Handy

So ändern Sie den Standardbrowser auf einem Mac

Wenn Sie diesen Artikel lesen, gehören Sie zu den Millionen von Verbrauchern, die Mac Computer für berufliche und private Zwecke nutzen. PCs können sehr leistungsfähig sein, aber der Zugriff auf einige Websites kann aufgrund Ihres Standardbrowsers zu lästigen Kompatibilitätsproblemen führen. Einige Seiten werden möglicherweise nur langsam geladen. Außerdem ist es Zeitverschwendung, ständig verschiedene Browser öffnen zu müssen.

How To Change the Default Browser on a Mac

Es ist nicht nötig, den Browser zu verwenden, der auf Ihrem Mac vorinstalliert ist. Sie können Zeit sparen, indem Sie Ihren Standardbrowser auf einen Browser umstellen, der immer funktioniert. Wie Sie beim Weiterlesen sehen werden, ist das einfacher als Sie denken.

Ändern des Standardbrowsers auf dem Mac in Chrome

Es gibt viele Webbrowser zur Auswahl, aber wenn Sie häufig Google-Anwendungen verwenden, ist Google Chrome der Browser Ihrer Wahl. Da Chrome der Browser von Google ist, laufen Ihre Anwendungen besser. Sie müssen zunächst die Google Chrome-App für Mac herunterladen und sie zu Ihrem Standardbrowser machen. Dazu gehen Sie wie folgt vor

Warten Sie, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist. Nach Abschluss der Installation ändern Sie Ihren Standardbrowser in Google Chrome. Befolgen Sie diese Schritte, und es sollte nur ein paar Minuten dauern.

Wenn Chrome nach der Installation automatisch geöffnet wird, können Sie ihn auch direkt über den Google Chrome-Browser ändern.

Damit ist die Änderung Ihres Standardbrowsers abgeschlossen. Von diesem Zeitpunkt an wird jeder Link, den Sie im Internet anklicken, in Google Chrome geöffnet.

Ein nettes Feature von Google Chrome ist, dass alle Ihre Geräte automatisch synchronisiert werden, wenn Sie sich bei Google anmelden. Solange Sie dasselbe Google-Konto verwenden, werden Ihr Verlauf und Ihre Favoriten auf all Ihren Geräten synchronisiert. Sie müssen jedoch nicht warten, bis die Gerätesynchronisierung abgeschlossen ist, bevor Sie Ihren Standardbrowser in Chrome ändern.

Standardbrowser auf dem Mac in Safari ändern

Wenn Sie Ihr Gerät zum ersten Mal einrichten, ist Ihr Mac standardmäßig auf den Webbrowser Safari eingestellt. Dieser ist speziell für die Verwendung mit Apple-Geräten konzipiert. Sie können jedoch wieder zu Safari wechseln, wenn Sie zu einem anderen Browser wechseln. Hier erfahren Sie, wie:

Bis Sie Ihren Standardbrowser ändern, sollten alle Links, auf die Sie klicken, in Safari geöffnet werden. Probleme mit Safari sind selten. Sollten dennoch Probleme auftreten, können Sie diese Tipps zur Fehlerbehebung anwenden

  • Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung.
  • Laden Sie die Seite neu.
  • Installieren Sie alle verfügbaren Apple Software Updates. Achten Sie darauf, die Safari-Erweiterung einzuschließen.

Wenn keiner dieser Vorschläge funktioniert, kann das Löschen des Geräte-Caches das Problem lösen. Die Daten, die das Problem verursachen, befinden sich möglicherweise im Cache. So löschen Sie den Cache im Safari-Browser

Apple empfiehlt, dass Sie zunächst alle oben genannten Lösungen ausprobieren, um Probleme mit dem Safari-Browser zu beheben. In den meisten Fällen lassen sich damit die folgenden Mac- und Safari-Probleme wirksam beheben

  • Leerer Bildschirm nach dem Laden einer Webseite
  • Teilweises Laden einer Seite
  • Sie können sich nicht mit den richtigen Anmeldedaten anmelden
  • Safari reagiert nicht mehr oder verlangsamt sich
  • Website fordert zum Zurücksetzen oder Löschen von Cookies auf

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, besuchen Sie bitte die Apple Safari Support-Site. Dort finden Sie eine Fülle von Informationen und Anleitungen zur Verwendung aller Funktionen des Safari-Browsers. Darüber hinaus steht ein vollständiges Online-Benutzerhandbuch zur Verfügung, das weitere Fragen zu Safari und dem Mac beantwortet.

Standardbrowser auf dem Mac zu Firefox ändern

Wenn Sie vor kurzem von Android auf Apple iOS umgestiegen sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie den Firefox-Browser am liebsten verwenden. Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihren Standardbrowser auf etwas Vertrauteres umstellen können. Dazu müssen Sie nur die App Firefox für Mac herunterladen und dann einige Schritte ausführen.

Die Anweisungen zum Herunterladen der App lauten wie folgt

Sobald der Downloadvorgang abgeschlossen ist, können Sie Firefox sofort starten. Wenn Sie die Anwendung jedoch vorher starten, kann es zu Datenverlusten kommen.

Um den Zugriff zu erleichtern, können Sie die App auch zum Dock hinzufügen. Öffnen Sie dazu den Ordner Programme und ziehen Sie Firefox in das Dock.

Als Nächstes müssen Sie den Standardbrowser des Geräts ändern. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können den Browser von Ihrem Mac-Schreibtisch aus ändern oder Sie können den Standardbrowser aus dem Firebox-Browser heraus ändern.

Um den Standardbrowser in Firefox zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor

Wenn Firefox bereits geöffnet ist, können Sie diese Änderung ganz einfach vom Browser aus vornehmen, wie folgt

Nach dieser Änderung werden alle webbasierten Links und Dateien in Firefox geöffnet. Wenn Sie den Browser wieder wechseln möchten, führen Sie die gleichen Schritte wie oben aus. Ersetzen Sie Firefox einfach durch einen beliebigen Browser auf Ihrem Computer aus der Liste “Standard-Webbrowser”.

Optimale Optionen

Warum Zeit und Geduld mit inkompatiblen Browsern verschwenden? Ich habe einen Apple Mac Computer gekauft, um die Leistung meines Computers zu maximieren. Daher ist der Wechsel zum Standardbrowser Ihrer Wahl ein schneller und einfacher Weg, um die Funktionalität Ihres Geräts zu maximieren.

Gibt es eine Browser-Einstellung für meinen Mac? Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie zu diesem Browser gewechselt haben oder ob er vorinstalliert war.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button