Handy

Werden Sie von Netflix benachrichtigt, wenn sich jemand anderes bei Ihrem Konto anmeldet?

Netflix hat die Welt von Storm Entertainment erobert. Es ist eine kostengünstige Lösung im Vergleich zu vielen Alternativen zum Kabelfernsehen und bietet hervorragende Inhalte. Sie können einen ganzen Tag damit verbringen, sich mit endlosen Werbespots von klassischen Filmen, Fernsehsendungen und sogar beliebten Netflix-Prototypen zu beschäftigen, ohne dass Werbung geschaltet wird.

Does Netflix Notify You When Someone Else Logs In to Your Account?

Auch für diejenigen, die nicht für ein eigenes Abonnement zahlen wollen, ist dieser Dienst sehr begehrt. Auch wenn die Abonnements bei 8,99 Dollar pro Monat beginnen, gehen manche Netflix-Fans bis zum Äußersten, um ihre Lieblingsinhalte für ihr eigenes Geld zu zeigen.

Es ist ein alter Witz, dass sich viele Nutzer Passwörter ausleihen, um ihre Zugangsdaten für Streaming-Inhalte zu verwenden. Familie, Freunde, alte Mitbewohner – jeder kann nach Ihrem Passwort fragen, um die monatliche Gebühr zu umgehen. Leider ist es nicht lustig, wenn jemand Ihr Konto ohne Ihre Erlaubnis benutzt.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie gegen Piraterie in Ihrem Netflix-Konto vorgehen und die Sicherheit Ihres Kontos erhöhen können.

Netflix benachrichtigt Sie, wenn sich eine andere Person anmeldet

Sie erhalten eine E-Mail von Netflix, in der Sie darüber informiert werden, dass es einen neuen Zugang zu Ihrem Konto gibt.

Netflix warnt seine Nutzer sogar vor unbefugten Verbindungsversuchen. Der Dienst erkennt alle neuen Geräte, die versuchen, eine Verbindung herzustellen. Wenn Sie mit einem neuen Gerät angemeldet sind, können Sie die Benachrichtigung ignorieren, aber es scheint, dass das gemeldete Gerät Ihnen unbekannt ist. Wenn sich ein unbekanntes Gerät bei Ihrem Konto anmeldet, sollten Sie auf jeden Fall Ihr Passwort ändern.

Wir empfehlen außerdem, dass Sie Zugang zu der E-Mail haben, die Sie für die Verbindung verwenden. Ohne E-Mail-Benachrichtigung kann es schwieriger sein, andere Verbindungen zu identifizieren. Anzeichen dafür, dass jemand in Ihr Konto eingedrungen ist, sind eine Serie, die Sie schon einmal gesehen haben, und Sie wissen, dass Sie nicht das neue Profil sind (im Falle einer Netflix-Kontostimme).

Wenn jemand mit Ihrem Konto verbunden ist, können Sie einige Dinge tun, um es zu aktivieren – wir sprechen gleich darüber.

Gemeinsame Nutzung des Netflix-Kontos

Wenn Sie sich fragen, ob Sie Ihre Netflix-Kontoinformationen an Freunde und Familie weitergeben dürfen, dann ist das absolut erlaubt. Sogar der CEO von Netflix hat gesagt, dass er das völlig in Ordnung findet und die Leute ermutigt, das zu tun. Auf diese Weise erhalten sie mehr potenzielle Abonnenten. Denn wenn jemand hängen bleibt, ist es wahrscheinlicher, dass er sich ein eigenes Konto zulegt.

Es spielt keine Rolle, ob man sein Passwort an einen Freund weitergibt oder nicht, er kann es an jemand anderen weitergeben. Es ist nicht gut, wenn viele Leute Ihren Code kennen. Wenn es sich um einen alten Freund/Freundin, Mitbewohner oder Ex-Freund handelt, sind Sie vielleicht nicht so begeistert davon, dass jemand anderes Ihr Konto nutzt.

Die Netflix-Tarife bieten nur eine begrenzte Anzahl von Flows zur gleichen Zeit. Ein Kontobesitzer kann unglaublich enttäuscht sein, wenn er seine Lieblingsserie genießen will und Netflix ihn nicht gehen lässt.

So überprüfen Sie, wer auf Ihr Netflix-Konto zugreift

Ihr Konto mit Freunden zu teilen, ist nett, aber Sie wollen keine ungebetenen Besucher auf ihm. Befolgen Sie diese Schritte, um zu sehen, ob Sie einen Betrüger haben.

  1. Melden Sie sich bei Netflix mit Ihren Anmeldedaten an.
  2. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und navigieren Sie zu Ihrem Konto.
  3. [Wählen Sie Aktivität anzeigen.
  4. Klicken Sie auf Recent Device Flow Activity.
  5. Auf dieser Seite können Sie die Uhrzeit und das Datum, das Land und den Status der Personen sehen, die das Konto verwendet haben. Außerdem werden ihre IP-Adresse und der verwendete Gerätetyp angezeigt.
  6. Wenn einer der Einträge nicht mit den Angaben oder den Angaben der Personen übereinstimmt, die Ihr Konto mit Ihnen geteilt haben, haben Sie möglicherweise einen Eindringling.
  7. Netflix empfiehlt Ihnen, Ihr Passwort sofort zu ändern, wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand es ohne Ihre Erlaubnis benutzt.
  8. Eine weitere Maßnahme besteht darin, die Verbindung zu allen Geräten, die mit dem Konto verbunden sind, zu trennen. Dadurch wird die Verbindung zu allen Geräten unterbrochen, was jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Beachten Sie, dass dies nicht ratsam ist, wenn das Gerät gestohlen wurde. Sie können die Netflix-Erkennung verwenden, um den Dieb zu finden.

Wie Sie verhindern können, dass andere Ihr Netflix-Konto stehlen

Does Netflix Notifies When Someone Else Logs In to Your Account

Leider verfügt Netflix nicht über eine Zwei-Faktor-Authentifizierungsoption. Sie müssen sich bei Zugriffswarnungen ausschließlich auf die E-Mail-Benachrichtigung verlassen. Hier sind unsere besten Tipps, um Ihr Netflix-Konto sicher zu halten

Verwenden Sie sichere Passwörter

Jede Website oder jeder Internetdienst fordert Sie auf, ein eindeutiges Passwort zu verwenden. Dafür gibt es einen Grund. Wenn Sie dasselbe Kennwort für soziale Medien, E-Mails und andere Websites verwenden, werden diese vorhersehbar und können leicht ausgenutzt werden.

Sie sollten mindestens 10 Zeichen lang sein und Groß- und Kleinbuchstaben, Symbole und Zahlen enthalten. Verwenden Sie keine persönlichen Informationen in Ihrem Passwort.

Ändern Sie Ihr Passwort von Zeit zu Zeit. Gehen Sie dazu auf die Kontoseite Ihres Netflix-Kontos.

Verwenden Sie einen Antivirenschutz

Jeder hat manchmal mit Viren und anderer bösartiger Software zu kämpfen, von denen die meisten darauf abzielen, Informationen, einschließlich Passwörter, zu stehlen. Es ist am besten, eine Virenschutzsoftware oder Schadsoftware nach der anderen auszuführen.

Melden Sie alles Verdächtige auf Netflix

Es gibt viele Betrüger im Internet, die sich als Netflix-Vertreter oder ähnliches ausgeben. Netflix erhält keine persönlichen Informationen per E-Mail. Klicken Sie nicht auf Links zu solchen E-Mails und melden Sie den Versender direkt bei Netflix.

Teilen Sie nicht zu viel

Man sagt zwar, dass Teilen wichtig ist, aber Sie sollten Ihr Netflix-Konto nicht mit völlig Fremden teilen. Denken Sie daran, dass der Zugang zu Netflix auf eine sehr begrenzte Anzahl von Geräten beschränkt ist. Seien Sie daher vorsichtig, mit wem Sie Ihr Konto teilen.

Es ist ein schwerwiegendes Vergehen, wenn Ihr Netflix-Konto mit Zahlungsinformationen verbunden ist und Sie für Dinge bezahlen, die Sie nicht nutzen können. Wenn ein Freund oder ein Familienmitglied alle Datenströme nutzt, bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, ihn anzurufen und ihn zu bitten, die Überwachung des Dienstes einzustellen oder sein Passwort zu aktualisieren und die Verbindung zum Gerät zu trennen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button