Handy

Sind GroupMe-Umfragen anonym?

Unter den vielen Konversationsanwendungen, die heute verfügbar sind, konzentriert sich GroupMe ausschließlich auf Gruppengespräche zwischen Freunden. Die 2010 eingeführte Anwendung hat in den Vereinigten Staaten etwa 10 Millionen monatlich aktive Nutzer.

Are GroupMe Polls Anonymous?

Eine der willkommenen Neuerungen bei GroupMe war 2017 die Umfragefunktion. Mit ihr können Sie eine demokratische Abstimmung über ein beliebiges Thema durchführen. Das ist hilfreich, wenn Sie eine dringende berufliche Entscheidung zu treffen haben, die gelöst werden muss. Auch bei der Entscheidung, wohin man mit Freunden ausgehen möchte, ist die Umfragefunktion sehr hilfreich.

Anonyme Umfragen?

Indem Sie Ihren Gesprächspartnern die Möglichkeit geben, über die von Ihnen gestellte Frage abzustimmen, können Sie sehr schnell ein Gruppenfeedback erhalten. Wenn Sie jedoch wissen möchten, wer für welche Option gestimmt hat, ist dies bei einer Gruppenumfrage leider nicht möglich. Um die Frage also direkt zu beantworten: Ja, diese Umfragen sind tatsächlich anonym.

Ob dies eine gute oder eine ungünstige Lösung ist, muss in Zukunft diskutiert werden. Wichtig ist, dass die Gruppe ein Mitspracherecht bei diesem Thema erhält.

GroupMe Polls Anonymous

Man kann sie nicht löschen

Einer der negativen Nebeneffekte von Umfragen in Gruppengesprächen ist, dass sie nicht entfernt werden können. Das bedeutet, dass die von Ihnen und Ihren Freunden erstellten Umfragen für immer im Verlauf der Unterhaltung verbleiben.

Das macht den Unterhaltungsbildschirm zunächst unübersichtlich, ermöglicht es Ihnen aber, eine Gruppe von Gruppenmeinungen beizubehalten. Sie können jederzeit in die Vergangenheit zurückgehen und sehen, wie der Konsens in dieser Zeit war.

Wenn in einer Unterhaltung ein Abstimmungsbildschirm angezeigt wird, können Sie diesen natürlich ausblenden, sobald Sie ihn beantwortet haben. Wenn Sie außerdem auf frühere Umfragen für eine bestimmte Gruppe zugreifen möchten, können Sie dies über die Registerkarte “Abgelaufen” im Menü “Umfragen” tun.

GroupMe Polls

Verfügbare Optionen

In den beiden vorangegangenen Abschnitten haben wir behandelt, was Sie mit GroupMe-Umfragen nicht tun können. Nun wollen wir uns ansehen, was Sie tun können.

Wenn Sie eine Umfrage erstellen, fügen Sie zunächst die Fragen hinzu, die Sie stellen möchten. Da 160 Zeichen zur Verfügung stehen, reichen diese aus, um sich selbst darzustellen. Geben Sie dann die Optionen für die Umfrage ein. Der Standardpreis ist hier 2, mit einem Maximum von 10 Fragen.

Das ist überwältigend, denn Sie wollen nicht zu viele Optionen in Ihrer Umfrage haben. Stellen Sie sich vor, Sie haben 5 Mitglieder in Ihrem Team und Sie erstellen eine Umfrage mit 10 Fragen. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sich Ihre Umfrage als unbekannt erweisen wird, was ihren Zweck untergräbt.

Sobald Sie die Fragen und die verfügbaren Antworten hinzugefügt haben, können Sie einen Zeitraum festlegen, bis zu dem die Umfrage geschlossen wird. Derzeit beträgt die maximale Frist zwei Wochen in der Zukunft. Natürlich gibt es auch einen Mindestzeitraum für die Umfrage. Diese ist standardmäßig auf 15 Minuten festgelegt.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Anzahl der Umfragen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt aktiv sein können, begrenzt ist. Diese Grenze liegt bei 50 Umfragen. In Anbetracht der Tatsache, dass Umfragen dem Team helfen, eine Entscheidung zu einem bestimmten Thema zu treffen, erscheint diese Anzahl aktiver Umfragen sehr vernünftig. Ansonsten ist sie ein wenig übertrieben.

Eine Einigung erzielen

Sie können zwar nicht mit Sicherheit wissen, wer für welche Option gestimmt hat, aber Ihre Umfrage wird auf jeden Fall Ergebnisse liefern. Ganz gleich, ob sie Ihren Erwartungen entsprechen oder das genaue Gegenteil bewirken, die Umfrage ist dazu da, eine kollektive Entscheidung zu treffen.

Eignen sich anonyme Antworten für Sie? Müssen Sie wirklich wissen, wer für welche Option gestimmt hat? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button