Handy

Können Sie den TV-Eingang mit einer Roku-Fernbedienung ändern?

Für diejenigen, die ein TV-Gerät mit mehreren Eingangsanschlüssen verwenden, kann es verwirrend sein, wie man den TV-Eingang mit der Roku-Fernbedienung ändern kann. Es gibt keine spezielle Taste mit einer Funktion, noch ist es in der Roku-Fernbedienung Handbuch erwähnt.

Can You Change TV Input With a Roku Remote?

Abhängig von mehreren Faktoren ist es jedoch möglich, das Gerät zum Wechseln der Eingänge zu verwenden. In diesem Artikel werden alle Methoden behandelt, die zum Ändern des TV-Eingangs mit der Roku-Fernbedienung verwendet werden können.

Roku-Fernbedienungen und HDMI-CEC-Fernseher

Die einfachste Methode zum Ändern der Roku-Fernbedienung ist die Verwendung in Verbindung mit einem HDMI-CEC-Fernseher. Das HDMI-CEC-Gerät wechselt automatisch zum entsprechenden Eingang, wenn Sie die Home-Taste auf der Roku-Fernbedienung drücken.

Diese Funktion ist jedoch On e-Way Street, da diese Methode nicht geändert werden kann. Wenn der Roku an den HDMI 1-Anschluss angeschlossen ist und sich gerade am HDMI 2-Anschluss befindet, gelangen Sie durch Drücken der Home-Taste zu HDMI 1, aber nicht zurück zu HDMI 2. HDMI-CEC.

Was ist HDMI CEC?

HDMI CEC ist eine Funktion, die bei vielen HDMI-Geräten verfügbar ist und es dem Benutzer ermöglicht, die Eingangsquelle des Fernsehers über den Handler zu ändern. Wenn ein Gerät mehrere Eingangsanschlüsse hat, die möglicherweise aktiviert werden müssen, ist es sehr wahrscheinlich, dass HDMI CEC aktiviert ist. CEC in HDMI CEC steht für Consumer Electronics Control.

Wenn das Gerät nur einen Eingangsanschluss hat, ist HDMI CEC möglicherweise nicht vorhanden, da es keinen Betrieb ermöglicht. Wenn der HDMI-CEC-Modus bei einem Fernsehgerät aktiviert ist, wird durch einfaches Aktivieren des Roku automatisch die Eingangsquelle geändert, an die der Roku angeschlossen ist.

Wie finde ich HDMI CEC auf meinem Fernseher?

Obwohl HDMI CEC sehr weit verbreitet ist, ist es noch keine typische Funktion für HDMI-fähige Fernsehgeräte. Um zu überprüfen, ob Ihr Fernseher HDMI CEC aktivieren kann, müssen Sie die Originalfernbedienung des Fernsehers verwenden und die folgenden Schritte ausführen

Für typische Fernsehgeräte

Für Samsung-Fernseher

Samsung verwendet den Begriff anynet+ für HDMI CEC. [Wenn Sie das Menü Einstellungen öffnen, suchen Sie anynet+ und aktivieren Sie es.

Für LG-Fernseher

HDMI CEC ist bei LG TVS als Simplink bekannt. [Öffnen Sie das Menü “Einstellungen”, suchen Sie Simplink und aktivieren Sie es.

Panasonic

HDMI CEC ist bei Panasonic-Fernsehern unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt. [Öffnen Sie das Menü “Einstellungen” und wählen Sie das Menü “HDMI-Check”. Suchen Sie nach einer der Steuerungsoptionen CEC, EZ-Link, Viera Link oder HDAVI. Sobald Sie diese ausgewählt haben, müssen Sie sie nur noch einschalten.

Sharp

HDMI CEC ist bei Sharp TVS als Aquos Link bekannt. Gehen Sie wie folgt vor, um es zu aktivieren

Philips

Die Optionen zur Aktivierung von HDMI CEC für Philips-Geräte sind etwas komplizierter. Diese Funktion ist als EasyLink für Philips TVs bekannt. Sie kann wie folgt aktiviert werden

  1. Drücken Sie auf der Philips TV-Fernbedienung die Home-Taste.
  2. Wählen Sie im Menü die Option Einstellungen.
  3. [Klicken Sie auf TV-Einstellungen.
  4. [Wählen Sie Installieren.
  5. Wählen Sie Einstellungen zum Öffnen.
  6. Öffnen Sie EasyLink.
  7. Aktivieren Sie Master EasyLink.
  8. Aktivieren Sie die Option Auto TV.
  9. Aktivieren Sie RC Key Transfer.

Toshiba

Toshiba stellt HDMI CEC entweder auf CE-Link oder Regza Link ein. Sie können es mit folgenden Schritten aktivieren

  1. Drücken Sie die Menütaste auf der Toshiba TV-Fernbedienung.
  2. Wählen Sie eine Option aus dem Menü aus.
  3. Suchen Sie die Option HDMI-CEC-Steuerungseinrichtung (HDMI-CEC) und wählen Sie sie aus.
  4. Aktivieren Sie die Option HDMI-CEC-Steuerung (HDMI-CEC).
  5. Schalten Sie optional die Optionen TV-Auto Power, Amplifier Control und Auto Standby ein.

Für Sony-Fernseher

Bei Smart TVs befindet sich die Option HDMI-CEC im Menü Externer Eingang, wenn Sie die Einstellungen öffnen. Bei Nicht-SMART-Fernsehern befindet sich die Option HDMI-Gerät im Menü Bravia Sync-Einstellungen. Aktivieren Sie einfach die Option, und schon können Sie loslegen.

Für Android TVS

Die meisten Android-Fernseher werden nicht mit HDMI-CEC-Unterstützung geliefert, aber Sie können überprüfen, ob Ihr Gerät diese Funktion beherrscht. Gehen Sie wie folgt vor, um dies zu überprüfen

Roku-Fernseher

Auch bei Roku-Fernsehern muss die HDMI-CEC-Prüfung aktiviert sein, damit die Eingangsquelle gewechselt werden kann. Dies geschieht durch

Sideclick-Fernbedienungsaufsatz

Für Fernsehgeräte, bei denen HDMI CEC nicht aktiviert ist, gibt es Geräte, die an die Flow-Fernbedienung angeschlossen werden und dem Gerät zusätzliche Funktionen verleihen. Das SideClick Remote Attachment-Zubehör wird direkt auf der Roku-Fernbedienung angebracht und ermöglicht es dem Benutzer, zusätzliche Tasten mit Aktionen zu belegen.

Die SideClick-Fernbedienung funktioniert wie eine Universalfernbedienung und kann auch zur Steuerung eines Fernsehers verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass die SideClick Remote die Eingangsbuchse blockiert, wenn die Roku-Fernbedienung über eine Audiobuchse verfügt.

Wenn Ihr Fernseher über HDMI CEC verfügt, gibt es immer noch Vorteile bei der Verwendung von SideClick-Aufsätzen. Wie bereits erwähnt, führt die Roku-Aktivierung dazu, dass der Fernseher auf den angeschlossenen Standard-HDMI-Anschluss umschaltet. Mit der normalen Roku-Fernbedienung ist es nicht möglich, den Roku zurückzuschalten, ohne ihn auszuschalten. Mit SideClick können Sie eine Taste programmieren, um den Eingang zu wechseln, ohne den Roku auszuschalten. Sideclick hat den zusätzlichen Vorteil, dass es nicht nur mit Roku, sondern auch mit anderen Streaming-Geräten kompatibel ist.

Verwenden Sie eine Universalfernbedienung

Wenn die ersten beiden Optionen nicht möglich sind, können Sie anstelle der Roku-Fernbedienung auch eine herkömmliche Fernbedienung verwenden, um Streaming-Geräte zu steuern. Die meisten Universalfernbedienungen können mit dem Roku-Stick synchronisiert und als alternative Fernbedienung verwendet werden. Eine typische Universalfernbedienung verfügt über eine Taste für die Eingangsquelle.

Alternativen zwischen den Eingängen können mit generischen Fernbedienungen gängiger Hersteller verwendet werden, wodurch die Roku-Fernbedienung nicht mehr benötigt wird.

Wie ändere ich meinen Standard-Roku-Eingang?

Die Roku-Eingangsquelle muss der Anschluss sein, an den das Gerät angeschlossen ist. Falls nicht, können Sie die Standard-Eingangsquelle wie folgt ändern

  1. Drücken Sie die Home-Taste auf der Roku-Fernbedienung.
  2. Drücken Sie die linke Pfeiltaste und wählen Sie im Menü Einstellungen aus.
  3. Öffnen Sie in der Liste die Energieoptionen.
  4. Wählen Sie aus dem Menü die Option Aktiviert.
  5. Auf der rechten Seite wird eine Liste der möglichen Eingangsquellen angezeigt. Wählen Sie die Eingangsquelle aus, die derzeit mit dem Roku verbunden ist.
  6. Drücken Sie OK.

Die Standard-Eingangsquelle von Roku muss eingestellt werden.

Auf Drittanbieter zurückgreifen

Roku wird als Anbieter von Streaming-Diensten immer beliebter, aber der Umgang mit den meisten Peripheriegeräten verwirrt den durchschnittlichen Benutzer immer noch. Es ist schwierig zu wissen, wie man den TV-Eingang auf einer Roku-Fernbedienung ändert, wenn dies nicht im Benutzerhandbuch erklärt wird. Solange Roku keine spezielle Taste für diese Funktion einrichtet, müssen Sie sich auf die TV-Einstellungen oder eine Fernbedienung eines Drittanbieters verlassen, um diese Aufgabe zu erledigen.

Kennen Sie andere Möglichkeiten, um den TV-Eingang auf Ihrer Roku-Fernbedienung zu ändern? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button