Handy

Können Sie eine Zeile in Google Sheets als dauerhaft kennzeichnen?

Haben Sie schon mit Google Sheets gearbeitet? Es gibt zahlreiche Funktionen, die die Datenerfassung un d-analyse erleichtern können.

Can You Make a Row Sticky in Google Sheets?

Aber hier ist eine, die vielleicht nicht so lustig ist.

Sie können sich schon denken, dass Sie wahrscheinlich viel unterwegs sein müssen. Wenn Sie eine Tabelle mit vielen Zeilen erstellen müssen, müssen Sie jedes Mal, wenn Sie etwas in der Kopfzeile sehen, blättern.

Aber Sie haben Glück, denn es gibt eine einfache Lösung – lesen Sie weiter.

Einfrieren einer Zeile in Google Sheets

Wenn Sie nach einem Google Sheet suchen und darauf warten, die Option zum Erstellen einer Stockzeile” zu finden, werden Sie sie nicht finden. Diese Funktion ist als “Zeilen oder Spalten einfrieren” bekannt.

Diejenigen, die dieses Programm auf ihren Mobiltelefonen verwenden, werden erfreut feststellen, dass sie diese Option auf ihren mobilen Geräten leicht aktivieren können.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Daten so zu fixieren, dass sie auf dem Bildschirm eingefroren bleiben

Für Desktop-Computer

Hinweis: Wenn Sie diese Aktion rückgängig machen möchten, führen Sie die gleichen Schritte aus. Wählen Sie jedoch nach dem Klicken auf Einfrieren die Option Zeilen oder Keine Spalten.

Und so geht’s weiter: 1.

  1. Öffnen Sie das Arbeitsblatt und suchen Sie die dicke, graue Linie in der oberen linken Ecke des Blattes.
  2. Klicken und ziehen Sie, um die Zeile oder Spalte auszuwählen, die Sie einfrieren möchten. Sie können beide oder beide oder nur Spalten oder nur Zeilen auswählen.
  3. Sobald Sie die Linie an der gewünschten Stelle belassen, können Sie durch den Rest des Arbeitsblatts blättern, ohne die eingefrorene Zeile oder Spalte zu verschieben.

Nach Android-Gerät

Mit einem iOS-Gerät

Die Schritte sind dem Verfahren für Android-Geräte sehr ähnlich.

  1. Öffnen Sie das gewünschte Arbeitsblatt in der Google Sheets-App auf Ihrem Gerät.
  2. Um eine Spalte oder Zeile auszuwählen, drücken Sie den Buchstaben der Spalten- oder Zeilennummer.
  3. Auf dem Bildschirm wird ein Menü angezeigt. Wählen Sie den Pfeil nach rechts und wählen Sie Einfrieren. Mit demselben Verfahren können Sie nun die Zeile oder Spalte bei Bedarf auspacken.

Was können Sie sonst noch tun?

Anstatt endlos zu rollen, zu tippen und zu klicken, können Sie eine Reihe von Dingen tun, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Wir haben bereits gesehen, wie man eine Zeile oder Spalte einfrieren kann. Jetzt müssen Sie nicht mehr alle 5 Sekunden nach links, rechts oder oben und unten blättern, um herauszufinden, was es ist.

Darüber hinaus bietet Google Sheets eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen

1. Zeilen und Spalten ausblenden

Wenn Sie die Zeilen und Spalten im Moment nicht brauchen, können Sie sie vorübergehend aus dem Arbeitsblatt ausblenden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:.

Wenn Sie sie ausblenden möchten, klicken Sie einfach auf den Pfeil, der an der Stelle erscheint, an der sich die Zeile oder Spalte befindet.

2. Gruppierung von Zeilen und Spalten

Überprüfen Sie, wie Sie die verschiedenen Zeilen und Spalten gruppieren können, da Sie möglicherweise bestimmte Daten im Arbeitsblatt gruppieren müssen.

  1. Markieren Sie alle Spalten oder Zeilen, die gruppiert werden sollen. Klicken Sie nicht auf Zellen, um ganze Spalten oder Zeilen auszuwählen. Klicken Sie stattdessen auf eine Zahl oder einen Buchstaben.
  2. Rechts – Klicken Sie auf die ausgewählte Spalte oder Zeile.
  3. Wählen Sie aus dem Pop-up-Menü die zu gruppierende Zeile/Spalte aus. Sie sehen auch die Anzahl der ausgewählten Elemente, z. B. 2-6 Zeilen.
  4. Wenn eine Zeile oder Spalte gruppiert ist, erscheint auf der linken Seite ein kleines Minus-Symbol. Wenn Sie darauf klicken, wird die gruppierte Zeile oder Spalte vorübergehend ausgeblendet, und das Symbol wird positiv, so dass Sie die Gruppierung bei Bedarf aufheben können.

3. Zeilen und Spalten sperren

Da viele Menschen online mit Google Spreadsheets zusammenarbeiten, empfiehlt es sich, bestimmte Zellen zu sperren, wenn Sie nicht möchten, dass andere Nutzer sie ändern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus

Weniger blättern, mehr tun

Mögen Sie diese Option nicht? Sie spart Ihnen viel Zeit, da Sie nicht mehr blättern müssen und Aufgaben in Google Tabellen viel schneller erledigen können.

Außerdem ist sie einfach einzurichten und erfordert nur ein paar Klicks. Außerdem können Sie mit verschiedenen Dingen in den Zeilen und Spalten experimentieren, um Ihre Tabellenkalkulation richtig funktional zu machen.

Wie oft verwenden Sie Google Spreadsheets? Welche anderen Funktionen mögen Sie? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button