Handy

So greifen Sie ohne Kennwort auf Ihre Router-Konfiguration zu

Der Verlust von Router-Verbindungsdaten ist ein häufiges Phänomen und kann aus einer Vielzahl von Gründen auftreten. Der erste Grund ist, dass der Router mit einem vorgegebenen Benutzernamen und Kennwort geliefert wird und Sie möglicherweise keine eigenen Anmeldedaten haben.

Wenn Sie den Router beispielsweise zu Hause verwenden, lautet Ihr Benutzername in der Regel Administrator und Ihr Kennwort Administrator oder nur Kennwort. Wenn der Router von einem Internetdienstanbieter (ISP) stammt, ist der Benutzername in der Regel Administrator, aber Sie haben ein vom ISP festgelegtes Passwort für alle Router.

Ein anderes Szenario: Sie haben vielleicht einen gebrauchten Router von jemandem gekauft, aber vergessen, die Anmeldedaten für die Routereinstellungen anzugeben. Es genügt zu sagen, dass es sehr häufig vorkommt, dass Sie diese Informationen nicht zur Hand haben, und dass dies leicht behoben werden kann. Befolgen Sie die Anweisungen, und schon bald haben Sie Ihre Router-Anmeldedaten wieder zur Hand.

So greifen Sie auf Ihren Router zu

Der Zugriff auf den Router ist sehr einfach. Sie müssen einen Browser auf Ihrem Computer verwenden, z. B. Mozilla Firefox, Google Chrome oder sogar den Standardbrowser Microsoft Edge oder Internet Explorer.

  1. Sobald Sie den Browser Ihrer Wahl geöffnet haben, geben Sie die IP-Adresse Ihres Routers in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  2. Die meisten Router verwenden ähnliche IP-Adressen. Beispielsweise verwenden die meisten Linksys-Router die Adresse 192.168.1.1 und andere Marken.

Wenn Sie Ihre IP-Adresse nicht kennen, können Sie sie mit den folgenden Schritten berechnen

  1. Öffnen Sie eine Befehlszeile in Windows

Bei Verbindungsproblemen empfiehlt es sich, ein Ethernet-Kabel an den Computer oder Laptop anzuschließen, den Sie mit dem Router verbinden möchten. Dies ist gängige Praxis, da so die Möglichkeit von Verbindungsunterbrechungen während der Routereinrichtung verringert wird. Darüber hinaus wird so sichergestellt, dass der Router auch erreichbar ist. Denn Sie können problemlos auf die Router anderer Personen in der Umgebung zugreifen, wenn diese ähnliche Modelle, IP-Adressen und Anmeldedaten haben.

Sobald dies geschehen ist, sollten Sie zu einer Anmeldeseite weitergeleitet werden, auf der Sie, wie im nächsten Abschnitt beschrieben, verschiedene Passwörter ausprobieren können.

Wiederherstellung der Anmeldedaten

Wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Daten nicht geändert haben, um auf den Router zuzugreifen, sind Ihr Benutzername und Ihr Kennwort (normalerweise) leicht zu finden.

Schauen Sie im Handbuch nach.

Im Handbuch, das dem Router beiliegt, finden Sie oft einen Standard-Benutzernamen und ein Standard-Passwort auf der Rückseite des Handbuchs. Wenn Sie kein Handbuch für Ihren Router erhalten haben, können Sie jederzeit bei Google Router Model Number suchen. In der Regel erhalten Sie eine kostenlose PDF-Version des Handbuchs und finden dort das Passwort und den Benutzernamen.

Aufkleber oder Hinweise

Hersteller bringen manchmal Aufkleber mit Informationen wie Seriennummer, Modellnummer usw. auf der Rückseite ihrer Router an. Sie können auch Aufkleber auf der Rückseite von Routern finden, die Verbindungselemente enthalten, aber das wird immer seltener, wenn es darum geht, die Sicherheit zu erhöhen.

Versuchen Sie ein Standardpasswort

Sie können immer einen Standard-Benutzernamen und ein Standard-Passwort ausprobieren. Normalerweise ist der Benutzername der Administrator und das Passwort ist ebenfalls der Administrator. Eine andere Co-Credential-Konfiguration ist admin als Benutzername und Passwort als Passwort. Seltener ist das Passwort leer, so dass Sie admin als Benutzernamen eingeben und dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur drücken können, um eine Verbindung herzustellen, ohne das Passwortfeld einzugeben.

Siehe ISP

Wenn Sie Ihren Router von einem Internetanbieter beziehen, ist es so einfach, einen Benutzernamen und ein Kennwort zu erhalten, wie zum Telefon zu greifen und dort anzurufen. Wenn die Zugangsdaten nicht wie oben beschrieben die Standardoption sind, verwenden viele Unternehmen ein Standardpasswort, das den Firmennamen in irgendeiner Form enthalten kann.

Schlagen Sie es online nach.

Um das Passwort für Ihren Router herauszufinden, gehen Sie einfach auf www.routerpasswords.com. Wählen Sie eine Routermarke aus, und die Website zeigt eine Liste der mit dieser Marke verbundenen Modellnummern an. Wenn Sie Ihren Router einer der aufgelisteten Modellnummern zuordnen können, müssen Sie nur noch den mitgelieferten Anschluss verwenden.

Den Router zurücksetzen

Wenn keine der oben genannten Optionen funktioniert, müssen Sie den Router auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um Zugang zu erhalten. Dies ist in der Regel von Router zu Router derselbe Vorgang. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus

    Drücken Sie die Reset-Taste.
    Fast alle Router haben eine Reset-Taste, die gedrückt werden kann. Dabei handelt es sich entweder um eine Taste an der Außenseite des Routers oder um ein Loch im Router, in das eine Büroklammer gesteckt werden kann (oft wird diese Taste verwendet, um zu verhindern, dass der Router versehentlich zurückgesetzt wird, aber manche Leute verwechseln sie mit dem Netzschalter).

Dadurch wird der Router automatisch zurückgesetzt und Sie können sich wie oben beschrieben mit dem Standard-Benutzernamen un d-Passwort anmelden.

Beachten Sie, dass durch das Zurücksetzen des Routers alles auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Wenn Sie Ports, spezielle Netzwerkeinstellungen oder andere benutzerdefinierte Einstellungen übertragen haben, werden diese alle entfernt und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sobald das Zurücksetzen abgeschlossen ist, muss alles neu konfiguriert werden.

Ändern Sie Ihr Passwort

Es wird dringend empfohlen, das Standardkennwort zu ändern, sobald Sie endlich Zugang zum Router haben. Wenn Sie in einer belebten Gegend leben und das Wi-Fi-Signal stark genug ist, könnten sich andere Personen leicht in Ihre Routerkonfiguration einloggen und die Einstellungen ändern. Außerdem sind Passwörter wie admin und password so weit verbreitet, dass es gar nicht so schwierig ist, in den Router eines anderen einzubrechen, ohne die Einstellungen zu ändern. Trotzdem ist es wichtig, sie zu ändern.

Das Ändern von Kennwörtern ist ein ähnlicher Vorgang, der jedoch von Router zu Router unterschiedlich ist. Zum Beispiel bei einem Century Link-Router:

    Gehen Sie auf dem Dashboard des Routers zu Erweitert

Einige Router unterstützen auch die Passwortwiederherstellung, so dass Sie verlorene Passwörter wiederherstellen können, ohne alle Einstellungen zurücksetzen zu müssen. Wenn dies eine Option ist, empfehlen wir, sie zu aktivieren.

Um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden, sollten Sie Ihre Benutzernamen oder Passwörter an einem sicheren Ort speichern, beispielsweise in einer verschlüsselten Passwortdatenbank. Lesen Sie unbedingt unseren Artikel darüber, wie Sie Ihre Kennwörter mit LastPass sicher in einer Datenbank aufbewahren können.

Zusammenfassung

Wenn Sie Ihr Router-Passwort verlieren, machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Einstellungen neu zu konfigurieren, können Sie sie ganz einfach wiederherstellen.

Wenn Sie Fragen, Erfahrungen, Tipps oder Tricks zum Zurücksetzen Ihres Routers haben, teilen Sie diese bitte in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button