Handy

So ändern Sie den Gastgeber in einem Google Meet

Der Organisator eines Google Meetings muss während des Meetings anwesend sein, um wichtige Funktionen zu steuern. Sie haben ein Meeting für jemanden erstellt, sind aber nicht der Organisator. In diesem Fall kann es ratsam sein, die Verantwortung an die verantwortliche Person zu übertragen. Aber wie genau machen Sie das?

How to Change the Host in a Google Meet

Dieser Artikel versucht, einige Fragen zu diesem Vorgang zu beantworten. Er beschreibt detailliert, wie Sie Google Meet-Hosts auf einem PC, Android-Gerät oder iPhone ändern können. Als zusätzlichen Bonus erfahren Sie außerdem, wie Sie die Lehrereinstellungen in Google Classroom anpassen können.

Wie man den Google Meet-Host auf einem PC ändert

Mit Google Meet können Pädagogen konfigurieren, wie die Funktionen während einer Veranstaltung verwendet werden. Besitzer von Meetings haben mehr Kontrolle darüber, wann Teilnehmer dem Meeting beitreten können und wann sie die Bildschirmfreigabe und den Chat blockieren können. Alle Steuerelemente des Gastgebers befinden sich unter einem gesperrten Schildsymbol. Der Besprechungsleiter kann verschiedene Funktionen während der Besprechung ein- oder ausschalten.

Möglicherweise erstellen Sie eine Besprechung für eine Gruppe von Personen, sind aber nicht für die Veranstaltung selbst verantwortlich. In diesem Fall empfehlen wir, den Personen, die an dem Meeting teilnehmen oder es leiten, die Verantwortung zu übertragen, damit sie die Einstellungen nach Bedarf ändern können.

Beachten Sie, dass nur Personen mit einem bestehenden Google-Konto ein Google-Meeting veranstalten können. Außerdem kann der Eigentümer eines Meetings nur geändert werden, wenn das Meeting in Google Kalender geplant ist.

So können Sie einen anderen Nutzer zum Eigentümer eines Meetings machen

Beachten Sie, dass diese Person auf den Link in der E-Mail klicken muss, um die Übertragung zu akzeptieren. Solange dies nicht geschieht, sind Sie der Gastgeber.

So ändern Sie den Gastgeber in Google Meet in der iPhone-App

Wenn Sie ein Google-Meeting auf Ihrem iPhone veranstalten, können Sie den Gastgeber mit den folgenden Schritten ändern

  1. Öffnen Sie die Google Kalender-App auf Ihrem iPhone und suchen Sie das Ereignis.
  2. Tippen Sie auf das Ereignis, um Informationen darüber zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf die drei Punkte neben dem Termin, um zum unteren Ende des Menüs zu gelangen.
  4. Wählen Sie “Besitzer ändern”.
  5. Geben Sie den Namen und die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie veranstalten möchten.
  6. Tippe in der Liste auf seinen Namen.
  7. Wählen Sie “Besitzer ändern”.
  8. Die Person erhält eine Einladung für das Grundstück. Nach der Genehmigung ist er/sie nicht mehr der Gastgeber dieses Google Treffens.

Der Organisator eines Google Meetings benötigt ein Google-Konto.

So ändern Sie den Gastgeber in Google Meet in der Android-App

Ohne einen Organisator kann eine Google Meet-Veranstaltung nicht erfolgreich sein. Wenn Sie an der von Ihnen erstellten Veranstaltung nicht teilnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen, den Organisator zu ändern, bevor das Meeting beginnt. Führen Sie dazu auf Ihrem Android-Gerät die folgenden Schritte aus

  1. Starten Sie Google Kalender und suchen Sie das Ereignis Google Meet.
  2. Tippen Sie darauf und wählen Sie dann die drei horizontalen Punkte aus.
  3. Scrollen Sie im Menü nach unten und tippen Sie auf die Option “Eigentümer ändern”.
  4. Geben Sie den Namen und die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie veranstalten möchten.
  5. Klicken Sie auf “Besitzer ändern”.
  6. Diese Person erhält eine E-Mail-Einladung. Sobald diese bestätigt wurde, ist die Person nicht mehr der Gastgeber des Meetings.

Wie ändert man den Gastgeber in Google Meet Classroom?

Sie können das Eigentum an der Klasse auf einen anderen Nutzer übertragen und diesen Nutzer zum Google Classroom-Master Teacher machen. So gehen Sie vor

Sie erhalten per E-Mail eine Einladung zu der Klasse, die Ihnen gehört. Sobald dies bestätigt wird, sind Sie nicht mehr für diese Klasse verantwortlich und der neue Master Teacher übernimmt alle Klassenmaterialien. Dazu gehören der Google Drive-Ordner, die Materialien im Ordner “Klassenvorlagen” und die Aufgaben der Schüler.

Nachdem die junge Lehrkraft die Einladung angenommen hat, werden Sie verbunden. Achten Sie darauf, dass Sie das Konto des Hauptlehrers nicht löschen, bevor Sie den Auftrag weiterleiten. Wenn Sie dies tun, funktionieren einige Klassenfunktionen möglicherweise nicht.

Weitere FAQs

Kann ich mehrere Gastgeber in Google Meetings haben?

Seit Juni 2021 ermöglicht ein neues Update von Google Meet zusätzliche Co-Gastgeber. Dieser lange erwartete Vorgang ist nun endlich eingetroffen und die Plattform ist für das neue Schuljahr bereit. Neben Lehrern können auch Lehrerassistenten Konferenzen veranstalten und fast die gleichen Rechte nutzen.

Diese Funktion kann durch die Einstellung der Option S O-Called Host Management aktiviert werden. Bei aktivierter Gastgeberverwaltung können einige Arbeitsbereich-Gastgeber insgesamt bis zu 25 Co-Eigentümer in einer Google Meetings-Besprechung haben. Zu diesen Arbeitsbereichen gehören die Arbeitsbereiche Business Standard, Business Plus, Essentials, Enterprise Essentials, Enterprise Standard, Enterprise Plus und Education.

Die Gastgeberverwaltung kann während eines Meetings aktiviert werden, und die betreffende Person kann zu einem Miteigentümer werden, sobald sie das Ereignis betritt. Außerdem kann eine Person nicht als Mitorganisator eingerichtet werden, wenn sie sich in einem Pausenraum befindet. Sie muss in den Hauptraum zurückkehren, um Gastgeberrechte zu erhalten.

So aktivieren Sie die computergestützte Gastgeberverwaltung

1. Betreten Sie die Besprechung und klicken Sie auf “Sicherheit der Besprechung”.

2. Ein Nebentisch wird angezeigt. Schalten Sie den Schalter “Gastgeberverwaltung” ein.

3. Schalten Sie ihn wieder aus, indem Sie ihn erneut aktivieren.

Um einen Co-Host hinzuzufügen, gehen Sie auf dem Computer wie folgt vor

1. Klicken Sie während des Meetings unten rechts auf das Symbol “Alle anzeigen”.

2. Suchen Sie in der Teilnehmerliste die Person, der Sie die Co-Moderation zuweisen möchten.

3. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte neben dem Namen der Person.

4. Wählen Sie “C o-Organisator-Kontrollen”.

5. Das Meeting-Symbol wird nun am unteren Rand des Bildschirms angezeigt.

Um die Gastgeberverwaltung auf Android- und iPhone-Geräten zu aktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor

1. Klicken Sie während der Konferenz auf die drei vertikalen Punkte (Menü).

2. Gehen Sie zum Abschnitt “Konferenzsicherheit” und aktivieren Sie die Gastgeberverwaltung.

Um einen Co-Host über ein Android- oder iPhone-Gerät hinzuzufügen oder zu entfernen, gehen Sie wie folgt vor

1. Tippen Sie auf den Konferenzbildschirm.

2. Tippen Sie in der oberen linken Ecke auf den Namen der Konferenz.

3. Suchen Sie auf der Registerkarte “Personen” die Person, die Sie organisieren möchten.

4. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte im Namen und wählen Sie “Als Mitorganisator hinzufügen”.

Hinweis: Zum Zeitpunkt der Abfassung dieser Zeilen (August 2021) ist die Funktion “Gastgeberverwaltung” noch nicht auf alle Konten ausgeweitet worden. Dies wird jedoch bald der Fall sein.

Änderung des Google Meet-Gastgebers erklärt

Google Meet-Gastgeber haben die vollständige Kontrolle darüber, wer auf das Meeting und viele andere Funktionen zugreifen kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Gastgeber zu bestimmen, bevor das Meeting beginnt. Der sicherste Weg, den Gastgeber zu ändern, besteht darin, die Einstellungen im Google-Kalender zu ändern, in dem das Ereignis geplant ist.

In diesem Artikel finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie den Gastgeber in Google Meet über PC-, Android- und iPhone-Geräte ändern können. Wenn Sie Fragen zu diesem Vorgang haben, senden Sie uns bitte unten einen Kommentar.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button