Handy

Hinzufügen einer linearen Regression zu Excel-Diagrammen

Matthew Matthew ist ein freiberuflicher Experte, der verschiedene Softwareartikel für Websites wie Bright Hub geschrieben hat. Er hat einen A-Level-Abschluss in IKT mit der Note C und beherrscht eine Vielzahl von Softwarepaketen. Siehe sein Buch unter http://battlesofthepacificwar.blogspot.co.uk/. Sein Buch “The Battle for the Pacific, 1941-1945” erinnert daran, wo, wann und wie der Pazifikkrieg gewonnen und verloren wurde… Mehr lesen April 4, 2021

Die lineare Regression modelliert die Beziehung zwischen abhängigen und unabhängigen statistischen Variablen. Einfach ausgedrückt: Sie hebt die Spannung zwischen zwei Tabellenspalten in einem Blatt hervor. Wenn Sie beispielsweise eine Excel-Tabelle mit Spalte x für den Monat erstellen und den Datensatz für jeden Monat in Spalte y aufzeichnen, hebt die lineare Regression die Spannung zwischen den Variablen x und y hervor, indem sie dem Tabellendiagramm Spannungslinien hinzufügt. Auf diese Weise kann das Diagramm in Excel mit dem Zusatz der linearen Rückwärtsbewegung hinzugefügt werden.

How To Add Linear Regression to Excel Graphs

Hinzufügen linearer Rückwärts-Spannungslinien zu einem Diagramm

  1. Öffnen Sie zunächst ein leeres Excel-Blatt, wählen Sie Zelle d3 und geben Sie “Monat” als Spalte ein. Dies wird die Variable x sein.
  2. Markieren Sie als nächstes die Zelle e3 und geben Sie “Y-Wert” als Spaltenüberschrift für die Variable Y ein. Dies ist im Wesentlichen eine Tabelle mit einer Reihe von Datenpreisen, die für den Monat Januar 5 aufgezeichnet wurden.
  3. Geben Sie die Monate der Zellen D4 bis D8 und deren Datenwerte für die Zellen E4 bis E8 ein, wie im folgenden Schnappschuss dargestellt.

linear regression

Sie können nun ein Streudiagramm für diese Tabelle erstellen.

  1. Markieren Sie alle Zellen in der Tabelle mit dem Cursor.
  2. Click the Insert tab and select Scatter > Streuen Sie nur mit den Markierungen, die das Diagramm zum Berechnungsblatt hinzufügen, wie unten gezeigt. Alternativ können Sie auch die Direktzugriffstaste + F1 drücken, um das Balkendiagramm einzugeben.
  3. Then you should right-click the chart and select Change Chart Type > X Y (Scatter) > Streuung nur mit Markierungen.

linear regression2

Sie können dem Diagramm dann Spannungslinien hinzufügen

  1. Wählen Sie einen der Datenpunkte im Diagramm Diagraph und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Menü Umgebung zu öffnen.
  2. [Wählen Sie Trendlinie hinzufügen, um das im Schnappschuss unten gezeigte Fenster zu öffnen. Dieses Fenster enthält fünf Registerkarten mit verschiedenen Formatierungsoptionen für die lineare Inversionslinie. 3.

linear regression3

Klicken Sie auf Trendlinienoptionen und wählen Sie den Regressionstyp aus. Hier können Sie zwischen den Regressionstypen Exponential, Linear, Logarithmisch, Gleitender Durchschnitt, Potenz und Polynom wählen. 4.

4. Wählen Sie “Linear” und klicken Sie auf “Nah”, um diese Spannungslinie zum Diagramm hinzuzufügen.

linear regression4

Die lineare Regressionsspannungslinie im obigen Diagramm verdeutlicht, dass trotz einiger Einbrüche im Diagramm eine allgemeine Aufwärtsbeziehung zwischen den Variablen x und y besteht. Beachten Sie, dass die lineare Rückflusslinie keinen der Datenpunkte im Diagramm überlappt und nicht mit der Mittellinie des Diagramms übereinstimmt, die jeden Punkt verbindet.

Format des linearen Rückflusslinien-Diagramms

Die Formatierung eines linearen Rückflussliniendiagramms ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Erstellung klarer und in Excel lesbarer Diagramme.

  1. Um mit der Formatierung einer Spannungslinie zu beginnen, müssen Sie mit der rechten Maustaste klicken und Spannungslinie formatieren auswählen.
  2. Daraufhin wird das Fenster Spannungslinienformat geöffnet, in dem Sie die Linienfarbe auswählen können.
  3. Wählen Sie eine durchgezogene Linie und klicken Sie auf das Farbfeld, um eine Palette zu öffnen, aus der Sie eine andere Farbe für die Spannungslinie auswählen können.
  4. Um den Linienstil anzupassen, klicken Sie auf die Registerkarte Linienstil. Sie können dann die Pfeilbreite anpassen und die Pfeileinstellungen konfigurieren.
  5. Drücken Sie die Pfeileinstellungstaste, um der Linie einen Pfeil hinzuzufügen.

linear regression5

Sie können den Spannungslinien auch Effekte für ästhetische Zwecke hinzufügen

  1. Klicken Sie auf Glühen und Weiche Kante, um Glanzeffekte zu den Spannungslinien hinzuzufügen. Daraufhin öffnet sich eine Registerkarte, in der Sie einen Glanz hinzufügen können, indem Sie auf die Schaltfläche Voreinstellung klicken.
  2. Wählen Sie anschließend die Blitzvariante und den Effekt aus. Klicken Sie auf eine Farbe, um einen alternativen Effekt für den Effekt auszuwählen, und ziehen Sie dann die Größe und Transparenz des Balkens, um den Glanz der Spannungslinie weiter zu konfigurieren.

linear regression6

Preisvorhersage mit linearem inversem Strom

Nachdem Sie eine Spannungslinie gebildet haben, können Sie auch zukünftige Werte vorhersagen. Nehmen Sie zum Beispiel an, Sie müssen Datenwerte für den Monat August Mai in 3 Monaten vorhersagen. Dies ist in der Tabelle nicht enthalten.

  1. [Klicken Sie auf Trendlinienoptionen und geben Sie “3” in das Textfeld Vorwärts (auf der Vorderseite) ein.
  2. Die linearen Regressionsspannungen zeigen, dass der Preis im August wahrscheinlich etwas über 3.500 liegen wird, wie unten dargestellt.

linear regression7

Jede lineare Regressionsspannung hat ihre eigene Gleichung und ihren eigenen Wert für das Quadrat r, die der Abbildung hinzugefügt werden können.

  1. Um dem Diagramm eine Gleichung hinzuzufügen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen Gleichung im Diagramm anzeigen. Diese Gleichung enthält Steigungs- und Schnittpunktwerte.
  2. Um dem Diagramm quadratische r-Werte hinzuzufügen, zeigen Sie die R-Quadrat-Werte im Diagramm an (Quadratisches R-Diagramm im Diagramm). Dadurch wird dem Diagramm direkt unter der Gleichung ein quadratisches r hinzugefügt, wie im Schnappschuss unten gezeigt.
  3. Ziehen Sie die Gleichung und den Korrelationsrahmen, um die Position des Dispersionsdiagramms zu ändern.

linear regression8

Lineare Invertierungsfunktion

Excel enthält auch eine lineare Inversionsfunktion, mit der Sie die Steigung, den Einschnitt und den Wert des Winkels r in den Y- und X-Datentabellen ermitteln können.

  1. Um eine dieser Funktionen hinzuzufügen, markieren Sie eine Arbeitsblattzelle und drücken Sie die Schaltfläche Funktion importieren. Da es sich bei der linearen Umkehrfunktion um eine statistische Funktion handelt, wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option Statistisch aus.
  2. Sie können dann RSQ, Steigung oder Achsenabschnitt auswählen, um das Funktionsfenster wie unten gezeigt zu öffnen.

linear regression9

Die Fenster RSQ, Steigung und Achsenabschnitt sind fast identisch. Sie enthalten die Felder incound_y und nowned_x, in die Sie y- und x-Variablenwerte aus der Tabelle einfügen können. Da die Zellen nur numerische Werte enthalten dürfen, ersetzen Sie die Monate in der Tabelle durch die entsprechenden numerischen Werte. [Klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen und die Funktion zum Arbeitsblatt hinzuzufügen.

linear regression10

So können Sie nun das Diagramm des Excel-Arbeitsblatts mit linearen Inversionslinien schmücken. Es handelt sich um ein Vorhersageinstrument, das den allgemeinen Trend der Diagrammpunkte hervorhebt, und auch die Regressionsgleichungen sind einfach zu verwenden.

Haben Sie irgendwelche Tipps, Tricks oder Fragen zu linearen Umkehrlinien in Excel? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button