Handy

Wie man Google Maps vom Gehen zum Fahren umstellt [und umgekehrt]

Wenn Sie eine Reise planen oder sich nicht sicher sind, wie Sie zu einem bestimmten Ort kommen, ist Google Maps eine der zuverlässigsten Navigationsanwendungen, die Sie verwenden können. Google Maps zeigt Ihnen nicht nur die schnellste Route zu Ihrem Ziel, sondern ermöglicht Ihnen auch die Wahl des Verkehrsmittels. Sie können nicht nur zu Fuß gehen, sondern auch mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Nahverkehr, dem Fahrrad oder mit dem Flugzeug fahren.

How to Change Google Maps From Walking to Driving [and Vice Versa]

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie in Google Maps auf verschiedenen Geräten vom Gehen zum Fahren wechseln können.

Wie man in Google Maps auf einem iPhone vom Gehen zum Fahren wechselt

Apple Maps ist auf dem iPhone vorinstalliert, aber Sie können auch Google Maps auf Ihr Gerät laden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um in Google Maps auf Ihrem iPhone vom Gehen zum Fahren zu wechseln

  1. Öffnen Sie die Google Maps-App auf Ihrem iPhone und klicken Sie auf das Suchfeld am oberen Rand des Bildschirms.
  2. Geben Sie Ihr Ziel ein und drücken Sie die Schaltfläche “Suchen” in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Navigieren Sie zu den Anweisungen unter Karten.
  4. Wählen Sie den ursprünglichen Standort aus. Wenn dies Ihr aktueller Standort ist, klicken Sie auf Standort. Wenn Sie die Fahrt von einem anderen Standort aus beginnen möchten, geben Sie ihn in das Feld oben ein.
  5. Rufen Sie Aktueller Standort und Audio-Lautsprecher in Google Maps auf und tippen Sie auf das Auto-Symbol oben auf dem Bildschirm.
  6. Direkt neben dem Auto-Symbol sehen Sie die genaue Zeit, die Sie brauchen, um dorthin zu gelangen. Google Maps zeigt Ihnen standardmäßig die schnellste Route zu Ihrem Ziel an. Neben der Hauptroute, die blau markiert ist, gibt es auch eine alternative Route, die grau markiert ist.
  7. Wenn Sie bereit sind, Ihre Fahrt zu beginnen, drücken Sie auf die Schaltfläche Start am unteren Rand des Bildschirms.
  8. Wenn Sie nicht sofort losfahren wollen, sondern Ihre Route speichern möchten, können Sie sie anheften. Drücken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche Anheften in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

Um das Reisen noch erschwinglicher zu machen, bietet Google Maps eine Vocal Guidance-Funktion. Diese Funktion kann deaktiviert werden, wenn Sie sie nicht nutzen möchten. Die Aktivierung dieser Funktion ist jedoch eine gute Idee, wenn Sie sich auf das Fahren konzentrieren müssen.

Sie kann auch nur für Benachrichtigungen genutzt werden. Klicken Sie dazu auf das Headset-Symbol auf der rechten Seite des Bildschirms und wählen Sie eine von drei Funktionen aus

Wenn Sie die Sprachanweisungen in einer anderen Sprache bevorzugen, können Sie diese ändern.

Wenn Sie den Anleitungsmodus in Google Maps aufgeben möchten, drücken Sie auf die Schaltfläche Beenden in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

So wechseln Sie in Google Maps auf einem Android-Gerät vom Gehen zum Fahren

Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden und in Google Maps vom Geh- zum Fahrmodus wechseln möchten, versuchen Sie Folgendes

Das Ändern von Fahrtrouten ist ein weiterer einfacher Vorgang. Halten Sie eine Stelle auf der Route gedrückt und ziehen Sie sie zu einer anderen. Denken Sie jedoch daran, dass Google Maps das GPS Ihres Telefons benötigt, um richtig zu funktionieren.

So wechseln Sie in Google Maps auf einem Desktop-PC vom Gehen zum Fahren

Wenn Sie die Wegbeschreibung deutlicher sehen möchten, empfehlen wir Ihnen, Google Maps auf Ihrem Computer zu verwenden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um in Google Maps auf Ihrem Desktop-PC vom Gehen zum Fahren zu wechseln

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und navigieren Sie zur Google Maps-Seite.
  2. Geben Sie Ihr Ziel in das Google Maps-Suchfeld in der oberen linken Ecke ein.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche für die Linienführung auf der linken Seite.
  4. Wählen Sie Ihren ursprünglichen Standort; Google Maps zeigt Ihnen die schnellste Route zu Ihrem Ziel an.
  5. Suchen Sie das Auto-Symbol (Fahrzeug) in der oberen linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie es an.
  6. Diese Routen können Sie an Ihr Smartphone senden und während der Fahrt verfolgen. Klicken Sie dazu auf der linken Seite des Bildschirms auf Anweisungen an das Telefon senden. Sie können die Anweisungen auch per E-Mail oder Telefonnummer an Ihr Telefon senden oder die Anweisungen ausdrucken.
  7. Wenn Sie zur Abfahrt bereit sind, öffnen Sie die Wegbeschreibung auf Ihrem Handy und drücken Sie auf die Schaltfläche “Start”, um mit der Fahrt zu beginnen.

In diesem Abschnitt sehen Sie alle empfohlenen Routen zu Ihrem Ziel. Die besten und schnellsten Routen sind blau markiert, während alternative Routen grau dargestellt sind. Für jede Route werden die genaue Zeit und die Entfernung zu Ihrem Ziel angezeigt. Wenn Sie sich für eine alternative Route entscheiden, passt Google Maps automatisch Ihren aktuellen Standort an und ändert die Wegbeschreibung zu Ihrem Ziel.

Sicheres Fahren mit Google Maps

Google Maps ist ein hervorragendes Navigationstool vor und während Ihrer Reise. Um die Fahrt noch sicherer zu machen, aktivieren Sie in den Einstellungen der App die Fahrfunktion des Google Assistant. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie Ihre Reise bis ins kleinste Detail planen.

Haben Sie versucht, Ihren Reisemodus in Google Maps von Gehen auf Fahren zu ändern? Haben Sie die in diesem Artikel beschriebene Methode bereits ausprobiert? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button