Handy

So löschen Sie automatisch alte E-Mails in Google Mail

Die Verwaltung von E-Mails kann eine Herausforderung sein. In einer Arbeitsumgebung ist es wichtig, einen organisierten Posteingang zu haben, um die Effizienz zu erhalten. Ein unordentlicher Posteingang kann sich als sehr lästig erweisen, vor allem, wenn Sie Stapel von früheren E-Mails umdrehen müssen, die Sie vielleicht nicht mehr benötigen. Früher haben diese alten E-Mails vielleicht einmal einen Zweck erfüllt, sind aber inzwischen zu einem zusätzlichen Hindernis bei der Suche nach einer bestimmten E-Mail geworden. Unerwünschte Nachrichten können Ihnen die Verwaltung Ihrer E-Mail-Sammlung erheblich erschweren. Und obwohl es viele Möglichkeiten gibt, zu verhindern, dass eine E-Mail in zusätzliche unerwünschte Nachrichten gerät, scheint es, dass das Versenden anonymer E-Mails, die von den alten bereinigt werden müssen, Spam-Nachrichten sind, die ursprünglich in Ihrem Posteingang waren.

How To Automatically Delete Old Emails in Gmail

Um einen hohen Zeitaufwand zu vermeiden, ist es nicht empfehlenswert, zu versuchen, alle früheren E-Mails manuell zu löschen. Stattdessen können Sie mit Hilfe von Filtern diese E-Mails viel schneller löschen. Durch die Erstellung eines Filters können Sie alte Nachrichten auf der Grundlage eines bestimmten Zeitraums löschen. Das einzige Problem bei der Verwendung von Filtern ist, dass sie nur auf kürzlich aufgenommene Nachrichten angewendet werden. Wir können Filter in der Zukunft anwenden, um sicherzustellen, dass die Anhäufung nicht ein zweites Mal passiert, aber was ist mit den E-Mails, die unseren Posteingang gerade jetzt füllen?

Automatische Löschung alter E-Mails in Google Mail

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie alte, unerwünschte E-Mails, die Ihren Google Mail-Posteingang belasten, loswerden können. Wir werden analysieren, wie Sie Filter anpassen und für die künftige Verwendung anwenden können und wie Sie alle Ihre aktuellen alten E-Mails mit Gmail Ad d-On, Email Studio, loswerden können.

Anpassen von Filtern

Richten Sie zunächst Ihre Filter ein.

  1. Melden Sie sich mit den erforderlichen Anmeldedaten bei Ihrem Gmail-Konto an.
  2. Suchen Sie das Zahnrad-Symbol. Dies ist das Gmail-Einstellungsmenü und befindet sich in der oberen rechten Ecke des Fensters. Klicken Sie auf dieses Symbol und wählen Sie Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.
  3. [Klicken Sie auf die Registerkarte “Filter” und dann auf “Neuer Filter”.
  4. Geben Sie in das Eingabefeld “Hash the words” folgendes ein: lalth_than:x, wobei “x” die Zeit der zu löschenden Nachricht ist. Es handelt sich um eine Zahl, gefolgt von einem Buchstaben. Die folgenden Buchstaben beziehen sich auf den Zeitrahmen. Sie sollten “D” für ein paar Tage, “W” für ein paar Wochen und “M” für ein paar Monate verwenden. Ein Beispiel ist old_than:3D, wenn Sie eine E-Mail innerhalb von 3 Tagen löschen möchten.
  5. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Filter erstellen für diese Suche.
  6. Füllen Sie das Feld mit “Löschen” aus und klicken Sie auf “Filter anwenden”, um ihn mit dem Kontrollzeichen anzuzeigen.
  7. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche “Filter erstellen”, um alle alten E-Mails auf der Grundlage des von Ihnen festgelegten Datums anzuzeigen und sie vom Posteingang in den Papierkorb zu verschieben.

Wenn Nachrichten in Google Mail gelöscht werden, verschwinden sie nicht sofort aus dem System. Stattdessen finden Sie sie im Ordner “Abfall”. Das bedeutet, dass diese E-Mails noch im Gesamtdatenvolumen enthalten sind. Um sie als Ganzes loszuwerden, können Sie entweder warten, bis Gmail sie nach 30 Tagen automatisch löscht, oder Sie können sie jetzt löschen. Für Letzteres klicken Sie auf den Ordner Papierkorb und dann auf den Link Papierkorb jetzt leeren.

Filter für zukünftige Löschungen (Verstärkung)

Der Titel dieses Artikels bezieht sich auf die automatische Löschung. Leider ist es nicht möglich, den Filter automatisch zu aktivieren. Sie müssen zurückgehen und den Filter erneut auf Ihren aktuellen Posteingang anwenden.

So wenden Sie den Filter erneut an:

  1. Kehren Sie zu den Einstellungen zurück, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Google Mail-Fensters klicken und im Dropdown-Menü Einstellungen auswählen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte “Filter”.
  3. Wenn Sie zuvor einen Filter erstellt haben, können Sie auf die Schaltfläche “Bearbeiten” neben diesem Filter klicken. Wenn Sie zuvor mehrere Filter erstellt haben, werden die Kriterien für jeden Filter angezeigt, damit Sie den gewünschten Filter leicht finden können.
  4. Klicken Sie in dem Abschnitt, der mit Ihren Suchkriterien erscheint, auf “Weiter”. Sie gelangen zu einem Bildschirm, der demjenigen ähnelt, in dem Sie den ursprünglichen Filter erstellt haben.
  5. [Setzen Sie erneut ein Häkchen in das Kästchen neben “Filter anwenden”.
  6. Klicken Sie dieses Mal auf “Filter aktualisieren”, um den Filter zu aktivieren. Alle alten E-Mails, die für den angegebenen Zeitraum eingestellt wurden, werden in den Ordner “Papierkorb” verschoben.

E-Mail-Studio

Email Studio verfügt über eine intelligente Funktion, die automatisch alle alten E-Mails von einem bestimmten Absender oder in einem bestimmten Ordner löscht. Die integrierte automatische Bereinigungsfunktion sorgt für mehr Ordnung in Ihrem Google Mail-Posteingang und damit für eine effizientere Arbeitsumgebung.

Mit Email Studio können Sie alle E-Mails archivieren und als gelesen markieren, die sich derzeit in Ihrem Posteingang befinden und dort länger als drei Monate liegen. Es kann auch automatisch und vollständig alle E-Mails aus den Ordnern “Sauber” und “Spam” nach zwei Tagen löschen. Als zusätzlichen Bonus enthält Auto Cleanup eine E-Mail-Löschfunktion, mit der sich E-Mail-Adressen problemlos aus lästigen Newsletter-Verteilern entfernen lassen. Es gibt noch viel mehr, was das Plugin bieten kann, aber ich denke, dass die bereits erwähnten Funktionen genau das hervorheben, was dieser Artikel braucht.

Das Basispaket ist kostenlos, aber um das Beste aus dem Produkt herauszuholen, wird eine Premium-Version für $29 pro Jahr angeboten. Mit dem Upgrade können Sie mehrere Sätze von Bereinigungsregeln erstellen und erhalten einen E-Mail-Planer, einen Forwarder und einen automatischen Repeater.

Einrichten und Aktivieren der automatischen Bereinigung in Google Mail

Als Erstes müssen Sie natürlich das Email Studio-Plugin herunterladen und installieren. Sobald dies geschehen ist, sehen Sie das Email Studio-Symbol in der rechten Seitenleiste, wenn Sie Ihre Gmail-E-Mails öffnen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button