Handy

So ändern Sie die MAC-Adresse auf Ihrem Android-Gerät

Mac-Adressen identifizieren Geräte im Netzwerk und ermöglichen es Servern, Anwendungen und dem Internet zu wissen, wohin sie Datenpakete senden sollen. Einige Adressen können auch verwendet werden, um Geräteaktivitäten zu verfolgen. In vielen Fällen ist es wünschenswert, die Mac-Adresse eines Geräts zu ändern, z. B. um sie zu verstecken (vor anderen Benutzern und Geräten), um Vorteile gegenüber anderen Geräten zu erlangen und um direktes Hacken zu verhindern. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die MAC-Adresse Ihres Android-Geräts ändern können, um die Bandbreitengeschwindigkeit zu erhöhen, App-Limits zu reduzieren, Tracking-Aktionen zu verringern und Hackerangriffe sofort zu stoppen. Am Ende der Anleitung finden Sie außerdem einige häufig gestellte Fragen (FAQs), in denen erklärt wird, was eine MAC-Adresse ist, wofür sie verwendet wird und warum sie geändert werden muss.

Die wichtigsten Gründe für die Änderung Ihrer MAC-Adresse

In manchen Fällen möchte ein Gerät einen Router oder eine Server-ACL umgehen, um das Gerät vor anderen Geräten oder Netzwerkbenutzern zu verbergen. In anderen Fällen möchten Sie vielleicht, dass das Gerät als etwas anderes erscheint, was es in Wirklichkeit nicht ist. Ein anderer Begriff für diesen Übergang ist Mac-Spoofing. Dies geschieht sowohl zu legitimen als auch zu illegitimen Zwecken.

Wenn ein ISP oder eine lokale Domäne die Bandbreite, die App-Nutzung oder die Priorität eines Geräts auf der Grundlage seiner erkannten Mac-Adresse einschränkt, wird der ISP durch die Änderung der Mac-Adresse eines anderen Geräts ausgetrickst. Dieser Vorgang ermöglicht es dem gefälschten Gerät, von dem anderen Gerät zu profitieren. Natürlich sollte nur eines der beiden Geräte mit der gleichen MAC-Adresse verwendet werden.

Außerdem kann es vorkommen, dass sich Hacker im selben Netzwerk wie das Gerät befinden. Dieses Risiko besteht sowohl in Schulen, im öffentlichen Wi-Fi als auch am Arbeitsplatz. Mac-Adress-Spoofing verhindert direktes Hacken, da der Fälscher ohne die tatsächliche Adresse nicht direkt auf das Gerät zugreifen kann. Stellen Sie sich diese Situation wie die Verwendung der Sozialversicherungsnummer einer Person vor. Diese Nummer ermöglicht es Kriminellen, sofortigen Zugang zu Kreditanträgen zu erhalten, indem sie sich die tatsächliche Sozialversicherungsnummer besorgen. Mit anderen Worten: Der Hacker gibt sich als Sie aus! So wie die SSN den Benutzer weltweit identifiziert, identifiziert die Mac-Adresse das Gerät im Netzwerk.

Sie fragen sich vielleicht, warum es wichtig ist, dass Hacker keinen Zugriff auf Ihre MAC-Adresse haben, um Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen. Wenn Hacker Ihre MAC-Adresse kennen, können sie sich für Sie ausgeben und Ihre MAC-Adresse verwenden, um eine Vielzahl von Verbrechen zu begehen und Sie zu bestehlen. Das wollen Sie doch nicht wirklich, oder?

In den meisten Netzwerken basieren die Zugriffsbeschränkungen auf der IP-Adresse des Geräts, aber wenn jemand Ihre MAC-Adresse kennt, können Sie diese IP-Adress-Sicherheitsbeschränkungen leicht umgehen.

Falls erforderlich, können Sie auch die MAC-Adresse des Netzwerkadapters ändern und ihn auf der Grundlage der MAC-Adresse, mit der er verbunden ist, drosseln.

Ändern der MAC-Adresse mit Root-Zugriff auf Ihrem Gerät

Änderungen der MAC-Adresse können nur auf gerooteten Android-Geräten vorgenommen werden. Prüfen Sie zunächst, ob Root auf Ihrem Android-Gerät verfügbar ist. Laden Sie die kostenlose App Root Checker von Google Play herunter.

Die App ist einfach: Starten Sie sie nach dem Herunterladen und tippen Sie auf die Schaltfläche “Check Root”. Dieser Vorgang zeigt Ihnen den Root-Status Ihres Geräts und ob der Root-Zugriff derzeit aktiviert ist oder nicht.

Wenn die Root Checker-App bestätigt, dass das Gerät Root-Zugriff hat, lesen Sie bitte weiter unten. Wenn nicht, gehen Sie zum nächsten Abschnitt, der Ihnen zeigt, wie Sie die MAC-Adresse Ihres Android-Geräts ändern können, ohne Root-Zugriff zu haben.

  1. Installieren Sie Busybox von Google Play.
  2. Installieren Sie Terminal Simulator für Android von Google Play.
  3. Starten Sie die Anwendung Terminal Simulator, geben Sie “su” (für “super” user) ein und drücken Sie “Enter”.
  4. Klicken Sie auf “Zulassen”, wenn das Gerät die Anwendung auffordert, den Zugriff auf das Root-System zu erlauben.
  5. Geben Sie “IP Link Show” ein und drücken Sie erneut “Enter”, um den Namen der aktuellen Netzwerkschnittstelle zu erfassen. Zu Demonstrationszwecken nennen wir den Namen Linking Networks HAL9000.
  6. Geben Sie “Busybox IP Link HAL9000” ein (ersetzen Sie HAL9000 durch den tatsächlichen Namen des Netzwerks, das Sie zuvor markiert haben).
  7. Es wird die aktuelle MAC-Adresse angezeigt.
  8. Um die Adresse zu ändern, geben Sie “bushbox confighal9000 hw ether xx:xx:xx:xx:yy:yy:yy” in das Terminal ein und ersetzen Sie “xx:xx:xx:xx:yy:yy:yy” durch Ihre neue your. Mac-Adresse und klicken Sie auf [Enter].

Sie haben dem Gerät nun die neue Mac-Adresse zugewiesen. Beachten Sie, dass die Änderungen dauerhaft sind, auch nachdem Sie Ihr Android-Smartphone neu gestartet haben.

Ändern der MAC-Adresse ohne Root-Zugriff auf das Gerät

  1. Gehen Sie zu “Einstellungen”.
  2. Klicken Sie auf “Telefoninfo”.
  3. Wählen Sie “Status”.
  4. Sie werden Ihre aktuelle Mac-Adresse sehen, die Sie am besten notieren, da Sie sie später benötigen, wenn Sie Änderungen vornehmen möchten.
  5. Laden Sie eine kostenlose App namens Terminal Emulator für Android von Google Play herunter.
  6. Starten Sie die App, geben Sie den Befehl “IP Link Show” ein und drücken Sie “Enter”. Sie werden dann den Namen Ihrer Netzwerkschnittstelle sehen. Zur Veranschaulichung geben wir den Namen der Netzwerkverbindung “HAL9000” an, aber Sie müssen den echten Namen der Netzwerkschnittstelle eingeben.
  7. Geben Sie den Typ “IP link set HAL9000 xx:xx:xx:xx:yy:yy:yy” ein und ersetzen Sie “xx:xx:xx:xx:yy:yy:yy” durch die neue Mac-Adresse.

Jetzt haben Sie eine neue Mac-Adresse für das Gerät, aber dieser Prozess (ohne Root) wird nur so lange fortgesetzt, bis das Telefon neu gebootet wird.

Schließlich ist das Ändern der Mac-Adresse nicht schwierig. Es erfordert ein paar Anwendungen und ein paar Befehle. Denken Sie jedoch daran, dass die Option “ohne Root” nur vorübergehend ist, bis das Telefon neu gebootet wird. Auch mit Root-Zugang kann die Verwendung von Root ohne Root nützlich sein, wenn Sie für einige Stunden öffentlich zugänglich sind oder wenn Ihre Internetgeschwindigkeiten hoch sind und Sie ein Wi-Fi-Netzwerk an Ihrem Anschluss benötigen. Verfügbarkeit Sie. Wenn Sie die Option ohne Root verwenden, kann das Gerät später automatisch in seinen vorherigen Zustand zurückkehren, ohne dass manuelle Änderungen erforderlich sind.

Was ist eigentlich eine Mac-Adresse?

Ein Mac (Media Access Control) ist eine eindeutige Kennung, die jedem Network Interconnection Auditor (NIC) zugeordnet ist, unabhängig davon, ob es sich um einen NIC Ethernet oder einen drahtlosen NIC handelt. Wenn die Internetprotokolladresse (IP) für eine bestimmte Netzwerkkarte geändert wird, bleibt die Mac-Adresse erhalten, um das Gerät im Netzwerk zu erkennen. Das bedeutet, dass der Netzwerkadapter ein Gerät wie ein Smartphone, ein Phablet oder ein Android-Tablet hat. Anhand der MAC-Adresse kann jedes Gerät, das mit dem Internet oder einem lokalen Netzwerk verbunden ist, anhand eines eindeutigen 12-Zeichen-Codes erkannt werden.

Wozu dient eine Mac-Adresse?

NIC-Geräte enthalten eindeutige Mac-Adressen. Online gesendete IP-Pakete werden von einer MAC-Adresse gesendet, und diese Pakete werden an eine andere MAC-Adresse gesendet. Das NIC-Empfangsgerät prüft, ob das beabsichtigte Paket mit dieser Adresse übereinstimmt. Wenn die Adressen nicht übereinstimmen, wird das Paket zurückgewiesen. Dieses Verfahren stellt sicher, dass alle Geräte im Netz das richtige IP-Paket erhalten.

Zusätzlich zu Internet- und Netzwerkdatenübertragungsprozessen werden MAC-Adressen von Internetdienstanbietern (ISPs) wie Kabelfernseh- und Mobilfunkanbietern verwendet, um die Bandbreite und andere Funktionen eines bestimmten Geräts zu steuern. Mac-Adressen werden auch verwendet, um gestohlene Geräte zu erkennen, und viele Anwendungen müssen mit den Geräten interagieren, z. B. Cloud-Software. Außerdem verwenden Dienste zur Standortverfolgung die Mac-Adresse des Geräts, z. B. Google Maps Maps. Die Schlussfolgerung ist, dass MAC-Adressen notwendig sind, um sicherzustellen, dass das richtige Gerät die richtigen Daten erhält und dass das kommunizierende Gerät oder die Anwendung mit den richtigen Daten interagiert. Sie werden von Internetdienstanbietern (ISPs) wie Kabelfernsehen und Mobilfunkanbietern verwendet. Sie steuern die Bandbreite und andere Funktionen auf einem bestimmten Gerät. Mac-Adressen werden auch verwendet, um gestohlene Geräte aufzuspüren, und viele Anwendungen müssen mit Geräten interagieren, z. B. Cloud-Software. Außerdem verwenden Dienste zur Standortverfolgung die Mac-Adresse des Geräts, z. B. Google Maps Maps. Die Schlussfolgerung ist, dass die MAC-Adresse notwendig ist, um sicherzustellen, dass das richtige Gerät die richtigen Daten erhält und dass das kommunizierende Gerät oder die Anwendung mit dem richtigen Gerät interagiert. Internetdienstanbieter (ISPs), wie Kabelfernsehen und Mobilfunkanbieter, kontrollieren die Bandbreite. Andere Funktionen auf einem bestimmten Gerät. Mac-Adressen werden auch verwendet, um gestohlene Geräte aufzuspüren, und viele Anwendungen müssen mit Geräten wie Cloud-Software interagieren. Außerdem verwenden Dienste zur Standortverfolgung die Mac-Adresse des Geräts, z. B. Google Maps Maps. Die Schlussfolgerung ist, dass die MAC-Adresse notwendig ist, um sicherzustellen, dass das richtige Gerät die richtigen Daten erhält und dass das kommunizierende Gerät oder die Anwendung mit den richtigen Daten interagiert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button