Handy

Hinzufügen von Tab-Sidebars zu Google Chrome

Matthew Matthew ist ein freiberuflicher Experte, der verschiedene Artikel über Website-Software wie Bright Hub geschrieben hat. Er hat einen A-Level-Abschluss in IKT mit der Note C und beherrscht viele Softwarepakete. Siehe sein Buch unter http://battlesofthepacificwar.blogspot.co.uk/. Sein Buch “The Pacific 1941-1945” erinnert uns daran, wo, wann und wie der Pazifikkrieg auf den pazifischen Schlachtfeldern verloren wurde. Mehr lesen 13. April 2016

Google Chrome, und wahrscheinlich auch andere Browser, haben eine horizontale Kartenleiste am oberen Rand des Fensters. Diese passt nur bei einer sehr großen Anzahl von Tabs. Und wenn Sie etwa 9 oder 10 geöffnet haben, schrumpfen sie, um in die Leiste zu passen. Mit einigen Erweiterungen können Sie Chrome jedoch eine ganz neue vertikale Kartenleiste hinzufügen.

How to Add Tab Sidebars to Google Chrome

Eine vertikale Leiste ist in der Tat sinnvoller, da alle Registerkarten hineinpassen, ohne zu schrumpfen. Außerdem ist es viel einfacher, die Suchoption oben in der Seitenleiste unterzubringen. Es ist daher erstaunlich, dass die Browser noch keine seitlichen Registerkartenleisten integriert haben. Dies sind nur einige der Erweiterungen, die eine Seitenleiste zu Google Chrome hinzufügen.

Die Vtabs-Seitenleiste

Sehen Sie sich zunächst die VTABS-Erweiterung für Chrome an. Öffnen Sie diese Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche +kostenlos, um diese Erweiterung zu Ihrem Browser hinzuzufügen. Fügen Sie die VTABS-Status-Schaltfläche zu Ihrer Symbolleiste hinzu. Drücken Sie auf diese Schaltfläche, um die unten abgebildete Seitenleiste zu öffnen.

chrome sidebar

[Drücken Sie die Schaltfläche Tabs, um die Liste der geöffneten Tabs im Browser zu öffnen (siehe oben). Sie können zwischen den geöffneten Karten im Browser wechseln, indem Sie sie dort auswählen. Drücken Sie auf die Schaltfläche Neue Registerkarte in der Seitenzeile, um eine neue Registerkarte zu öffnen. Beachten Sie, dass die Seitenleiste nicht mit dem Google Store oder der Seite “Neuer Tab” funktioniert.

Wählen Sie Einstellungen für die Seitenleiste, um die in der Abbildung unten gezeigte Seite zu öffnen. Dort können Sie ein alternatives Thema für die Seitenleiste auswählen. Außerdem können Sie auf der rechten Seite des Browserfensters navigieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern am unteren Rand des Fensters, um die ausgewählte Option anzuwenden.

chrome sidebar2

Die Tidy Sidebar Vertikale Registerkartenleiste

Tidy SideBar ist eine alternative Erweiterung, die ein Kartendock an der Seite des Chrome-Fensters hinzufügt. Fügen Sie die Erweiterung von dieser Seite aus zu Ihrem Browser hinzu. Anschließend wird die Schaltfläche Tidy SideBar in der Symbolleiste angezeigt. Drücken Sie darauf, um das seitliche Dock im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.

chrome sidebar3

Diese Kartenleiste ist eigentlich ein separates Fenster von Chrome, aber sie ist als Seitenleiste an die linke Seite des Browsers gebunden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kartenliste, um eine Liste aller Browser-Tabs zu öffnen, wie unten dargestellt. Beachten Sie, dass diese Seitenleiste alle von Google Chrome Windows geöffneten Tabs enthält. Sie können zwischen den Tabs wechseln und sie von dort aus schließen.

Eine praktische Seitenleiste enthält oben ein Suchfeld. Wenn Sie also viele Tabs in Ihrem Browser geöffnet haben, können Sie dort Schlüsselwörter eingeben, um Tabs zu finden. Beachten Sie, dass diese Seitenleiste auch Seiten enthält, die in Ihren Lesezeichen und im Website-Verlauf gespeichert sind. Sie können auch im oberen Rahmen nach ihnen suchen.

In der aufgeräumten Seitenleiste können Sie auch Notizen aufbewahren und speichern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Notizen am oberen Rand der Seitenleiste und geben Sie Ihre Notizen in das Textfeld ein (siehe unten). Drücken Sie auf das Diskettensymbol, um die Notiz zu speichern, und öffnen Sie sie in der Dropdown-Liste oben.

Chrome sidebar4

Die Erweiterung enthält auch eine Liste der zuletzt geschlossenen Tabs. Drücken Sie auf die Schaltfläche “Verlauf” oben auf der Seite und wählen Sie dann “Kürzlich geschlossene Tabs”, um die Liste darunter zu öffnen. Dort können Sie Ihre kürzlich geschlossenen Seiten wieder aufnehmen.

chrome sidebar5

Die seitliche Registerkarten-Seitenleiste im Baumstil

Horizontal Tree Style Tabs ist eine weitere Erweiterung, die eine abgestufte Seitenleiste mit einem Lüftungsschlitz zum Chrome hinzufügt. Klicken Sie hier, um die Erweiterungsseite zu öffnen und sie zu Ihrem Browser hinzuzufügen. Drücken Sie dann auf die Schaltfläche Seite öffnen in der Symbolleiste, um die Seitenleiste zu öffnen und sie sofort herunterzuladen.

chrome sidebar6

Durch Drücken der Schaltfläche wird die Seitenleiste am Rande des Browserfensters geöffnet. Diese Seitenleiste ist jedoch auch ein separates Fenster, das Sie in andere Bereiche des Desktops verschieben können. Die Seitenleiste enthält alle Tabs, die in Google Chrome Windows geöffnet sind, sowie alle Tabs, die seit Ihrer letzten Sitzung angehalten wurden.

Die Seitenleiste hat eine hierarchische Baumstruktur der Tabs. So können Sie auf den kleinen Pfeil neben einem Tab klicken, um den geöffneten Subreddit zu erweitern. Außerdem gibt es oben ein Suchfeld, in das Sie Stichworte eingeben können, um die Registerkarten zu durchsuchen.

Die Registerkarte “Hibernate” ist eine der bemerkenswertesten Optionen dieser Erweiterung. Mit ihr können Sie Tabs vorübergehend schließen, um Arbeitsspeicher freizugeben und sie später wiederherzustellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Seite in der Seitenleiste und wählen Sie die Registerkarte “Ruhezustand”, um sie vorübergehend zu schließen. Sie können die Seite wiederherstellen, indem Sie auf der Seitenleiste bleiben, mit der rechten Maustaste klicken und “Tab Wake” auswählen.

Außerdem können Sie auf der Seite aus verschiedenen Notizbuchoptionen wählen. Drücken Sie auf die Schaltfläche Notizbuch am oberen Rand der Seitenleiste, um das darunter liegende Notizbuch zu öffnen. Geben Sie dann Ihre Notizen in den Rahmen an der Seite der Seitenlinie ein.

chrome sidebar7

Die Erweiterung verfügt über eine Liste der kürzlich geschlossenen Registerkarten, die wieder geöffnet werden können. Öffnen Sie die Liste der geschlossenen Registerkarten, indem Sie auf der zuletzt geschlossenen Registerkarte nach oben drücken. Sie können dann von dort aus auswählen, ob sie wieder geöffnet werden sollen.

Drücken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen am oberen Rand der Seitenleiste, um die Seite darunter zu öffnen. Diese enthält zusätzliche Optionen für die Seitenlinie. Sie können die Seitenleiste zum Beispiel an den rechten Rand des Fensters verschieben, indem Sie diese Option aus der Dropdown-Dockingleiste an dieser Seite des Fensters auswählen.

Chrome sidebar8

Hinzufügen einer vertikalen Tab-Liste mit Chrome Side Tabs

Chrome Side Tabs ist eine etwas einfachere Seitenleiste mit weniger Optionen als die anderen hier genannten. Dies ist eine Erweiterungsseite, die Sie installieren können. Drücken Sie anschließend auf die Schaltfläche Chrome Side Tabs, um die Seitenleiste zu öffnen.

chrome sidebar9

Dies ist auch das Dock, das die Liste der Tabs für alle Chrome-Fenster enthält. In der oberen rechten Ecke der Seitenleiste befindet sich eine Schaltfläche “Trigger Window Awareness”, die Sie drücken können, um Tabs herauszufiltern, die nicht im aktiven (ausgewählten) Fenster des Browsers geöffnet sind.

Passen Sie die Farbe der rechten Seitenlinie an – klicken Sie in der Symbolleiste auf die Registerkarte “Chrome Side” und wählen Sie die Option aus. Daraufhin wird die im folgenden Schnappschuss gezeigte Seite geöffnet. Sie enthält ein Farbpalettenfeld, aus dem Sie die Hintergrund-, Text- und Rahmenfarben der Karte anpassen können. Wählen Sie die Dropdown-Liste Offene Seite (offene Seite) und verschieben Sie die horizontale Linie nach rechts.

chrome sidebar 10

Dies sind vier Erweiterungen, die Google Chrome seitliche Kartenlinien hinzufügen. Von diesen Erweiterungen bietet die Erweiterung “Seitliche Registerkarten im Baumstil” vielleicht die umfangreichsten Kartenoptionen. Sie ist auf jeden Fall nützlich, wenn Sie viele Registerkarten in vielen Fenstern geöffnet haben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button