlastungsreaktion mit einem Bernstein-Feuerpfeil aktivierst und sie einen Pfeil der Stufe 10 hat, verursacht sie Schaden der Stufe 10 und Elementar-Reaktionsschaden. Wenn du die Kette jedoch mit einem Fernkampfangriff beginnst und die Elementarreaktion mit einem Charakter mit hoher Elementarerfahrung/Augmentation aktivierst, wird der resultierende Schaden exponentiell höher sein.

Beachte auch, dass der Schadensoutput eines Charakters abhängig von den ausgerüsteten Waffen und Artefakten variieren kann. Das Tragen von zwei Sets der Wanderer-Truppe erhöht die Elementarbeherrschung um 80. Das Tragen aller vier Sets erhöht den Angriffsschaden um 35%, wenn der Charakter einen Bogen oder Katalysator benutzt.

Ausgerüstete Waffen wie der Pfahl des Drachenfluchs können ebenfalls einen zusätzlichen Angriffsschub bewirken. Die Verwendung von Drachenfluch bietet zum Beispiel einen zusätzlichen Schadensmodifikator von 20 % gegen Feinde, die von Pyro- oder Hydroeffekten betroffen sind.

Mit Reaktionsketten (ele)mental werden

Elementarschilde sind zwar scheinbar unempfindlich gegen Angriffe, aber alle Schilde haben Schwächen. Mit den Werkzeugen und Charakteren, die Ihnen zur Verfügung stehen, müssen Sie einfach lernen, wie Sie die Schwächen der einzelnen Elemente ausnutzen können. Das Geheimnis ist, intelligenter zu kämpfen, nicht härter. Wenn du das nächste Mal auf einen Hydro-Abyss-Magier triffst, denke daran, mit deinem Kryo-Charakter “einzufrieren” und dann mit deinem Geo zu “zerschmettern”. Das funktioniert unglaublich gut und schnell.

Habt ihr eine Lieblings-Elementarreaktionskombo, die Hydro-Schilde fallen lässt? Erzählt uns davon in den Kommentaren unten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button