Handy

So erlauben Sie Chrome den Zugriff auf Ihre Kamera

Verschiedene Anwendungen erfordern für bestimmte Aktionen die Verwendung einer Kamera oder eines Mikrofons. Möglicherweise sind Sie in der Vergangenheit aufgefordert worden, diesen Zugriff zu gewähren. Chrome ist hier keine Ausnahme. Einige Sites und Websites erfordern die Verwendung von Mikrofon und Kamera bei der Verwendung von Chrome.

How to Allow Chrome Access to Your Camera

Chrome dazu zu bringen, den Zugriff auf die Kamera zu erlauben, ist einfach und relativ unkompliziert. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, kann Ihnen das niemand verübeln. Aus diesem Grund erfahren Sie hier, wie Sie Chrome den Zugriff auf Ihre Kamera ermöglichen.

So erlauben Sie Chrome den Zugriff auf die Kamera auf einem PC oder Mac

Egal, ob Sie MacOS- oder Windows-Benutzer sind, der Zugriff auf die Kamera in Chrome erfolgt auf dieselbe Weise – über die Chrome-App. Früher gab es einige Unterschiede zwischen den PC- und MAC-Chrome-Anwendungen, aber jetzt sind sie völlig identisch. So gewähren Sie einem PC oder Mac Zugriff auf Kamera/Mikrofon

Am einfachsten ist es, wenn Sie auf Nachfrage ein Häkchen setzen. Öffnen Sie Chrome und navigieren Sie zu der Seite, auf der Sie auf das Mikrofon oder die Kamera zugreifen möchten. Wählen Sie in dem Moment, in dem Sie dazu aufgefordert werden, Mikrofone und Kameras zuzulassen.

Websites, die den Zugriff auf Kamera/Mikrofon erlauben, können Sie aufzeichnen, während Sie sich auf der Website befinden. Wenn Sie jedoch die Registerkarte wechseln oder eine andere Anwendung verwenden, wird die Aufzeichnung auf der Seite beendet. Gesperrte Standorte können nicht mit der Kamera/dem Mikrofon aufgezeichnet werden.

Wenn Sie die Verwendung einer Kamera/eines Mikrofons an einem bestimmten Standort auf Anfrage ausgeschlossen haben, werden Sie nicht erneut aufgefordert, dies zuzulassen/zu blockieren. Der Standort wird den Zugriff auf das Mikrofon oder die Kamera automatisch verweigern. Sie können diese Einstellungen jedoch ändern

Drücken Sie das Symbol “Menü”.

Öffnen Sie den Chrome-Browser und navigieren Sie zu dem Symbol mit den drei Punkten.

Drücken Sie auf “Einstellungen”.

Wählen Sie im erscheinenden Menü “Einstellungen”.

Drücken Sie auf “Standort-Einstellungen”.

[Wählen Sie unter der Registerkarte “Einstellungen” die Einstellung “Standort”.

Drücken Sie auf “Kamera”.

Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie zur Auswahl von Kamera oder Mikrofon weitergeleitet. Hier können Sie die Option deaktivieren, bevor Sie sie aufrufen. Wenn Sie jedoch an Ihrer Privatsphäre interessiert sind, müssen Sie diese Funktion aktivieren.

Wenn eine Website jemals den Zugriff auf Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera blockiert hat, müssen Sie auf der Blockierliste stehen. Um sie aus dieser Liste zu entfernen, wählen Sie das Mülleimersymbol rechts neben dem Eintrag. Sobald Sie erneut auf die Website zugreifen, werden Sie aufgefordert, die Verwendung von Mikrofon/Kamera zuzulassen. Klicken Sie dieses Mal auf die Schaltfläche Zulassen.

Alternativ können Sie auch auf die Seite in der Sperrliste klicken. Navigieren Sie dann zu der Option Kamera/Mikrofon in der entsprechenden Liste. Wählen Sie diese Option, um den Zugriff auf die Kamera oder das Mikrofon anstelle einer Blockade zuzulassen.

So erlauben Sie den Zugriff auf die Chrome-Kamera auf einem iOS-Gerät

Wie auf dem Computer werden Sie beim Zugriff auf eine Website, die den Zugriff auf die Kamera/das Mikrofon erfordert, aufgefordert, den Zugriff zuzulassen oder zu blockieren. Wenn Sie den Zugriff auf die Kamera/das Mikrofon blockieren, werden Sie genau wie bei einem PC/Mac-Gerät nicht automatisch dazu aufgefordert, dies zu tun.

Wenn Sie Chrome den Zugriff auf Ihre Kamera oder Ihr Mikrofon erlauben möchten

Gehen Sie in der Anwendung “Einstellungen” zur Option “Datenschutz”.

Drücken Sie auf “Kamera”.

Suchen Sie die Kamera in der Liste und wählen Sie sie aus. Wenn Sie zuvor den Kamerazugriff für Chrome blockiert haben, wird Chrome in der Liste aufgeführt.

Aktivieren Sie die Chrome-Einstellungen

Drehen Sie den Schalter, damit Chrome auf die Kamera zugreifen kann. Das Gleiche gilt für das Mikrofon.

So erlauben Sie Chrome den Zugriff auf die Kamera auf einem Android-Gerät

Wie iOS-Geräte benötigen auch Android-Geräte die Kamera-/Mikrofonrechte von Chrome. Das ist ganz einfach. Wenn Chrome Ihre Kamera oder Ihr Mikrofon verwenden muss, werden Sie gefragt, ob Sie dies zulassen oder blockieren möchten. Wenn Sie es zulassen, ist alles in Ordnung. Wenn Sie es blockieren, werden Sie nicht mehr gefragt, ob Sie es erlauben oder blockieren möchten. Dies verhindert, dass Sie die Kamera/das Mikrofon auf Websites verwenden können, auf die Sie Zugriff benötigen.

Natürlich gibt es eine Möglichkeit, dies zu ändern, die der iOS-Methode sehr ähnlich ist. Die Position dieser Einstellungen kann jedoch von Gerät zu Gerät in Bezug auf Android variieren. Nachstehend finden Sie einige Beispiele für einige Modelle. Die erste Methode ist jedoch für alle Android-Geräte sehr ähnlich.

Rufen Sie die App Einstellungen auf.

Tippen Sie auf Datenschutzeinstellungen

Navigieren Sie zu Schutz der Privatsphäre oder einem ähnlichen Beispiel.

Wählen Sie “Alle Rechte”.

Drücken Sie auf “Kamera”.

Wählen Sie “Kamera” oder “Mikrofon” aus der folgenden Liste Eine Liste mit Anwendungen, die den Zugriff erlauben, und eine Liste mit Anwendungen, die den Zugriff auf Kamera/Mikrofon verbieten, wird angezeigt.

Drücken Sie “Chrome”.

Wählen Sie Chrome aus der Liste aus.

Tippen Sie auf “Zulassen”.

Wenn Sie möchten, dass Chrome auf die Kamera oder das Mikrofon zugreifen kann, ändern Sie als Nächstes die zulässigen Einstellungen.

Kommen Sie zurück und die Änderungen werden übernommen.

Im Gegensatz zu iOS-Geräten können Sie beim Android-Modell den Kamera-/Mikrofonzugriff auf bestimmte Websites zulassen oder ausschließen, so wie Sie es auf einem Computer oder Mac tun würden. Um dies zu tun: 1.

Öffnen Sie die Einstellungen von Chrome

Starten Sie die Chrome-App und navigieren Sie zu dem Symbol mit den drei Punkten.

Drücken Sie auf “Einstellungen”.

Drücken Sie und wählen Sie dann “Einstellungen”.

Drücken Sie auf “Standort-Einstellungen”.

Navigieren Sie zu den Standorteinstellungen.

Drücken Sie auf “Kamera”.

Navigieren Sie zur Auswahl “Kamera” oder “Mikrofon”.

Aktivieren Sie den Kamerazugriff

Drücken Sie , um den Zugriff zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Wenn in der Liste gesperrte Standorte angezeigt werden, drücken Sie auf “Standort” und wählen Sie die Auswahl, die den Zugriff auf Kamera/Mikrofon zulässt.

Alternativ können Android-Nutzer direkt zu Chrome gehen und den Zugriff auf Kamera und Mikrofon erlauben, indem sie zu den Geräteeinstellungen gehen und auf Anwendungen klicken.

Zusätzliche FAQ

Kann das Mikrofon zur gleichen Zeit wie die Kamera aktiv sein?

Das hängt von den Anforderungen der Website/Seite ab. Wenn die Seite, auf die Sie zugreifen, den Zugriff auf die Kamera erfordert, bedeutet dies, dass das Gerät den Mikrofonmodus nicht verwenden wird. Das ist richtig. Einige Websites verwenden jedoch beide Modi, so dass das Mikrofon gleichzeitig mit der Kamera aktiv ist. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie zuvor den Zugriff auf Mikrofon und Kamera erlaubt haben.

Woher weiß ich, ob die Kamera aktiviert ist?

Einige Geräte verfügen über eine LED-Leuchte, die anzeigt, dass die Kamera aktiviert ist. Die meisten mobilen Geräte verfügen jedoch nicht über diese Funktion. Leider gibt es keine einfache Möglichkeit zu überprüfen, ob die Kamera auf solchen Geräten aktiviert ist. Außerdem werden raffinierte Cyberspace-Kriminelle einen Weg finden, die LED-Anzeige ohnehin auszuschalten. Professionelle Online-Sicherheitsberatung ist hier die beste Wahl. Auch das Sperren des Zugriffs auf verdächtige Anwendungen/Websites ist eine gute Idee.

Wie kann ich den Zugriff auf die Kamera von den oben genannten Geräten aus unterbinden?

Wie oben erläutert, funktioniert das Verbieten oder Ausschließen des Zugriffs auf Anwendungen und Websites genauso gut wie das Zulassen. Ausschlussregelungen sind von der Logik her den erlaubten Einstellungen sehr ähnlich. Lesen Sie einfach das obige Seminar, um zu erfahren, wie Sie den Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon auf den oben genannten Geräten verbieten können.

Sie müssen auf die Kamera zugreifen und Chrome vertrauen?

Chrome ist definitiv eine zuverlässige und vertrauenswürdige Anwendung, aber seien Sie sich bewusst, dass es immer noch Browser im Internet gibt. Chrome wird versuchen, Sie zu blockieren oder Sie zumindest vor verdächtigen Websites zu warnen, aber Sie sind da draußen immer noch ziemlich allein. Wenn Sie Chrome unter iOS verwenden, ist es vielleicht am besten, den Zugriff auf Ihre Kamera (und Ihr Mikrofon) für Chrome ganz auszuschließen.

Wenn Sie ein Android-Nutzer sind oder von Ihrem Computer aus auf Chrome zugreifen können, können Sie auswählen, welche Websites Sie blockieren möchten und welche Sie problemlos weitergeben können.

Unabhängig davon wird Ihnen jeder Online-Sicherheitsexperte sagen, dass Sie nie jemandem im Internet vertrauen sollten.

Erlauben Sie Chrome den Zugriff auf Ihre Kamera

Wie Sie sehen, ist der Kamerazugriff auf Chrome, unabhängig von den verfügbaren Geräten, einfach und klar. Die gleichen Optionen für Kamera-/Mikrofonrechte gibt es für Windows, MacOS und Android OS. Als iOS-Benutzer empfehlen wir Ihnen jedoch, den Zugriff insgesamt zu beschränken, da es keine Möglichkeit gibt, bestimmte Websites zuzulassen und andere zu blockieren.

Haben Sie Chrome den Zugriff auf die Kamera/das Mikrofon Ihres Geräts erlaubt? Sind Sie auf irgendwelche Schwierigkeiten gestoßen? Gibt es in diesem Bereich irgendwelche Probleme, die Sie an Chrome stören? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie sich an der Diskussion im Kommentarbereich unten beteiligen. Die gesamte Community würde sich sehr freuen, mit Ihnen an der Diskussion teilzunehmen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button