Handy

Hinzufügen von genehmigter Musik zu einem Twitch-Stream

Musik schafft eine tolle Atmosphäre in einem Twitch-Stream und macht ihn für die Zuschauer einprägsamer. Sie können jedoch keine Musik hinzufügen, es sei denn, Sie wollen gegen das Urheberrecht verstoßen. Es gibt eine klare Liste von Do’s und Don’ts, wenn Sie einen tollen Soundtrack für Ihr Gameplay erstellen.

Dieser Artikel erklärt den Unterschied zwischen von Twitch genehmigter und urheberrechtlich geschützter Musik und zeigt Ihnen, wo Sie großartige urheberrechtsfreie Titel finden können.

So fügen Sie einem Twitch-Stream genehmigte Musik hinzu

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie alles, was Sie zu diesem Thema wissen müssen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Arten von Musikinhalten von Twitch zugelassen werden und wie Sie diese erfolgreich zu Ihrem Stream hinzufügen können.

Kann ich auf Twitch Musik abspielen?

Kurz gesagt – absolut. Zunächst einmal nutzen Hunderte von Songwritern und Musikern Twitch, um ihre Arbeit vorzustellen. Außerdem neigen fast alle Twitch-Streamer dazu, Hintergrundmusik hinzuzufügen, um ihr Gameplay spannender zu gestalten. Mit anderen Worten: Musik ist ein integraler Bestandteil der Streaming-Plattform.

Wie bereits erwähnt, gibt es jedoch bestimmte Regeln, die beim Hinzufügen von Musik zum Stream beachtet werden müssen. Erstens muss sie offiziell von der Plattform genehmigt werden. Wenn die Musik urheberrechtlich geschützt ist, muss sie außerdem für eine faire Nutzung in Frage kommen. Andernfalls muss die Erlaubnis des Urhebers eingeholt werden.

Glücklicherweise ist sich Twitch der wichtigen Rolle bewusst, die Musik in Live-Streams spielt. Daher bietet die Plattform detaillierte Anweisungen, wie man seinem Spiel Musik hinzufügt, ohne versehentlich gegen das Gesetz zu verstoßen. Außerdem steht allen Twitch-Streamern eine eigene Bibliothek mit Sound und Hintergrundmusik zur Verfügung, auf die wir später noch näher eingehen werden.

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit den Arten von Musikinhalten, die als angemessen gelten, sowie mit Soundtracks, die streng verboten sind.

Welche Musik kann in einem Twitch-Stream verwendet werden?

In den Community-Richtlinien von Twitch ist sehr genau festgelegt, welche Arten von Musik geteilt werden dürfen. Im Folgenden ist aufgeführt, was als Soundtrack eines Streams verwendet werden kann

  • Jede Originalmusik. Wenn Sie der Autor des Titels sind, können Sie ihn als Soundtrack einfügen. Solange Sie alle Rechte an der Aufnahme und Aufführung der Musik und des Textes besitzen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie gegen die Community-Richtlinien verstoßen. Wenn Sie jedoch einen Vertrag mit einem Plattenlabel haben, sollten Sie darauf achten, dass das Teilen Ihrer Musik auf Twitch nicht gegen diesen Vertrag verstößt.
  • Für Sie lizenzierte Musik. Das Hinzufügen von urheberrechtlich geschützter Musik ist an sich kein Problem, es sei denn, Sie haben eine Lizenz erworben. Wenn Sie sich mit dem Urheberrechtsinhaber in Verbindung gesetzt und die formelle Erlaubnis erhalten haben, sein Werk zu teilen, ist es in Ordnung, es in Ihren Feed aufzunehmen.
  • Musik aus dem Twitch-Soundtrack. Wahrscheinlich die zuverlässigste Quelle. Im nächsten Abschnitt finden Sie eine ausführliche Beschreibung der umfangreichen Audiobibliothek.

Musik, die nicht für die Verwendung in Twitch-Streams zugelassen ist.

Am anderen Ende des Spektrums befindet sich Musik, die aufgrund von Urheberrechtsansprüchen streng verboten ist. Verwirrenderweise sind die meisten Punkte auf der Liste widersprüchlich. Ein Beispiel sind Karaoke-Darbietungen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich vor dem Hinzufügen dieser Elemente zu Ihrem Stream informieren, da viele Streamer auf ähnliche Elemente stoßen.

  • Radio- und Hörsendungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie das Original der Sendung erfunden haben oder nicht. Urheberrechtlich geschützte Musik ist nicht erlaubt, es sei denn, Sie haben eine Genehmigung oder können sie kostenlos verwenden.
  • DJ-Sets. Nicht lizenzierte voraufgezeichnete Tracks, auch wenn sie gemischt wurden, dürfen nicht weitergegeben werden.
  • Karaoke-Programme. Auch wenn Sie den Song abspielen und er sich nicht wie das Original anhört, ist dies eine Urheberrechtsverletzung.
  • Lippensynchronisation. Es ist verboten, einen Song zu imitieren, anstatt ihn zu singen, es sei denn, Sie haben die entsprechende Erlaubnis.
  • Visuelle Darstellung von urheberrechtlich geschützter Musik. Dazu gehören Videos, die Liedtexte, Registerkarten oder andere Arten von Bildmaterial enthalten.
  • Remixe von Liedern. Auch hier ist die Erlaubnis des ursprünglichen Interpreten oder Urheberrechtsinhabers erforderlich, um einen bestimmten Song zu covern. Wenn Sie es trotzdem tun, sollten Sie den Song so nah wie möglich am Original spielen und darauf achten, dass keine aufgenommenen Elemente enthalten sind.

Verwendung des Twitch-Soundtracks

Die Plattform hat eine kuratierte Sammlung von lizenzfreier Musik veröffentlicht, die Twitch-Streamer in ihren Sessions verwenden können, um die Arbeit zu erleichtern. Der Twitch Soundtrack ist ein kostenloses Plug-in, das in zwei beliebte Streaming-Softwarepakete integriert werden kann: OBS Studio und Streamlabs OBS. Mit diesem großartigen Tool können Sie Ihr Spiel auf die nächste Stufe heben, indem Sie einen ansprechenden Soundtrack hinzufügen, ohne die Sicherheit Ihres Kanals zu gefährden.

Leider ist die Beta-Version derzeit nur für PC-Nutzer verfügbar. Twitch versichert jedoch, dass zukünftige Versionen auch mit anderen Plattformen und Geräten kompatibel sein werden. Ihr Computer hat auch einige Systemanforderungen.

  • 64-Bit-Betriebssystem, Windows 10
  • 2 GB oder mehr RAM
  • 40 GB Festplattenspeicher
  • Zweikern-Computerprozessor
  • 1 MBPS Netzwerkgeschwindigkeit
  • Externe oder interne Lautsprecher oder Kopfhörer für die Wiedergabe

Wenn alle Kontrollkästchen aktiviert sind, können Sie das Plug-in herunterladen und in OBS Studio einrichten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen

  1. Öffnen Sie einen Browser und rufen Sie diese Website auf, um das Soundtrack-Plug-in zu installieren.
  2. Starten Sie anschließend OBS Studio. Scrollen Sie nach unten zum Feld “Quelle” und klicken Sie auf die kleine Schaltfläche “+”.
  3. Es erscheint ein Pop-up-Fenster. Das Plug-in wird automatisch der Liste der verfügbaren Quellen als “VOD Audio for Soundtrack by Twitch” hinzugefügt.
  4. Um das Tool in OBS richtig zu konfigurieren, navigieren Sie zum Feld “Audio Mixer”. Klicken Sie dann auf das kleine Zahnradsymbol neben der Quelle “VOD Audio for Soundtrack by Twitch”.
  5. Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf Erweiterte Audioeigenschaften.
  6. Eine neue Tabelle wird angezeigt. Deaktivieren Sie auf der rechten Seite neben der Quelle “Soundtrack by Twitch” alle Kontrollkästchen, außer für die Spur 6. Stellen Sie dann sicher, dass alle anderen Spuren der Audioquelle (1-6) markiert sind.

Hinweis: In Streamlabs OBS werden die Plug-ins automatisch konfiguriert. Es ist nicht notwendig, die Software manuell einzurichten.

Urheberrechtsfreie Musik für Twitch

Während der Twitch-Soundtrack wahrscheinlich die einfachste Lösung ist, ist er nicht die einzige Quelle für urheberrechtsfreie Musik. Mehrere Plattformen, darunter auch Twitch selbst, verfügen über umfangreiche Musikbibliotheken, die verwendet werden können, ohne gegen Urheberrechtsgesetze oder die Community-Richtlinien von Twitch zu verstoßen. Urheberrechtsfreie Soundtracks finden Sie unter den folgenden Adressen

Weitere FAQs

Kann ich Spotify auf Twitch abspielen?

Wahrscheinlich nicht so, wie Sie es sich wünschen. Die gesamte Musik auf Spotify ist nur für den persönlichen Gebrauch lizenziert. Das heißt, Sie können sie nicht zu Ihrem Stream hinzufügen. Der Streaming-Dienst bietet jedoch einige lizenzfreie Playlists an, aus denen Sie den Soundtrack beziehen können.

Wird Twitch mein Konto sperren, wenn ich Musik in meinem Stream verwende?

Wenn Ihr Clip oder VOD urheberrechtlich geschützte Musik enthält, wird er von Twitch automatisch stummgeschaltet oder entfernt. Jedes Mal, wenn Ihr Inhalt gegen die DMCA-Richtlinien verstößt, erhalten Sie eine Takedown-Anweisung. Twitch bestraft Nutzer nicht mit der Sperrung ihrer Konten, aber zu viele Urheberrechtsverletzungen können zur Sperrung des Kontos führen.

Der Stream lebt vom Klang der Musik

Das Hinzufügen von Musik zu Ihrem Twitch-Stream ist willkommen, kann aber Ihren Kanal stören, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Achten Sie darauf, dass Sie nur lizenzfreie oder lizenzierte Titel einbinden. Andernfalls kann es zu Entfernungen und möglichen rechtlichen Konsequenzen kommen.

Glücklicherweise gibt es eine ganze Reihe von Stellen, an denen Sie großartige kostenlose Musik zum Streamen finden können. Die einfachste Lösung ist, das Soundtrack by Twitch-Plugin herunterzuladen und es in OBS Studio oder Streamlabs zu integrieren. Wenn das nicht ausreicht, können Sie auf großen Plattformen wie YouTube und Spotify nach lizenzfreien Playlists suchen.

Welche Art von Musik fügen Sie dem Stream hinzu? Was halten Sie von den Urheberrechtsgesetzen? Teilen Sie uns Ihre eigenen Gedanken zu diesem Thema in den Kommentaren mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button