Handy

Kann ein Computer ohne RAM betrieben werden?

Ein Computer braucht viele verschiedene Dinge, um richtig zu funktionieren. Der mittlere Teil ist die Hauptplatine, die alle anderen Teile des Computers miteinander verbindet. Die nächste Reihe ist die zentrale Verarbeitungseinheit (CPU) des Computers. Sie empfängt alle Eingänge und liefert die entsprechenden Ausgänge.

Can a Computer Run Without RAM?

Die CPU muss alle Informationen irgendwo unterbringen, um sie zu verarbeiten. Sie braucht auch einen Ort, um die Ergebnisse ihrer Arbeit zu speichern. Dieser Teil ist gemeinhin als Arbeitsspeicher oder RAM bekannt. Ohne den CMP, die Hauptplatine und den Arbeitsspeicher gibt es den Computer praktisch nicht. Deshalb braucht der Computer RAM.

RAM ist für Ihren Computer unverzichtbar

Seit es Computer gibt, benötigen sie eine Art von RAM, um zu funktionieren. Es gibt zwar theoretische Möglichkeiten, einen Computer ohne RAM zu betreiben, aber in der Praxis sind sie aufgrund ihrer Struktur nicht sehr nützlich.

Wenn der Computer ohne RAM eingeschaltet wird, besteht er den Post (Power-on SelfTest)-Bildschirm nicht. Bei fehlerhaftem RAM oder unzureichendem Anschluss an den RAM-Steckplatz auf der Hauptplatine erscheint die entsprechende Fehlermeldung auf dem Bildschirm. Aus dem Computergehäuse kommen begleitende Tonsignale. Ihr Computer teilt Ihnen also mit, dass er keinen Arbeitsspeicher hat und nicht gestartet werden kann.

In manchen Fällen reicht der installierte Arbeitsspeicher nicht für alle Aufgaben aus. Daher kann der Computer den reichlich vorhandenen Platz auf der Festplatte nutzen, unabhängig davon, ob es sich um eine Standardfestplatte oder eine viel schnellere SDD handelt.

Wenn Sie RAM verbrauchen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Ihr Computer langsamer wird. Das liegt daran, dass ein Teil der Festplatte nun einen Teil der RAM-Registrierung speichern und mit der Nachfrage Schritt halten kann. Die Verlangsamung des Systems resultiert aus der Tatsache, dass die Festplatte wesentlich langsamer ist als der Arbeitsspeicher.

Um die Titelfrage zu beantworten: Nein, man kann einen Computer nicht ohne RAM betreiben.

Can Computer Run Without RAM

Arten von RAM

Moderne Desktop-Computer verwenden DDR4-RAM. DDR4 wurde 2014 veröffentlicht und löste DDR3 ab, das seit 2007 auf dem Markt ist; die vollständige Bezeichnung für DDRRAM lautet DDR SDRAM. DDR steht für “Dual Data Rate” (doppelte Datenrate), während SDRAM ein Akronym für “Synchronous Dynamic Random Access Memory” (moderner dynamischer Speicher mit wahlfreiem Zugriff) ist.

Vor dem Jahr 2000, als die ersten DDR-Einheiten eingeführt wurden (DDR1 wird im Wesentlichen einfach als DDR bezeichnet), verwendeten Computer “Single Data Rate”-Einheiten (SDR). Diese Speichermodule waren fast halb so schnell wie entsprechende DDR-Module.

Ein weiterer Punkt, den man im Zusammenhang mit Arbeitsspeichern beachten sollte, ist die Übertragungsrate von Speichereinheiten pro Sekunde. Moderne Speicher sind so schnell, dass die Standardeinheiten 1 Million Übertragungen pro Sekunde oder eine große Übertragung pro Sekunde (MT/s) aufweisen.

DDR4-Speichereinheiten beginnen bei 1.600 mt/s und erreichen in der letzten Generation bis zu 3.200 mt/s. Beim Kauf eines Arbeitsspeichers werden Sie diese Geschwindigkeiten in der Bezeichnung der Einheit finden. Die wichtigsten Optionen sind DDR4-1.600, DDR4-2.400 oder DDR4-3.200, wobei andere Geschwindigkeitsvariationen in den Zwischenstufen bei etwa 266 mt/s liegen.

Die natürliche Form, in der RAM-Speichereinheiten auftreten, wird als DIM M-DOUBLE I N-LINE-Speichermodule (double-line memory units) bezeichnet. Es sei darauf hingewiesen, dass es eine weitere Art von Einheiten gibt, die so-dimm genannt wird.

Wie der Name schon sagt, sind SO-DIMM-Einheiten kleiner als die entsprechenden DIMM-Einheiten. Da sie fast halb so groß sind, sind sie für Systeme mit begrenztem Platzangebot gedacht, z. B. Laptops, Notebooks und kleine Desktop-Computer mit Mini-ITX-Motherboards.

Computer Run Without RAM

Andere wichtige Komponenten

Neben der Hauptplatine, der CPU und dem Arbeitsspeicher kann ein Computer nicht ohne entsprechendes Zubehör betrieben werden. Die offensichtlichste Komponente ist das Netzteil (PSU).

Das Netzteil wird in der Regel im Computergehäuse installiert und versorgt die Hauptplatine, die CPU, die Grafikkarte und die Festplatten über Steckdosen mit Strom. Es versorgt auch den CPU-Kühlungslüfter und eine Reihe anderer installierter Lüfter.

Zum Beispiel muss auch das Wasserkühlsystem versorgt werden. Auf diese Weise kann das Kühlmittel recycelt und die Wärme vom Prozessor oder der Grafikkarte aufgenommen werden. Die Wärme wird dann an den Kühlschrank weitergeleitet, wo sie von einer Reihe von Lüftern gekühlt wird.

Weitere wichtige Komponenten sind die Grafikkarte und der Bildschirm. Die Grafikkarte empfängt Befehle von der CPU, verarbeitet sie in der GPU (Graphics Processing Unit) und sendet die Bilder schließlich an den Bildschirm. Ohne die Grafikkarte und den Bildschirm könnte man also nichts von dem sehen, was der Computer tut.

Die Festplatte des Computers ist das letzte Teil des Puzzles. Wenn alle oben genannten Zubehörteile bereit und funktionsfähig sind, aber das Betriebssystem nicht auf der Festplatte gespeichert ist, kann der Computer nichts Wichtiges für Sie tun.

Ohne RAM können Sie nichts tun

Ich hoffe, dieser Artikel hilft Ihnen zu verstehen, wie wichtig RAM für Ihren Computer ist. Wenn Ihnen außerdem eines der anderen oben aufgeführten Zubehörteile fehlt, ist Ihr Computer nicht sehr nützlich.

Haben Sie schon einmal versucht, Ihren Computer ohne RAM zu betreiben? Hatten Sie Probleme mit defekten Speichereinheiten? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button