Handy

Wie fängt man Mewtwo in Pokemon Go

Mewtwo ist eines der beliebtesten und legendärsten Pokémon in der Geschichte der Serie. Es wurden Filme über seine Ursprünge gedreht, in denen oft gezeigt wird, wie mächtig es ist. Auch in Pokemon Go ist Mewtwo extrem stark und schwer zu fangen.

How To Catch Mewtwo in Pokemon Go

Bevor du Mewtwo fangen kannst, musst du lernen, wie du es besiegen kannst. Da es sich um ein legendäres Pokemon handelt, erfordert sein erfolgreicher Fang eine Menge Vorbereitung und Strategie. Nachfolgend findest du einen allgemeinen Überblick über Mewtwo.

Überblick über Mewtwo

Wie bereits erwähnt, ist Mewtwo ein legendäres Pokémon, das von Natur aus sehr stark ist und anderen Pokémon sehr viel Widerstand entgegensetzen kann. Daher kann es nicht jeder fangen.

Mewtwo ist ein Psycho-Typ. Wie alle Pokémon-Typen ist es schwach, zumindest in einem anderen Typ. Im Fall von Psychisch verliert dieser Typ gegenüber den Typen Käfer, Dunkel und Geist.

Wenn du es leicht haben willst, Mewtwo zu fangen, empfehle ich dir, dein stärkstes Pokémon mit mindestens einem dieser Typen einzusetzen.

Andererseits kann Mewtwo aufgrund der Tatsache, dass es ein Psycho-Typ ist, Kampf- und Psycho-Attacken widerstehen. Versuche daher, diese beiden Typen zu vermeiden, da sie nicht so effektiv sind wie Mewtwos Schwächen oder neutrale Typen.

Was die Statistiken angeht, so hat Mewtwo eine maximale Kampfkraft (CP) von 4178. Seine anderen Werte beginnen bei 300 Angriff, 214 Ausdauer und 182 Verteidigung.

Du kannst schnell sehen, dass Mewtwo schwächer ist und Schwierigkeiten hat, sich in Pokebällen zu verfangen. Wenn du die stärksten Pokémon in den Varianten Käfer, Dunkel und Geist fängst, werden dir Hilfsmittel wie Süßigkeiten und bessere Pokebälle einen Vorteil verschaffen.

Wie man Mewtwo fängt

Mewtwo ist ein Raid-Boss, der nur während Events erscheint. Und da Events nicht sehr häufig sind, kannst du Mewtwo jetzt nicht fangen.

Die letzte Möglichkeit, Mewtwo zu fangen, war die Teilnahme an der Pokemon Go Tour: Kanto-Event. Das Event fand am Samstag, den 20. Februar, statt und begann um 9 Uhr morgens. Um 9 Uhr gab es über 100 Pokemon aus der Kanto-Region, viele von ihnen waren hinter Paywalls gefangen.

Allerdings konnten alle Trainer, auch wenn sie nicht bezahlt hatten, die vier möglichen Raid-Bosse treffen. Einer von ihnen ist Mewtwo, und wenn du auf ihn hereinfällst, kannst du dich glücklich schätzen. Dennoch müsst ihr darauf vorbereitet sein, gegen ihn zu kämpfen und zu gewinnen, bevor ihr ihn fangt.

Die allgemeine Vorgehensweise ist wie folgt

Um Mewtwo zu fangen, brauchst du einen Ex-Raid-Pass. Um einen solchen Pass zu erhalten, müsst ihr eine hervorragende Bilanz in Schlachtzugskämpfen haben und ständig gewinnen. Sobald du den Pass erhalten hast, kannst du dich mit einem Trainer in der Nähe zusammentun und Mewtwo gemeinsam fangen.

In der Regel braucht man etwa 3-4 Trainer, um Mewtwo zu fangen, aber auch mehr können nicht schaden.

Bis Niantic sich entschließt, weitere Events zu veröffentlichen, ist es nicht möglich, Mewtwo zu fangen. Es ist ratsam, über alle Neuigkeiten bei Pokémon GO informiert zu sein. Vielleicht steht das nächste Event schon vor der Tür?

Im Folgenden findest du einige Metaspiel-Details und Daten, die dir helfen, den besten Weg zum Fangen von Mewtwo zu finden.

Nützliche Informationen

Nach den Berechnungen von Pokebattler, einer Website, die Trainern hilft, die besten Zähler für bestimmte Pokémon zu berechnen, gibt es mehrere Pokémon, die Mewtwo effektiv bekämpfen können. Diese Pokémon benötigen außerdem bestimmte Moves in ihrem Moveset. Hier ist die Liste:.

  • Schatten-Tyranitar mit Biss und Knirschen
  • Ursprungsform Giratina mit Schattenklaue und Schattenball
  • Kronleuchter mit Verhexung und Schattenball
  • Darkrai mit Snarl und Dunkler Impuls
  • Schatten-Houndoom mit Snarl und Foul Play
  • Mega Jengar mit Schattenklaue und Schattenball
  • Schatten-Mewtwo mit Psycho-Schneiden und Schattenball
  • Mega-Houndoom mit Knurren und Foulspiel
  • Mega-Gyarados mit Biss und Knirschen
  • Schatten-Weavile mit Knurren und Foulspiel

Für Mega-Houndoom, Mega-Gengar und Mega-Gyarados kann jeweils nur ein Mega-Entwicklungs-Pokemon eingesetzt werden. Die beste Wahl der drei ist Mega-Gengar, aber wenn du Mega-Gengar nicht hast, sind die anderen beiden akzeptable Alternativen.

Diese Pokemon können schwer zu bekommen sein, also können wir es den Topspielern nicht einmal verübeln, dass sie sie nicht haben. Es kostet eine Menge Zeit und Mühe, die oben genannten Pokémon ins Rennen zu bringen.

Stattdessen gibt es eine andere Lösung. Im Folgenden findest du eine Liste von Nicht-Schatten- und Nicht-Mega-Pokémon, die du mitbringen kannst, um Mewtwo zu besiegen. Diese Pokémon sind leicht zu bekommen und könnten für jeden Trainer der Schlüssel zum Sieg sein.

  • Genesect, ausgerüstet mit Wutschneider und X-Schere
  • Resigigas mit dem Geister-Typ Verborgene Kraft und Giga-Schock
  • Houndoom ausgerüstet mit Snarl und Foul Play
  • Snarl und Dark Pulse absolut ausgerüstet
  • Banette ausgerüstet mit Schattenklaue und Schattenball
  • Mewtwo ausgerüstet mit Psycho Cut und Shadow Ball
  • Weevil ausgerüstet mit Snarl und Foul Play
  • Hydragon mit Biss und Dunkler Impuls
  • Tyranitar mit Biss und Knirschen
  • Jengar mit Schattenklaue und Schattenball
  • Verbrennungsantrieb Genesect mit Wutschneider und X-Schere

Verwende Kreisstein-Wurftechnik auf Pokeball und Goldene Himbeere, um Mewtwo höchstwahrscheinlich zu fangen.

Eines der 20 Mewtwos ist ein glänzendes Pokémon, wie alle anderen legendären Pokémon auch. Mewtwos mit vollem Status, d. h. 100% IV, haben normalerweise 2387 cp. Bei guten Wetterbedingungen erreicht es ein Maximum von 2984.

Zusätzliche FAQs

Wie kann ich Mew in Pokémon Go fangen?

Um Mew zu fangen, musst du einen Forschungsauftrag namens “Mythische Entdeckungen” freischalten. Dieser Auftrag besteht aus 8 Schritten, die du alle abschließen musst. Der Kürze halber werden hier nicht alle Details aufgeführt.

Nachdem du die ersten sieben Aufgaben erledigt hast, kannst du gegen Mew kämpfen. Die gute Nachricht ist, dass Mew niemals wegläuft, so dass du alle Pokebälle, die du hast, auf ihn abwerfen kannst. Sobald du Mew erfolgreich gefangen hast, ist deine Forschungsarbeit abgeschlossen.

Auf dem Weg dorthin wird dich jede der acht Aufgaben großzügig belohnen. Du bekommst nicht nur Mew, sondern auch viele Ressourcen und Erfahrungspunkte. Diese Arbeit klingt nach einer guten Zeitinvestition.

Worin ist Mewtwo schwach?

Als Psychisches Pokémon ist Mewtwo anfällig für Dunkelheit, Käfer und Geister vom Typ Pokémon. Diese verursachen zusätzlichen Schaden und machen den Kampf einfacher und effektiver.

Ich habe Mewtwo endlich gefangen!

Jetzt, wo du weißt, wie du Mewtwo fangen kannst, kannst du den Kampf in den Park tragen. Wenn du Mewtwo im Pokedex einsetzt, hast du nicht nur einen mächtigen Partner, sondern kannst auch mit ihm angeben. Es zeigt, dass du alles hast, was nötig ist, um eines der stärksten Pokémon im Spiel zu fangen.

Konntest du Mewtwo während des Events fangen? Welches andere Pokémon würdest du Niantic als Raid-Boss vorschlagen? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button