Handy

Hinzufügen von Google Sheets zu Google Slides

Bei Präsentationen geht es um die effektive Kommunikation von Ideen mit anderen. Die Fähigkeit, Daten aus Rechenblättern in Folienpräsentationen zu verwenden, vor allem in Präsentationen, die leicht gepflegt werden können – kann das Datum halten.

How to Add Google Sheets to Google Slides

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Google Sheets zu Ihrer Google Slides-Präsentation hinzufügen können und gibt Ihnen weitere nützliche Tipps, um von der Integration zu profitieren.

Integration von Google Sheets und Google Slides

Google Slides ist ein sehr praktisches Präsentationsprogramm, das nur ein Google Drive-Konto erfordert. Das Programm selbst ist im Wesentlichen kostenlos, bietet aber viele Möglichkeiten, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Werfen Sie zum Beispiel einen Blick auf die Integration von Google Sheets. Indem Sie Ihre Buchhaltungsblätter mit einer Google Slides-Präsentation verbinden, können Sie Ihre vorhandenen Arbeitsblattdaten einfach einsehen, ohne sie manuell eingeben zu müssen. Diese Integration wird von der zusätzlichen Möglichkeit begleitet, die Präsentation jedes Mal zu aktualisieren, wenn das Arbeitsblatt selbst bearbeitet wird. Die Bedeutung von U P-Date-Daten darf nicht unterschätzt werden, wenn man versucht, eine angemessene Präsentation zu erstellen.

add google sheets to google slides

Hinzufügen einer Tabelle zu Ihrer Präsentation

Das Hinzufügen einer Google Sheet-Tabelle zu einer Google Slides-Präsentation ist ein einfacher Vorgang. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus

  1. Öffnen Sie die Google Slides-Präsentation, in die Sie das Diagramm integrieren möchten. Klicken Sie auf die Transparenznummer, die Sie anzeigen möchten.
  2. Öffnen Sie die Google Sheet-Datei, für die Sie Daten benötigen.
  3. Klicken und ziehen Sie den Cursor, um die Daten auszuwählen, die Sie verwenden möchten.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Kopieren” oder klicken Sie im Menü “Oben” auf “Bearbeiten” und dann auf “Kopieren”.
  5. Klicken Sie in der Google-Slides-Präsentation mit der rechten Maustaste auf die Folie und wählen Sie “Einfügen”, oder klicken Sie im Menü [oben] auf “Bearbeiten” und dann auf “Einfügen”.
  6. In der Tabelle wird ein kleines Fenster angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie sich beim Buchhaltungsblatt anmelden möchten. Wählen Sie die gewünschte Option. Anmeldung – Die Folienverbindung ermöglicht es Ihnen, die Präsentationstabelle jedes Mal zu aktualisieren, wenn das ursprüngliche Rechenblatt aktualisiert wird. Die Option Unverbunden einfügen kopiert einfach die aktuellen Daten in eine Datei. [Klicken Sie auf Einfügen, um fortzufahren.
  7. Klicken und ziehen Sie Ecken oder Seiten, um die eingefügte Tabelle anzupassen. Bewegen Sie die Maus auf die Ecke oder die Seite der Tabelle. Der Cursor verwandelt sich in einen Doppelpfeil. Halten Sie ihn gedrückt und ziehen Sie ihn, bis Sie die Tabelle benötigen.

Wenn Sie den in der verbundenen Tabelle enthaltenen Datenbereich ändern möchten, klicken Sie auf das Symbol Verbinden in der oberen rechten Ecke. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus

Klicken Sie im Menü Verknüpfte Optionen auf Quelle öffnen, um das Arbeitsblatt von Google Slides zu bearbeiten. Wenn die Google Sheet-Datei über Google Slides oder nur über Google Sheets aktualisiert wurde, können Sie sie aktualisieren. Eine kleine Aktualisierungsschaltfläche wird in der oberen rechten Ecke der Tabelle angezeigt. Klicken Sie darauf, um die Daten zu aktualisieren.

Beachten Sie, dass, solange die Tabelle mit Google Slides verbunden ist, jeder, der Zugriff auf die Google Slides-Datei hat, auch Zugriff auf die Google Sheets-Tabelle hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Nutzer selbst keine Zugriffsrechte auf die Google Sheets-Datei haben oder nicht. Wenn sie verbunden sind, können sie sie sehen.

Hinzufügen eines Diagramms zu Ihrer Präsentation

Sie können auch in Google Sheets erstellte Diagramme zu Ihrer Google Slides-Präsentation hinzufügen. Folgen Sie dazu diesen Anweisungen

  1. Öffnen Sie die Präsentation, in die Sie das Diagramm einfügen möchten. Wählen Sie die Folie aus, in die es eingefügt werden soll.
  2. Klicken Sie im oberen Menü auf Einfügen, fügen Sie das Diagramm (Abbildung) ein und klicken Sie auf Blatt (von Blatt).
  3. Sie erhalten die Möglichkeit, CH-Art von Google Drive einzugeben. Sobald Sie das gewünschte Blatt gefunden haben, klicken Sie auf Auswählen (optional).
  4. Wenn Sie das Buchhaltungsblatt mit Google Slides verbinden möchten, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen in der unteren rechten Ecke aktiviert ist. Wählen Sie dann den Eintrag aus.
  5. Beachten Sie, dass die Schaltfläche Einfügen ausgegraut ist, wenn sich keine Diagramme auf dem Arbeitsblatt befinden.
  6. Diagramme können nach denselben Anweisungen wie Tabellen angepasst werden. Die Option Verbundenes Diagramm ist auf das Ausschneiden und Öffnen der Quelldatei beschränkt.
  7. In der Quelldatei vorgenommene Aktualisierungen können in das Diagramm übernommen werden, indem Sie auf das Aktualisierungssymbol klicken, das in der oberen rechten Ecke des Diagramms erscheint.

Einschlägige Informationen anzeigen

Verbundene Google Sheet-Dateien ermöglichen es Ihnen, relevante Informationen in Ihrer Präsentation anzuzeigen, ohne dass Sie unter einzelnen Datenkopien leiden müssen. Die Aktualisierungsoption stellt sicher, dass diese Daten in der Datei selbst immer aktuell sind. Die Möglichkeit, teure Informationen anzuzeigen, trägt wesentlich zu einer gelungenen Präsentation bei.

Haben Sie weitere Tipps, wie Sie Google Sheets zu einer Google Slides-Präsentation hinzufügen können? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button