Handy

Screenshot kann aufgrund von Sicherheitsrichtlinien nicht erstellt werden – versuchen Sie diese Lösungen

Vielleicht sind Sie frustriert, wenn Sie versuchen, einen Screenshot Ihres Bildschirms zu machen, und die folgende Meldung erhalten: “Die Sicherheitsrichtlinien verhindern, dass ich einen Screenshot machen kann. Vielleicht finden Sie online wertvolle Informationen und möchten diese mit anderen teilen. Screenshots sind eine gute Möglichkeit, genau das zu tun.

Can

Leider wird das Anfertigen von Screenshots durch den heutigen Fokus auf Sicherheit und Datenschutz etwas erschwert, insbesondere auf Seiten, die Anmeldeoptionen oder Kontoinformationen enthalten. Außerdem können Unternehmen Sicherheitsrichtlinien einführen, die Screenshots verhindern. Wie können Sie also die Meldung “Sicherheitsrichtlinien verhindern das Erstellen von Screenshots” vermeiden? In diesem Artikel finden Sie einige der besten Lösungen für dieses Problem.

Häufige Gründe, die zu Screenshot-Beschränkungen führen

Im Allgemeinen sind die Gründe für die Blockierung von Screenshots eines bestimmten Bildschirms/einer bestimmten Seite auf mobilen Geräten folgende

  • Bei browserbasierten Problemen ist die Screenshot-Funktion möglicherweise nicht verfügbar, wenn Sie mit Google Chrome und Firefox im Inkognito-Modus surfen.
  • Bei App-basierten Problemen deaktivieren einige Apps das Erstellen von Screenshots auf bestimmten Bildschirmen, z. B. auf der Anmeldeseite.
  • Bei gerätebasierten Problemen kann es sein, dass die Screenshot-Funktion auf dem Gerät aktiviert ist.

Die Aufnahme von Bildern mit verschiedenen Geräten ist eine Option, aber nicht ideal. Lesen Sie unsere Tipps, wie Sie die einzelnen Ursachen mit demselben Gerät beheben können.

Blockierte Screenshots im geheimen Modus von Chrome beheben

Da der Zweck des Inkognito-Browsing darin besteht, Ihre Sitzung privat zu halten, deaktivieren Chrome und Firefox standardmäßig die Screenshot-Funktion, um Ihre Sitzung privat zu halten.

Um mit einem Android-Gerät Screenshots im Inkognito-Modus machen zu können, müssen Sie das Flaggenmenü von Chrome aufrufen. Dies ist eine experimentelle Funktion von Chrome. Diese Option ist nur in bestimmten Versionen von Chrome verfügbar.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Screenshots im Inkognito-Modus in Chrome zu aktivieren

Problem mit blockierten Screenshots im Inkognito-Modus von Firefox beheben

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Screenshots im privaten Browsing in Firefox zu aktivieren

Behebung von Geräteeinschränkungen, die Screenshots verhindern

Möglicherweise hat Ihre Institution oder der Hersteller Ihres Telefons Einschränkungen für die Aufnahme von Screenshots festgelegt.

  • Für Android-Geräte, die von der Arbeit oder der Schule zur Verfügung gestellt werden, gibt es möglicherweise geräte- oder kontobasierte Einschränkungen, die das Erstellen von Screenshots aus Sicherheitsgründen des Unternehmens verbieten.
  • Bei Android-Geräten, die Sie selbst besitzen, hat der Hersteller möglicherweise die Erstellung von Screenshots eingeschränkt oder die Funktion zum Zeitpunkt des Kaufs deaktiviert.

Alternative Lösung Fix

Wenden Sie sich bei Geräten, die von einer Institution ausgegeben werden, an die IT-Abteilung, um zu erfahren, ob es sich um eine absichtliche Einschränkung handelt, und lassen Sie sich beraten, wie Sie mit dem Gerät Screenshots erstellen können.

Einschränkungen für hochsichere Anwendungen

Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen einiger Anwendungen, z. B. Finanz- und Geldverwaltungsanwendungen sowie Anwendungen, die sensible Daten speichern, kann die Screenshot-Funktion auf diesen Plattformen deaktiviert werden.

Auch Facebook und Netflix können Screenshots aus Datenschutzgründen oder wegen urheberrechtlich geschützter Inhalte deaktivieren.

Je nach App oder Gerätemodell können Sie auch Einschränkungen deaktivieren, die Sie daran hindern, Screenshots zu machen. Gehen Sie zu den Einstellungen der App, um zu sehen, welche Optionen verfügbar sind.

Weitere FAQs

Kann ich Sicherheitsrichtlinien von meinem Handy entfernen, um eingeschränkte Screenshots zu machen?

Die einzige Möglichkeit, einige Richtlinien zu entfernen, besteht darin, die Google-Geräterichtlinien-App auf Ihrem Smartphone zu installieren, was die meisten Nutzer jedoch nicht tun. Diese App ist nur für Unternehmen gedacht, die G Suite verwenden.

Sie können Ihr Gmail-Konto bei der Arbeit löschen und es stattdessen mit der Android-Geräterichtlinie wieder hinzufügen, aber das könnte den Verlust Ihres Arbeitsplatzes bedeuten.

Wenn Ihr Telefon verschenkt wurde oder Sie ein gebrauchtes Geschäftstelefon gekauft haben, auf dem die Google-Geräterichtlinie installiert ist, können Sie die Google-Geräterichtlinie entfernen, aber stellen Sie sicher, dass Sie zuerst das zugehörige Google-Konto entfernen.

Folgen Sie diesen Schritten zur Deinstallation

1. Gehen Sie zu Einstellungen. Tippen Sie auf und dann auf “Apps” oder “Apps & Benachrichtigungen”.

2. Tippen Sie auf “### Alle Apps anzeigen”, um die Liste der Apps zu öffnen. Ältere Telefone gehen direkt zur Liste. Klicken Sie auf die App “Geräterichtlinie”.

3. Wählen Sie Deinstallieren oder Deaktivieren und drücken Sie OK.

4. Löschen Sie das mit der App verbundene Konto und deaktivieren oder deinstallieren Sie die App.

Starten Sie “Google Apps Geräterichtlinie”. 2.

2. Klicken Sie auf der Statusseite auf “Entfernen” für das auf dem Gerät registrierte Konto.

Wechseln Sie dann zu einem der folgenden Konten

· Settings > Applications > Anwendungsverwaltung oder

· Settings > Anwendungen.

Klicken Sie auf Anwendungen. 5.

Wählen Sie dann Deinstallieren oder Deaktivieren und wählen Sie OK.

Alternativ können Sie das Gerät auch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und die Anwendung entfernen. Da dabei jedoch alle Daten, Anwendungen und Einstellungen gelöscht werden, empfehlen wir Ihnen, eine Sicherungskopie Ihres Geräts zu erstellen. So setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück: 1:

1. Starten Sie die App auf dem Startbildschirm.

2. Select Settings > Sichern und Wiederherstellen . 3.

Wählen Sie “Alle Daten löschen (Daten auf Werkseinstellungen zurücksetzen)”. 4.

Wählen Sie Gerät zurücksetzen. 5.

Klicken Sie auf Alle löschen.

Endlich frei, um Ihre Bildschirme zu erfassen

Die Screenshot-Funktion eignet sich hervorragend, um Informationen für eine spätere Verwendung zu speichern oder jemandem den gesamten Bildschirm zu senden. Es kann jedoch frustrierend sein, wenn Sie anstelle eines Screenshots eine Meldung erhalten, die besagt: “Die Sicherheitsrichtlinie verhindert Screenshots. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen, z. B. durch Deaktivieren oder Löschen der App oder durch Installieren einer Screenshot-App.

Nachdem wir Ihnen nun gezeigt haben, wie Sie diesen Rückschlag beheben können, was war die Ursache und was haben Sie getan, um das Problem zu beheben? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button