Handy

Hinzufügen von Künstlern in YouTube Musik

Im Jahr 2015 schloss sich Google mit seinem eigenen Streaming-Dienst Spotify und Apple Music Match an. YouTube Music ist eine großartige App, die mit zwei Abonnementpaketen angeboten wird: kostenlos und kostenpflichtig. Sobald Sie angemeldet sind, haben Sie Zugriff auf Google Play Music und die endlose YouTube-Musikbibliothek und Videos.

In diesem Artikel erfährst du, wie du dein YouTube-Musikprofil anpassen kannst, indem du Künstler hinzufügst und Songs und Wiedergabelisten erstellst. Lesen Sie weiter, um Schritt für Schritt detaillierte Informationen über die Arbeit mit Streaming zu erhalten.

Wie füge ich einen Künstler hinzu?

Wenn du zum ersten Mal auf YouTube Music zugreifst, wirst du beim Streaming aufgefordert, fünf Künstler aus einer Vorschlagsliste auszuwählen. Die Frage dient dazu, die Art der Musik, die du für dich auswählst, einzuschränken. Dann musst du nur noch auf die vorgegebene Liste gehen und auf den Künstler oder die Band drücken, die dir gefällt. Das ist eine großartige Möglichkeit, um von Anfang an ein personalisiertes Streaming-Erlebnis zu erhalten.

Natürlich kannst du deine YouTube-Musikbibliothek jederzeit erweitern, indem du weitere Künstler hinzufügst. Du kannst deine Lieblingsmusiker unterstützen, indem du dich für ihre Profile anmeldest. Sehen Sie, wie Sie das machen:.

Wenn du einen Künstler abonnierst, wird er automatisch zu deiner Bibliothek im Abschnitt “Künstler” hinzugefügt.

Da YouTube Music mit deinem Google-Konto verbunden ist, wird dein YouTube-Abonnement mit dem Streaming-Dienst synchronisiert. Leider gibt es bisher keine Möglichkeit, die beiden zu trennen. Mit anderen Worten: Du kannst einem Künstler nicht auf YouTube Music folgen, ohne dass er auf YouTube Flow erscheint.

Wie fügt man Lieder hinzu?

Du kannst auch einzelne Songs von bestimmten Künstlern hinzufügen, um deine Musikbibliothek weiter zu individualisieren. Auch hier ist es sehr einfach und erfordert nur wenige Schritte.

Die Lieder werden dann automatisch in der ausgewählten Wiedergabeliste angezeigt. Beachten Sie jedoch, dass es nach wie vor nicht möglich ist, mehr als einen Song auf einmal hinzuzufügen.

Wie bei anderen beliebten Streaming-Diensten gibt es auch bei YouTube Music eine Rubrik “Favoriten”. Wenn du auf die kleine “Gefällt mir”-Schaltfläche neben dem Titel eines Titels drückst, wird der Titel automatisch zur Wiedergabeliste hinzugefügt. Natürlich gibt es auch einen “Dislike”-Button, wie YouTube Culture berichtet.

Wenn du versehentlich ein zufälliges Stück “magst”, kannst du es jederzeit aus der Wiedergabeliste entfernen. Hören Sie wie:.

Wie fügt man Alben hinzu?

Mit YouTube Music kannst du ganze Alben zu deiner Bibliothek hinzufügen, um den Musikfluss zu verbessern. Diese Funktion ist ideal, um die gesamte Diskografie eines bestimmten Künstlers zu durchforsten. Es ist auch eine Möglichkeit, das Problem zu umgehen, dass du nicht viele Songs gleichzeitig hinzufügen kannst.

So fügst du ein Album in YouTube Music hinzu

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Album-Infoseite aufzurufen und auf das “+”-Symbol des Titels zu klicken.

Wie erstellt man eine Wiedergabeliste?

Wenn du genug Material in deiner Bibliothek hast, kannst du jetzt eine persönliche Wiedergabeliste mit deinen Lieblingstiteln erstellen. Sie müssen sich nicht auf die generischen Musikmischungen von YouTube verlassen oder Alben einzeln durchgehen.

Da es sowohl eine Online- als auch eine mobile Version der App gibt, haben wir eine separate Anleitung für die verschiedenen Geräte beigefügt. Die Arbeitsumgebung ist jedoch sehr ähnlich, sodass die Schritte weitgehend identisch sind.

Computer.

In diesem Fall spielt es keine Rolle, ob Sie einen MAC oder einen PC haben, nachdem Sie die Online-Anwendung verwendet haben; Sie werden immer noch in der Lage sein, Wiedergabelisten auf Ihrem Computer zu erstellen. Sehen Sie daher bitte nach, wie Sie eine Wiedergabeliste erstellen können.

Android

Wenn du sie noch nicht hast, kannst du dir die offizielle YouTube Music App für Android aus dem Google Play Store holen. In der App gibt es Werbung und Käufe, aber die App selbst kann kostenlos heruntergeladen werden. Wir werden in einem anderen Abschnitt erklären, wie man sie umgeht.

Die Navigation in der mobilen App ist einfach, da die Benutzeroberfläche fast identisch mit der Online-Version ist. Dazu gehört auch, dass Sie lernen, wie Sie Wiedergabelisten erstellen können.

iPhone

Es gibt eine kostenlose mobile Version im App Store, die Sie in Sekundenschnelle herunterladen können. Die Benutzeroberfläche der Anwendung ist identisch mit der Android-Version, sodass Sie die gleichen Schritte wie im vorherigen Abschnitt ausführen können.

Es gibt eine weitere Möglichkeit, Ihre YouTube-Musikbibliothek zu bearbeiten. Wenn Sie sich von einem Lied inspirieren lassen, können Sie eine neue Wiedergabeliste erstellen, während Sie das Lied noch anhören. Sehen Sie, wie Sie das machen:.

Die Songs, die Sie hören, werden automatisch in die Wiedergabeliste aufgenommen, und Sie können sogar Nachrichten hinzufügen.

Weitere FAQs

Ist YouTube Music kostenlos?

Wie bereits erwähnt, gibt es sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Versionen von YouTube Music, die für viele Geräte verfügbar sind. Wenn du dich für das kostenlose Abonnement entscheidest, hast du Zugriff auf die gleiche Menge an Inhalten. Das bedeutet jedoch auch, dass Sie mit Werbung konfrontiert werden.

Wenn Sie Ihre Lieblingsmusik ohne Unterbrechung genießen möchten, sollten Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Für 11,99 $ pro Monat bietet YouTube Premium ein werbefreies Flow-Erlebnis. Außerdem können Sie Songs herunterladen, während Sie offline sind, und die App minimieren, ohne die Songs zu unterbrechen. Die kostenpflichtige Version bietet noch viele weitere Vorteile, so dass es keine schlechte Idee ist, darüber nachzudenken.

Lass die Musik spielen

YouTube Music ist ein Anwärter auf den Titel des beliebtesten Streaming-Dienstes. Wie bei Spotify und Apple Music können Sie Ihre Bibliothek bearbeiten, um eine optimale Tiefe zu erreichen. Und da es sich um ein Google-Produkt handelt, ist die Menge der verfügbaren Inhalte erstaunlich.

Unabhängig vom Abonnementprogramm sind die Optimierungsmöglichkeiten immer gleich. Interpreten, Songs und sogar ganze Alben können zu endlosen personalisierten Zuchtlisten hinzugefügt werden. Der einzige Nachteil der kostenlosen Version ist die lästige Werbung. Zum Glück ist ein Abonnement von YouTube Music Premium nicht so teuer.

Was halten Sie von dem Streaming-Dienst von Google? Haben Sie ein Abonnement für YouTube Music Premium in Erwägung gezogen? Teilen Sie uns Ihre Lieblingswiedergabelisten in den Kommentaren mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button