Handy

So ändern Sie die DPI in Photoshop

Fotos in hoher Qualität drucken möchten, ist DPI (Dots per Inch) einer der wichtigsten Parameter, die Sie beachten müssen. Die Optimierung der DPI wirkt sich auf die Klarheit und Qualität der gedruckten Fotos aus.

How To Change the DPI in Photoshop

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die DPI in Photoshop ändern können, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dies auf verschiedene Arten tun können und was Sie bei der Arbeit mit DPI beachten müssen.

Wie man die DPI in Photoshop Elements ändert

Kann ich die DPI in Photoshop Express ändern?

Wenn Sie Photoshop Express verwenden, können Sie die DPI leider nicht ändern. Sie können die Größe des Bildes anpassen und eine bevorzugte Qualität auswählen, aber Sie können die DPI nicht in der Anwendung ändern.

So ändern Sie die DPI in Photoshop auf einem iPad

  1. Öffnen Sie das gewünschte Bild in Photoshop.
  2. Drücken Sie auf das Symbol “COG”, um die Registerkarte “Dokumenteigenschaften” zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Bildgröße.
  4. Geben Sie unter Flächenauflösung den gewünschten DPI-Wert ein.
  5. Drücken Sie auf OK.

So ändern Sie die DPI in Photoshop, ohne die Größe zu ändern

Die Bildgröße und die Anzahl der Pixel bleiben gleich, aber die Bildhöhe un d-breite werden entsprechend geändert.

So ändern Sie den DPI-Wert während eines Photoshop-Exports

Photoshop bietet mehrere Optionen zum Speichern und Exportieren von Bildern. Unter anderem gibt es eine Option “Exportieren”. Es ist wichtig zu beachten, dass Adobe eine Standardanalyse für den Export von 72 DPI vorgenommen hat. Wenn Sie die Auflösung eines Bildes auf 300 DPI ändern und zum Speichern auf “Als Export” klicken, wird die Auflösung automatisch auf 72 DPI geändert. Das liegt daran, dass die Option “Exportieren” die Metadaten aus dem Bild entfernt.

Da die DPI-Zahl nur beim Drucken des Bildes wichtig ist, geht Adobe davon aus, dass die Option “Exportieren” als “Nur Internet” verwendet wird. Es wird daher empfohlen, die Option “Speichern” zu verwenden, wenn Sie die DPI in Photoshop ändern.

Weitere FAQs

Ist DPI das Gleiche wie PPI?

DPI ist nicht dasselbe wie PPI. DPI oder Dots per Inch (Punkte pro Zoll) ist die Anzahl der Punkte pro Zoll, die von einem Drucker gedruckt werden. Er beschreibt die Anzahl der Tintenpunkte, die vom Drucker auf das Papier gebracht werden, um ein Bild zu erstellen.

PPI, oder Pixel pro Zoll, ist die Anzahl der Pixel pro Zoll des auf dem Bildschirm angezeigten Bildes. PPI wird verwendet, um ein Bild für den Druck vorzubereiten.

Diese beiden Begriffe werden aus verschiedenen Gründen häufig synonym verwendet. Erstens bezieht sich PPI auf das Bild auf dem Bildschirm, kann aber die Qualität des gedruckten Bildes beeinflussen. Wenn ein Bild nur wenige Pixel hat, gibt es nicht viele Details und die Qualität leidet. Je mehr Pixel, desto besser. Zweitens stehen sowohl DPI als auch PPI im Zusammenhang mit der Bildschärfe. DPI steht für das Erscheinungsbild des Bildes beim Druck, während PPI für das Erscheinungsbild des Bildes auf dem Bildschirm steht.

PPI wirkt sich auf die Qualität des gedruckten Bildes aus, während DPI die Bildqualität überhaupt nicht beeinflusst. Er bezieht sich nur auf die Bildqualität zum Zeitpunkt des Drucks.

Wenn wir also sagen, dass wir DPI in Photoshop ändern, ändern wir damit den PPI-Wert, der sich tatsächlich auf das gedruckte Bild auswirkt und nach dem Druck in DPI umgewandelt wird.

Warum sollten Sie den DPI-Wert ändern wollen?

Da der DPI-Wert mit dem gedruckten Bild zusammenhängt, wirkt sich seine Änderung und Optimierung auf die Klarheit und Qualität des Bildes aus. Eine Änderung der DPI verhindert, dass Bilder verschwimmen, unscharf oder undeutlich werden. Wenn ein Bild für den Druck mit der richtigen DPI eingestellt ist, erhalten Sie ein Bild mit weichen Übergängen, sauberen Kanten und Details.

DPI ist besonders wichtig für Designer, Fotografen, Architekten und alle, die mit hochwertigen Bildern arbeiten.

Was ist der optimale DPI-Wert?

Der optimale DPI-Wert für ein Bild, das nur auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist 72. Wenn das Bild nicht gedruckt werden soll, ist es nicht notwendig, die DPI zu ändern, da dies die Qualität des Bildes auf dem Bildschirm nicht beeinträchtigt. Außerdem wird das Bild durch die Änderung des DPI-Wertes nur größer und lässt sich daher schwerer hochladen.

Wenn Bilder mit hoher Auflösung gedruckt werden sollen, müssen sie mindestens 300 DPI haben.

Machen Sie Ihr Bild kristallklar

Die Optimierung von DPI und PPI wirkt sich direkt auf die Klarheit und Qualität Ihrer Bilder aus. Das Ändern der DPI-Werte in Photoshop ist einfach und erfordert keine Vorkenntnisse im Umgang mit dem Programm. Wenn Sie Photoshop nicht haben, können Sie eines der kostenlosen Online-Tools verwenden, um die DPI zu ändern und sicherzustellen, dass Ihre Fotos die bestmögliche Qualität haben.

Passen Sie die DPI häufig an? Welches Programm/Werkzeug verwenden Sie? Bitte lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button