Handy

So fügen Sie einen Trefferzähler von Google Analytics zu Ihrer Website hinzu

Zeit für die Leser, Fragen zu stellen. Dieses Mal geht es um Google Analytics. Die vollständige Frage lautete: “Kann ich einen Besucherzähler von Google Analytics zu meiner Website hinzufügen? Die vollständige Frage lautete: “Kann ich meiner Website über Google Analytics einen Besucherzähler hinzufügen? Ein Besucherzähler zeigt die Anzahl der einzelnen Zugriffe auf eine Website an. Früher konnte man damit den Besuchern zeigen, wie beliebt die eigene Website ist. Es ist immer noch möglich, einen Besucherzähler hinzuzufügen, auch wenn er nicht mehr häufig verwendet wird.

How To Add a Hit Counter from Google Analytics to your Website

Es ist jedoch nicht wirklich praktisch, Google Analytics-Daten zu einer Website hinzuzufügen. Eine App namens Google Analytics SuperProxy kann verwendet werden, aber sie neigt dazu, die Seite zu verlangsamen, wenn eine Abfrage ausgeführt wird. Derzeit empfehlen wir die Verwendung von PageSpeed nicht, da dies ein kritischer Faktor für SEO ist. Wir empfehlen stattdessen die Verwendung eines Zählers eines Drittanbieters oder das Hinzufügen eines eigenen Zählers.

Hinzufügen eines Hitcounters zu einer Website

Das Hinzufügen von Daten aus Ihrem Google Analytics-Konto ist nicht sehr praktisch, aber Sie können die einzelnen Zugriffe auf eine andere Weise anzeigen. Bevor Sie dies tun, empfehlen wir Ihnen, den Abschnitt “Warum muss ich einen Besucherzähler auf meiner Website anzeigen? zu lesen. Es könnte Ihnen einige Zeit ersparen!

Da TechJunkie jedoch darauf abzielt, Menschen durch verlässliche Informationen zu unterstützen, finden Sie hier einige Möglichkeiten, Ihrer Website einen Hitcounter hinzuzufügen

Verwenden Sie einen Webhoster

Einige Webhoster bieten als Teil ihres Dienstes kostenlose Hitcounter-Funktionen an. Wenn Ihr Webhoster CPanel oder eine andere Benutzeroberfläche mit einer Liste verfügbarer Funktionen verwendet, prüfen Sie, ob ein Hitcounter oder Besucherzähler dazugehört. Mein eigener Webhoster stellt nach der Registrierung und Aktivierung in Analytics einen Code zur Verfügung, der irgendwo auf der Seite eingefügt werden kann, um die einzelnen Besuche anzuzeigen. Nicht alle Webhoster bieten diese Art von Funktionalität an, aber Ihre vielleicht.

Verwenden Sie ein Plugin oder eine Erweiterung

Wenn Sie ein CMS wie WordPress, Drupal oder Joomla verwenden, gibt es möglicherweise ein Plugin oder eine Erweiterung, die Sie zur Anzeige der Besucherzahlen verwenden können. WordPress hat Dutzende von Zählern und Joomla hat viele. Für Drupal gibt es mehrere Zähler, und möglicherweise gibt es auch Zähler für andere CMS.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Trefferzähler im Dashboard der CMS-Erweiterung zu finden und zu installieren. Aktivieren Sie den Zähler und platzieren Sie ihn auf der Seite, die Sie anzeigen möchten.

Einen Besucherzähler in PHP erstellen

Ich bin kein Entwickler. Zum Glück sind sie viel klüger und bereit, ihr Wissen zu teilen. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen Trefferzähler in PHP erstellen können. Da so viele Websites ohnehin PHP verwenden, ist es sinnvoll, diese Sprache für den Zähler zu verwenden. Zähler können auch in PERL und vielleicht in anderen Programmiersprachen erstellt werden.

Die Erstellung eines eigenen Zählers ist mit mehr Arbeit verbunden, aber dafür haben Sie die volle Kontrolle.

Verwendung von Zählern von einer Website oder einer dritten Partei

Es gibt mehrere Websites, die kostenlose Webzähler anbieten, die Sie zu Ihrer Website hinzufügen können. Ich habe keine dieser Websites verwendet, aber sie funktionieren genauso gut wie die anderen. Wählen Sie den Zähler aus, fügen Sie den generierten Code an der Stelle auf der Seite ein, an der er erscheinen soll, und beobachten Sie, wie die Zahlen allmählich ansteigen.

Ich kann mich nicht für die Zuverlässigkeit dieser Dienste verbürgen, aber diese Website hat einen Trefferzähler, diese Website hat einen Trefferzähler und diese Website hat einen Trefferzähler.

Warum sollten Sie einen Trefferzähler auf Ihrer Website anzeigen?

Es ist viele Jahre her, dass wir auf modernen Websites Hitcounter gesehen haben. Sie waren allgegenwärtig, ebenso wie Diagramme und Anzeigen von Fähigkeiten, Eigenschaften und anderen Indikatoren, die Designer für cool hielten. Wie viele andere Internet-Technologien sind auch sie verschwunden.

Der Trefferzähler war eine gute Idee, aber er hatte einen gravierenden Fehler. Wenn Ihre Website jung, professionell oder nicht sehr populär ist, wird sie das natürlich der ganzen Welt mitteilen. Das ist nicht nur schlecht für Ihr Selbstvertrauen als Website-Betreiber, sondern kann auch eine negative Feedback-Schleife erzeugen. Personen, die wirklich interessiert waren, schlossen die Seite, als sie die geringe Zahl der Besuche sahen, weil sie annahmen, dass es sich nicht lohnte, die Seite zu besuchen, weil niemand sonst sie besucht hatte.

Darüber hinaus wussten diejenigen, die die Seite vor der Einführung von Aktien, Likes oder Disqus als sozialen Beleg genutzt hatten, dass die Zähler irreführend sein konnten. Sie waren im Grunde genommen nutzlos, weil nichts den Website-Administrator daran hinderte, Tausende hinzuzufügen, ohne dass so viele Besucher kamen.

Daher, ja, ein Besuchszähler auf der Website hinzugefügt werden könnte. Ja, man kann einen Zähler von Google Analytics hinzufügen, aber man sollte es nicht tun. Bevor Sie eine der beiden Maßnahmen ergreifen, sollten Sie wirklich darüber nachdenken, ob Sie jemanden hinzufügen müssen. Das hängt natürlich allein von Ihnen ab, aber ich werde nicht abstimmen!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button