Handy

Hinzufügen lokaler Dateien zu Spotify

Mit Spotify können Sie nicht nur jederzeit und überall Musik streamen, Sie können auch lokale Dateien zu Ihren Spotify-Wiedergabelisten hinzufügen. Diese einzigartige Funktion macht Spotify zu einer Musik-App, mit der Sie unzählige neue Songs streamen, Ihre Favoriten von Ihrem Computer hinzufügen und die perfekte personalisierte Wiedergabeliste erstellen können.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Songs lokal zu Ihrer Spotify-Bibliothek hinzufügen können, sei es auf Windows, Mac oder mobilen Geräten. Außerdem werden häufige Fragen dazu beantwortet, was Sie mit lokalen Dateien in Ihrem Spotify-Konto tun können und was nicht.

Wie man lokale Dateien zu Spotify hinzufügt

Spotify hat 70 Millionen Songs, und jeden Tag kommen neue hinzu. Es kann jedoch vorkommen, dass das von Ihnen gesuchte Stück nicht in der Datenbank verfügbar ist. Dies ist in der Regel der Fall, wenn es sich um weniger populäre Lieder oder um Lieder handelt, die in anderen Sprachen aufgenommen wurden oder in früheren Zeiten aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar waren.

Sie können Musik in Ihre Spotify-Bibliothek eingeben, auch wenn das vielen Nutzern nicht bewusst ist. Dies ist eine gute Möglichkeit, alle Ihre Titel an einem Ort zu speichern, da der Speicherplatz nicht auf eine bestimmte Anzahl von Liedern beschränkt ist. Wenn alle Ihre lokalen Dateien auf Ihrem Computer gespeichert sind und Sie sie über Ihre mobile App anhören möchten, sollten Sie diese Option in Betracht ziehen.

Das Tolle an dieser Funktion ist, dass sie nicht nur für Premium-Abonnenten verfügbar ist. Auch Nutzer mit kostenlosen Konten haben die Möglichkeit dazu. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass nur Nutzer mit Premium-Konten lokale Dateien in der mobilen App anhören können.

Hinzufügen lokaler Dateien zu Spotify auf dem Mac

Bevor wir ins Detail gehen, sollten Sie beachten, dass Sie dies nur mit der App für Computer tun können. Spotify erlaubt es nicht, lokale Songs in den Webplayer hochzuladen.

MACOS-Benutzer hingegen müssen ein paar mehr Schritte ausführen. Um lokale Dateien zu Ihrer Spotify-Bibliothek auf Ihrem Mac hinzuzufügen, müssen Sie sie aktivieren.

Denken Sie daran, dass die lokalen Dateien, die Sie zu Ihrer Spotify-Bibliothek hinzufügen möchten, auf einem an Ihren Computer angeschlossenen Laufwerk oder auf einem USB-Laufwerk gespeichert sein müssen. Um den Vorgang zu vereinfachen, laden Sie zunächst alles herunter und speichern Sie alle Songs in einem Ordner. Sobald die lokalen Dateien zu Ihrer Spotify-Wiedergabeliste hinzugefügt wurden, können Sie sie wie jeden anderen Titel anhören.

Hinweis: Es können nur MP3-, MP4- und M4P-Dateien eingegeben werden.

Hinzufügen lokaler Dateien zu Spotify unter Windows

Unter Windows durchsucht Spotify alle Musikordner, sobald die App installiert ist. Wenn sich Ihre Musikdateien jedoch in verstreuten Ordnern befinden, ist es unwahrscheinlich, dass Spotify sie alle erkennt.

So übertragen Sie Songs von iTunes auf Spotify

Wenn Sie Musik von Apple Music/iTunes zu Spotify hochladen möchten und nicht von einem bestimmten Ordner auf Ihrem Computer, gehen Sie wie folgt vor

Wie Sie auf lokale Dateien auf einem mobilen Gerät zugreifen

Sie können keine Musik von Ihrem Smartphone oder Tablet aus hinzufügen, aber wenn Sie ein Premium-Konto haben, können Sie auf die Titel, die Sie zu Spotify hinzugefügt haben, von Ihrem Computer aus auf Ihrem mobilen Gerät zugreifen. Wenn Sie ein kostenloses Spotify-Konto haben, können Sie nur lokale Dateien auf Ihrem Computer hinzufügen und anhören. Diese Stücke werden auch mit einem kostenlosen Konto auf Ihrem Handy angezeigt, können aber nicht abgespielt werden.

Wie man auf lokale Dateien in Spotify auf Android zugreift

Wenn Sie lokale Dateien in der mobilen Anwendung anhören möchten, müssen Sie diese über Ihren Computer eingeben, indem Sie die im vorherigen Abschnitt beschriebenen Schritte ausführen. Nachdem Sie Ihre lokalen Musikdateien in eine neue Wiedergabeliste übertragen haben, folgen Sie diesen Schritten

Sie können nun Ihre lokalen Dateien anhören.

Hinweis: Sowohl das Handy als auch der Computer müssen mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein.

So greifen Sie auf lokale Spotify-Dateien auf einem iPhone oder iPad zu

Auch hier können Sie lokale Dateien nicht direkt von Ihrem Telefon aus hinzufügen. Auch hier können Sie lokale Dateien nicht direkt von Ihrem Telefon aus hinzufügen, da Sie diese nur als Premium-Nutzer anhören können. Für den Zugriff auf lokale Songs auf dem iPhone sind ein paar zusätzliche Schritte erforderlich.

Wie behebt man, dass lokale Dateien auf einem Telefon auf Spotify nicht angezeigt werden?

Auch wenn Sie alle Schritte korrekt befolgen, können Probleme auftreten. Wenn die von Ihnen hinzugefügten lokalen Dateien nicht in der Spotify-Bibliothek auf Ihrem Smartphone angezeigt werden, überprüfen Sie Folgendes

  • Ihr mobiles Gerät und Ihr Computer sind mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden.
  • Die Spotify-App ist auf allen Ihren Geräten auf dem neuesten Stand.
  • Sie verwenden das gleiche Spotify-Konto.
  • Alle Ihre Geräte sind auf dem neuesten Stand.
  • Sie haben die Option Lokale Dateien in Ihrer Desktop-Anwendung aktiviert.

Zusätzliche FAQs

Was sind lokale Dateien in Spotify?

Lokale Dateien sind Medien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Beachten Sie, dass die einzigen lokalen Dateien, die Sie zu Ihrer Spotify-Bibliothek hinzufügen können, Songs sind. Allerdings unterstützt Spotify nicht alle Dateitypen. Spotify akzeptiert Dateien mit Erweiterungen wie .mp3, .m4a, .m4r und .m4p.

Hinweis: M4P-Dateien, die Videos enthalten, können nicht verwendet werden.

Dateiformate, die nicht unterstützt werden (aber vom Benutzer konvertiert werden können), sind FLAC-Dateien (m4A) und andere verlustfreie Formate.

Wenn Sie die lokale Datei immer noch nicht finden können, stellen Sie sicher, dass der Filter in Ihrer Wiedergabeliste nicht aktiviert ist. Vergewissern Sie sich auch, dass Sie das richtige Konto verwenden. Um nach einem Titel in Ihrer Spotify-Bibliothek zu suchen, geben Sie in der Suchleiste ein

Hinweis: Spotify erlaubt es Ihnen nicht, lokale Songs oder Songs aus illegalen Quellen hochzuladen.

Hören Sie Ihre gesamte Musik auf Spotify

Du hast jetzt gelernt, wie du lokale Dateien zu deiner Spotify-Bibliothek hinzufügst, wie du lokale Dateien in der mobilen App abspielst und viele andere Tricks. Es gibt viele Optionen, die Spotify bietet, und wenn du sie alle verstanden hast, wird das Musikhören zu einem noch besseren Erlebnis. Sie können die individuellsten Wiedergabelisten erstellen, indem Sie Ihre lokalen Songs mit den täglich neu auf Spotify hochgeladenen Songs kombinieren.

Haben Sie schon lokale Songs zu Spotify hinzugefügt? Haben Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte bereits durchgeführt? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button