Handy

Manuelles Hinzufügen von Schritten auf einem FitBit

Fitbit ist ein hervorragendes Gerät zur Überwachung Ihrer täglichen Aktivitäten, Übungen und Schlafprogramme. Fitbit wird normalerweise als Smartwatch oder Tracker am Handgelenk getragen, kann aber auch auf iOS- und Android-Geräten installiert werden.

How to Add Steps Manually on a FitBit

Die Anwendung wurde entwickelt, um tägliche Aktivitäten zu überwachen, die noch im Gange sind, kann aber auch manuelle Schritte und andere Übungen aufzeichnen, sobald Sie sie abgeschlossen haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese manuell in die Fitbit-Anwendung für Mobiltelefone eingeben können.

Manuelles Erfassen von Schritten in der FitBit iPhone App

Die Fitbit-Anwendung wurde entwickelt, um tägliche Aktivitäten wie das Gehen, die tägliche Wasser- und Nahrungsaufnahme und das Training zu überwachen. Sie können auch Ihre Herzfrequenz und Ihr Schlafprogramm sowie die Anzahl der Kalorien, die Sie täglich verbrennen, überwachen. Insgesamt hilft Fitbit Ihnen, eine gesunde Routine zu erstellen und aufrechtzuerhalten, die Sie täglich überwachen können.

Sie können Ihre aktuelle Aktivität zwar nicht mit Smart Watches und dem Fitbit-Detektor verfolgen, aber Sie können die Fitbit-App auf Ihr Telefon herunterladen. Außerdem ist Fitbit mit iOS- und Android-Geräten kompatibel, kann aber auch auf einen Computer oder eine Xbox heruntergeladen werden.

Fitbit auf Mobiltelefonen ist eine ideale Alternative für alle, die sich keine Fitbit-Uhr leisten können. Wenn Sie joggen oder spazieren gehen, können Sie telefonieren. MobileTrack überwacht Ihre Bewegungen genau wie eine Uhr. Außerdem ist die App kostenlos.

Sie können all diese Aktivitäten mit der App verfolgen, aber mit Fitbit können Sie Ihre Übungen nach einer bestimmten Zeit auch manuell aufzeichnen. Diese Funktion ist für diejenigen gedacht, die vergessen, ihr Gerät zu tragen. Sie können die App verwenden, um Ihre Trainingsdaten später zu aktualisieren. Sie können diese Funktion auch nutzen, um etwas aufzuzeichnen, das nicht automatisch erkannt wird.

Sie können den Übungstyp “Gehen” auswählen, aber Sie können nicht die genaue Anzahl der tatsächlich zurückgelegten Schritte hinzufügen. Sie können jedoch andere Informationen hinzufügen, z. B. die Dauer des Spaziergangs oder die genaue Uhrzeit und das Datum des Spaziergangs.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Übungen manuell in der Fitbit-App auf Ihrem iPhone aufzuzeichnen

Kehren Sie zum Bildschirm “Heute” zurück. Sie werden sehen, dass die Registerkarte “Übung” aktualisiert wurde.

Falls erforderlich, können Sie Ihre Einträge nach dem Speichern bearbeiten. Rufen Sie dazu die Registerkarte “Verlauf” in der Fitbit-App auf. Sie können das Datum, die Uhrzeit und die Dauer sowie die Art der Übung bearbeiten. Beachten Sie, dass Sie dies nur in der Fitbit-App tun können, nicht auf der Fitbit-Uhr.

Sie können auch Trainingseinträge löschen. Dies geschieht ebenfalls auf der Registerkarte “Verlauf” der Anwendung.

So protokollieren Sie manuell Schritte in der FitBit Android-App

Die Fitbit-App ist auch im Google Play Store erhältlich. Nachdem Sie alles heruntergeladen und eingestellt haben, können Sie die manuelle Protokollierungsfunktion auf Ihrem Android-Gerät auf diese Weise nutzen.

Wenn Sie zum Startbildschirm der Anwendung zurückkehren, sehen Sie die Übungen, die Sie hinzugefügt haben. Wie bereits erwähnt, ist das Einzige, was nicht manuell protokolliert werden kann, die Anzahl der Schritte, die Sie gemacht haben. Dies liegt daran, dass die Schritte nur in Echtzeit überwacht werden können.

Zusätzliche FAQs

Manuelles Aufzeichnen von Schritten in der Fitbit-App unter Windows 10

Obwohl es bequemer ist, die Fitbit-App auf Ihrem Telefon zu verwenden, können Sie sie auch auf Ihren Laptop oder Computer mit Windows 10 herunterladen. Dies ist hilfreich, wenn Sie die App auf einem größeren Bildschirm anzeigen möchten.

Um Ihre Übungen in der Fitbit-App unter Windows 10 manuell aufzuzeichnen, müssen Sie Folgendes tun: 1.

1. Starten Sie die Fitbit-App unter Windows 10.

2. Drücken Sie auf die Registerkarte “Übung” auf dem Bedienfeld. 3.

4. Wählen Sie im Abschnitt “Übungstyp” die Option “Gehen”.

5. Geben Sie ein, wann Sie Ihren Spaziergang begonnen haben und wie lange er gedauert hat.

6. Geben Sie die Anzahl der verbrannten Kalorien ein.

7. Bestätigen Sie die neue Dateneingabe.

Halten Sie Ihre FitBit-App auf dem neuesten Stand

Die Tatsache, dass Sie Ihr Fitbit oder die Telefonüberwachung während Ihres Spaziergangs vergessen haben, bedeutet nicht, dass er nicht aufgezeichnet wird. Mit der mobilen Fitbit-App können Sie andere Arten von Übungen, die möglicherweise nicht automatisch erkannt wurden, manuell aufzeichnen. Denken Sie daran, dass Sie nicht die genaue Anzahl der Schritte aufzeichnen können, die Sie gemacht haben.

Haben Sie schon einmal versucht, Schritte manuell in der Fitbit-App aufzuzeichnen? Haben Sie die in diesem Artikel beschriebene Methode angewendet? Lassen Sie es uns über den Kommentarbereich unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button