Handy

Hinzufügen einer Fußzeile zu nur einer Seite in Google Text & Tabellen

Wenn Sie auf allen Seiten einer Google Text & Tabellen-Datei die gleiche Fußzeile verwenden, müssen Sie nicht viele Änderungen vornehmen. In den meisten Fällen werden Fußzeilen verwendet, um Seiten zu nummerieren und Dokumente zu organisieren.

How to Add a Footer to Only One Page in Google Docs

Was aber, wenn Sie eine Google Text & Tabellen Fußzeile nur auf einer Seite hinzufügen möchten? Dies erfordert einige Details Ihrerseits. Aber keine Sorge. Der Vorgang ist relativ einfach und dauert weniger als 30 Sekunden.

In diesem Artikel werden Sie durch alle notwendigen Schritte geführt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Seitenzahlen in Google Text & Tabellen finden und wie Sie verschiedene Überschriften in ein und dasselbe Dokument einfügen können.

Hinzufügen einer Fußzeile zu nur einer Seite in Google Text & Tabellen

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um herauszufinden, wie Sie eine andere Fußzeile zu einer Google Textverarbeitung hinzufügen können. Das Drehen und Wenden von Layout-Einstellungen, die nicht sehr anpassbar sind, wird nicht helfen. Der Hauptgrund dafür ist, dass die App Ihnen nicht die Möglichkeit bietet, für jede Seite eine eigene Fußzeile hinzuzufügen.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, dies zu umgehen. Sie müssen Abschnittstrenner einfügen.

Abschnittstrenner in Google Text & Tabellen

Abschnittstrenner sind nützlich, wenn Sie das Dokument, das Sie bearbeiten, in mehrere Abschnitte aufteilen möchten. Der Grund dafür ist, dass alle Seiten in einer Google Text & Tabellen-Datei standardmäßig das gleiche Format haben (Ränder, Seitenzahlen, Fußzeilen, Überschriften).

Wenn Sie eines dieser Elemente ändern, müssen Sie einen Abschnittswechsel einfügen. Auf diese Weise funktioniert jeder Abschnitt wie ein separates Dokument, in dem Sie alles ändern können, was Sie brauchen. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen zunächst, wie Sie einen Abschnittswechsel einfügen können. Damit können Sie eine Fußzeile direkt auf einer einzelnen Seite in einem Google-Dokument einfügen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Abschnittswechsel einzufügen und die Fußzeile anzupassen

  1. Starten Sie Google Text & Tabellen und öffnen Sie die Datei, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Suchen Sie die Seite, zu der Sie die Fußzeile hinzufügen möchten.
  3. Setzen Sie den Cursor an das Ende der vorherigen Seite, direkt nach dem letzten Satz. Denken Sie daran, dass es sich um die vorherige Seite handelt, nicht um die Seite, der Sie die Fußzeile hinzufügen möchten (die aktuelle Seite).
  4. Klicken Sie im oberen Menü auf “Importieren”.
  5. Wählen Sie die Option “Teilen” aus dem Dropdown-Menü und klicken Sie auf “Abschnitt teilen (nächste Seite)”.
  6. Sie werden sehen, dass der Cursor auf die nächste Seite gesprungen ist. Möglicherweise sehen Sie auch einen Zeilenumbruch am Ende der vorherigen Seite.
  7. Gehen Sie an das Ende der Seite, auf die der Cursor gesprungen ist, und klicken Sie auf die Fußzeile.
  8. Deaktivieren Sie in den angezeigten Fußzeilenoptionen die Option Link zur vorherigen Seite. Dadurch wird die Fußzeile wie ein eigenes Dokument behandelt. Sie können sie nach Belieben formatieren.
  9. Fügen Sie den Inhalt in die Fußzeile ein. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Esc-Taste auf dem Schlüsselwort, um es zu schließen.

Sie haben nun die Fußzeileneinstellungen für Ihre Seite angepasst. Scrollen Sie nach oben und Sie werden sehen, dass die Fußzeile auf der aktuellen Seite anders aussieht als auf der vorherigen Seite. Auf der nächsten Seite wird die Fußzeile jedoch gleich bleiben. Sie müssen die Schritte noch einmal durchgehen und sie bei Bedarf auf jede Seite anwenden.

Hinweis: Wenn Sie nach der Anwendung von Schritt 6 Abschnittsseparatoren sehen, können Sie diese mit den folgenden Schritten ausblenden.

Dadurch wird verhindert, dass der Abschnittstrenner angezeigt wird.

Zusätzliche FAQs

Hier finden Sie einige Fragen, die Ihnen beim Anpassen Ihrer Fußzeileneinstellungen in Google Text & Tabellen helfen

Wie man eine Fußzeile in Google Text & Tabellen einfügt

Das Importieren von Fußzeilen in Google Docs ist so einfach, wie es aussieht. Dieses Tool kann sehr nützlich sein, um Informationen zu einer Seite hinzuzufügen oder Seiten zu diesem Thema hinzuzufügen.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um eine Fußzeile in ein Google-Dokument einzufügen.

– Starten Sie Google Text & Tabellen auf Ihrem Computer und öffnen Sie ein neues oder bestehendes Dokument.

– Klicken Sie im oberen Menü auf den Abschnitt Eintrag.

– Gehen Sie zum Abschnitt “Kopf- und Fußzeile” und wählen Sie die Option “Fußzeile”.

Dadurch wird eine neue Fußzeile auf allen Seiten von Google Text & Tabellen erstellt.

Eine weitere Möglichkeit, eine Fußzeile hinzuzufügen, ist die Verwendung von Tastaturkürzeln.

Halten Sie unter Windows die Tasten Strg und Alt gedrückt, drücken Sie die Taste “O” und dann die Taste “F”.

Auf einem Mac halten Sie die Strg- und Befehlstasten gedrückt, drücken die Taste “O” und dann die Taste “F”.

Mit diesen Befehlen erstellen Sie eine neue Fußzeile oder wechseln zu einer vorhandenen Fußzeile.

Wie finde ich Seitenzahlen in einem Google-Dokument?

Wenn Sie mit langen Dokumenten arbeiten, müssen Sie unbedingt Nummern hinzufügen, um Ihre Seiten zu organisieren. Google Text & Tabellen nummeriert die Seiten nicht automatisch während des Schreibens, daher müssen Sie diese Funktion manuell aktivieren.

Die einzige Möglichkeit, die Seitenzahlen zu sehen, besteht darin, die seitliche Rollleiste auf der rechten Seite des Bildschirms zu verwenden. Wenn Sie durch das Dokument blättern, erscheint in der Leiste ein kleiner schwarzer Rahmen mit der aktuellen Seitenzahl. Sie sehen dann etwas wie “5 von 17”. Das bedeutet, dass Sie sich auf Seite 5 von 17 vorhandenen Seiten befinden.

Um Ihrem Dokument Seitenzahlen hinzuzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor

– Öffnen Sie das Google-Dokument, dem Sie Seitenzahlen hinzufügen möchten.

– Gehen Sie zum oberen Menü und klicken Sie auf den Abschnitt “Erste Schritte”.

– Bewegen Sie den Mauszeiger über den Abschnitt “Seitennummerierung” und Sie sehen mehrere Optionen. Wählen Sie aus den vier verfügbaren Konventionen aus, wie die Nummer auf der Seite erscheinen soll.

– (Optional) Gestalten Sie die Zahlen, indem Sie Fettdruck, Unterstreichung oder andere Textbearbeitungsoptionen anwenden.

Wie Google Text & Tabellen verschiedene Überschriften hat

Ähnlich wie bei den Fußzeilen gibt es in Google Text & Tabellen keine Option, um verschiedene Überschriften für verschiedene Seiten eines Dokuments zuzulassen. Daher müssen Sie zunächst einen Abschnitt zwischen zwei Seiten einfügen und dann eine neue Überschrift hinzufügen. Dieser Abschnitt unterbricht” die Formulierungseinstellungen des Dokuments und ermöglicht es Ihnen, diese nach Belieben zu ändern.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Abschnittswechsel einzufügen und die Kopfzeile anzupassen.

-Öffnen Sie Google Text & Tabellen und öffnen Sie die Datei, die Sie bearbeiten möchten.

– Suchen Sie die Seite, auf der Sie die Kopfzeile hinzufügen möchten.

– Setzen Sie den Cursor an das Ende der vorherigen Seite, direkt nach dem letzten Satz. Denken Sie daran, dass Sie die vorherige Seite und nicht die Kopfzeile (aktuelle Seite) hinzufügen möchten.

– Klicken Sie im oberen Menü auf [Enter].

– Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option Umbruch und klicken Sie auf Abteilungsumbruch (nächste Seite).

– Sie sehen nun, dass der Läufer auf die nächste Seite umgezogen ist. Außerdem sehen Sie einen Zeilenumbruch am Ende der vorherigen Seite.

– Gehen Sie zum unteren Ende der Seite, wo sich der Cursor befand, und klicken Sie auf die Überschrift.

– Vergewissern Sie sich in den angezeigten Kopfzeilenoptionen, dass der Link zur Option “Vorherige” deaktiviert ist. Dadurch wird die Kopfzeile so angepasst, dass sie wie ein separates Dokument wirkt. Sie können sie nach Bedarf formatieren.

– Fügen Sie den Inhalt der Kopfzeile hinzu. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die ESC-Taste auf dem Schlüsselwort, um das Dokument zu schließen.

Kann jede Seite eine andere Fußzeile haben?

Sie können verschiedene Fußzeilen für verschiedene Seiten einrichten, indem Sie die Schritte zum Hinzufügen einer Fußzeile zu einer einzelnen Seite in Google Text & Tabellen wiederholen.

Zunächst müssen Sie einen Abschnittswechsel einfügen, der es Ihnen ermöglicht, die Formatierung des Dokuments zu ändern. Anschließend müssen Sie eine Fußzeile hinzufügen oder bearbeiten und diese Schritte für jede Seite wiederholen.

Dies kann zeitaufwändig sein, wenn Sie eine große Anzahl von Seiten haben und für jede Seite eine eigene Fußzeile benötigen. Im Moment ist dies jedoch die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen.

Anpassen von Google Text & Tabellen an Ihre Bedürfnisse

Sie können einer einzelnen Seite in einem Google-Dokument keine Fußzeile hinzufügen, indem Sie die Einstellungen für das Layout der Fußzeile und der Kopfzeile verwenden. Zum Glück gibt es die oben beschriebene Lösung. Fügen Sie einfach einen Abschnittswechsel ein, um das Format der Seite so zu ändern, als wäre sie ein separates Dokument. Als Nächstes fügen Sie einfach Inhalte in die Fußzeile ein, und schon sind Sie fertig.

Wir haben auch gelernt, wie Sie die Überschriften mit der gleichen Methode anpassen können. Jetzt müssen Sie keine Zeit mehr damit verbringen, herauszufinden, wie Sie verschiedene Fußzeilen und Kopfzeilen für verschiedene Seiten einrichten können.

Würden Sie es für sinnvoll halten, eine Fußzeile auf einer Seite einzufügen? Und was ist mit Kopfzeilen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button