Handy

Kann Zelle zurückgebucht werden?

Bei neuen Zahlungsdiensten ist eine der ersten Fragen, die einem in den Sinn kommt, ob man eine Rückerstattung beantragen kann oder nicht. Leider ist Zelle nicht dafür bekannt, in dieser Hinsicht flexibel zu sein, obwohl es einige Ausnahmen gibt.

Can Zelle Be Charged Back?

Die Rückbuchungsrichtlinie von Zelle

Lassen Sie uns am Anfang beginnen. Zelle ist ein Zahlungsdienst, der entwickelt wurde, um schnelle Zahlungen unter Freunden und Familie zu ermöglichen. Die meisten Menschen nutzen ihn, um Rechnungen auszutauschen, Geldgeschenke zu versenden oder Freunden Geld zu leihen. In den meisten Fällen gibt es keine Möglichkeit, eine Zahlung zu stornieren, nachdem sie gesendet wurde.

Wenn Sie Zelle jedoch mit jemandem nutzen, den Sie kennen und dem Sie vertrauen, können Sie natürlich jederzeit eine Rückerstattung beantragen. Sehr einfach.

Der einzige Fall, in dem Zelle zurückgebucht werden kann

Wie Sie vielleicht wissen, können Sie mit Zelle Geld an jeden senden, der ein Zelle-Konto hat oder nicht. Wenn der Empfänger das Geld jedoch erhalten möchte, muss er innerhalb von 14 Tagen nach der Zahlung ein kostenloses Zelle-Konto einrichten.

Wenn er sich noch nicht bei Zelle angemeldet hat und seine Meinung ändert, kann er die Zahlung stornieren. Fragen Sie sie, was Sie tun müssen:.

  1. Öffnen Sie die Online Banking-App oder die Zelle-App.
  2. Wählen Sie Alle Zahlungen.
  3. Suchen Sie die Zahlung, die Sie stornieren möchten.
  4. Klicken Sie auf “Diese Zahlung stornieren”.

Das war’s schon! Das Geld wird auf Ihr Konto zurückgebucht. Wenn sich der Empfänger jedoch in der Zwischenzeit bei Zelle angemeldet hat, wird diese Option nicht angezeigt. Zahlungen zwischen zwei Zelle-Benutzern werden sofort von einem Bankkonto zum anderen überwiesen.

Wenn das Geld jedoch nach 14 Tagen immer noch nicht angenommen wurde, erstattet Zelle es automatisch auf Ihr Konto zurück.

Zelle

Wie schütze ich mich vor Betrügern?

Es gibt viele Geschichten von Leuten, die etwas auf Instagram gekauft haben, aber der Verkäufer ist verschwunden.

Manche mögen sagen, dass beim Einkaufen mit Zelle ein Betrugsrisiko besteht, aber das stimmt nur, wenn Sie bereit sind, das Risiko einzugehen. Es gibt drei Dinge, die Sie tun können, um Ihr Geld zu schützen

  1. Senden Sie Geld nur an Personen, denen Sie vertrauen: Familie, Freunde, Vermieter, kleine lokale Unternehmen, mit denen Sie zusammengearbeitet haben. Verwenden Sie Zelle nicht, um Dinge von Fremden zu kaufen.
  2. Achten Sie darauf, dass Sie die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Empfängers korrekt eingeben. Andernfalls wird das Geld möglicherweise an eine andere Person gesendet, obwohl Zelle die Möglichkeit hat, den Namen des Empfängers zu überprüfen, bevor Sie auf die Schaltfläche “Senden” klicken.
  3. Senden Sie keine großen Geldbeträge. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Zelle funktioniert, senden Sie zunächst einen kleinen Geldbetrag.

Gibt es irgendwelche Beschränkungen?

Ja, es gibt ein Limit, wie viel Sie pro Tag oder Monat überweisen können.

Jede Bank kann ihr eigenes Limit festlegen, das normalerweise zwischen 500 und 3.500 US-Dollar pro Tag liegt. Bitte wenden Sie sich an Ihre Bank oder Google, um die Zelle-Richtlinien zu überprüfen. Sie sehen auch Einschränkungen, wenn Sie versuchen, Geld zu senden

Wenn Ihre Bank Zelle nicht direkt unterstützt, können Sie die Zelle-App herunterladen und Ihre Visa- oder MasterCard-Debitkarte verknüpfen. Allerdings können Sie mit Ihrer Debitkarte nur 500 US-Dollar pro Woche versenden.

Unterschied zwischen einem Betrug und einem Scam

Aber gibt es wirklich einen Unterschied? Er existiert für Bankzwecke.

Wenn sich jemand in Ihr Konto einhackt und es ohne Ihre Erlaubnis benutzt, handelt es sich um Betrug, und die Bank ist gesetzlich verpflichtet, Ihnen zu helfen, Ihr Geld zurückzubekommen, und kann es Ihnen sogar zuerst erstatten. Sie müssen nicht nur Ihr Passwort ändern, sondern können auch verpflichtet sein, den Vorfall bei der Polizei zu melden.

Wenn Sie hingegen versuchen, einem Betrüger Geld zu schicken, werden Sie nicht das bekommen, was Sie zu bekommen glauben.

Im Gegensatz zum Betrug können Sie Ihr Geld nicht zurückbekommen, weil Sie die Transaktion genehmigt haben. Dies ist für die meisten Banken wichtig. Trotzdem müssen Sie den Betrug bei Ihrem Finanzinstitut melden.

Bei Zahlungsdiensten wie Kreditkarten gibt es jedoch einen Rückerstattungsschutz bei Problemen auf dem Markt, da sie nur an autorisierte Händler gesendet werden können.

Zelle Be Charged Back

Bleiben Sie sicher!

Es gibt keinen Grund, Zelle zu meiden, da es sich um einen der schnellsten Zahlungsdienste handelt, die derzeit verfügbar sind. Allerdings sollten Sie ihn nur mit Personen nutzen, die Sie kennen und denen Sie vertrauen. Bezahlen Sie Ihre Einkäufe nur mit Diensten, die einen Schutz vor Rückzahlungen bieten.

Hatten Sie jemals ein Problem mit Zelle? Konnten Sie Ihr Geld zurückbekommen? Die Erklärung finden Sie gleich unten. Im Gegensatz zu Betrug können Sie Ihr Geld nicht zurückbekommen, weil Sie die Transaktion genehmigt haben. Das ist für die meisten Banken wichtig. Trotzdem sollten Sie den Betrug bei Ihrem Finanzinstitut melden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button