Handy

Gibt es bei Instagram ein Wortlimit für Beiträge?

Wenn ich Instagram nutze, um für mein Unternehmen zu werben, und viel zu sagen habe, gibt es dann ein Limit, wie viel ich auf einmal sagen kann? Gibt es bei Instagram ein Wortlimit? Gibt es eine ideale Länge für Beiträge auf Instagram? Dieser Artikel soll diese und weitere Fragen beantworten.

Does Instagram Have a Word Limit on Posts?

Soziale Medien sind ein komplexes Thema, das selbst für die besten Soziologen der Welt noch immer schwer zu verstehen ist. Sie für persönliche Zwecke zu nutzen, ist schon schwierig genug, wenn man die unterschiedlichen Regeln und Gewohnheiten der einzelnen Netzwerke kennt. Ihre Nutzung für das Geschäftsmarketing ist ein ganz anderes Spiel.

Die Kenntnis der grundlegenden Elemente wird Ihnen helfen, sich nicht zu blamieren und zu zeigen, dass Sie mehr Erfahrung haben als viele andere Unternehmen, die Social Media Marketing betreiben. Lassen Sie uns also diese Fragen beantworten.

Gibt es bei Instagram ein Wortlimit?

Gibt es auf Instagram ein Wortlimit? Nein, hat es nicht. Im Gegenteil, es gibt ein Zeichenlimit. Instagram hat ein Limit von 2.200 Zeichen pro Beitrag. Damit haben Sie etwa 300-400 Wörter. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie alle Wörter verwenden müssen.

Die Aufmerksamkeitsspanne in den sozialen Medien ist kurz, weil es so viele Aspekte gibt. Die kürzeste Nachricht ist immer besser, und obwohl Sie auf Instagram bis zu 2.200 Zeichen pro Beitrag verwenden können, heißt das nicht, dass Sie das müssen. Die kürzesten, brillantesten Botschaften haben eine viel größere Wirkung. Achten Sie außerdem darauf, dass die Beiträge für das von Ihnen genutzte Netzwerk geeignet sind, da Hashtags in diese Begrenzung einbezogen werden müssen.

Gibt es ein Limit, wie viel man auf Instagram auf einmal sagen kann?

Neben der Zeichenbegrenzung gibt es noch weitere Beschränkungen für die Nutzung von Netzwerken. Es gibt strenge Grenzen von 30 Hashtags, 20 Labels, 350 Likes pro Stunde, einem Hyperlink pro Biografie, 150 Zeichen für Lebensläufe, 125 Zeichen für Bildunterschriften, 10 Referenzen und 10 Bildern pro 10.

Auch hier gilt, wie zumindest bei den sozialen Medien, dass Sie ein Gleichgewicht zwischen dem Wert und der Kürze finden müssen. Um den Lesern etwas zu bieten, müssen Sie Ihrer Marke und jedem Beitrag einen Wert verleihen. Aber Sie müssen dies auf eine Art und Weise tun, die alle langen Beiträge und Texttöne vermeidet, damit die Leser sich nicht langweilen. Es ist ein Gleichgewicht, das ein wenig Übung und eine Analyse Ihrer Konkurrenten erfordert.

Gibt es eine ideale Länge für Instagram-Beiträge?

Vergessen Sie nie, dass Instagram mehr als eine Textplattform ist, es ist eine visuelle Plattform. Wenn Sie schreiben wollen, benutzen Sie einen Blog oder LinkedIn. Instagram ist für Bilder gedacht, die unterstützenden Text enthalten können, nicht umgekehrt. Laut Hootsuite beträgt die ideale Länge für einen Instagram-Post 125-150 Zeichen und etwa 9 Hashtags.

Das lässt nicht viel Raum für die Weiterleitung von Nachrichten. Es ist jedoch eine vernünftige Grenze, wenn man bedenkt, wie man Instagram nutzen kann. Wir scannen die Bildunterschriften schnell nach Fahrgeschäften und verbringen selten viel Zeit mit einer einzelnen Bildunterschrift, um alle 2.200 Zeichen zu lesen. Wenn Sie in der Vergangenheit nicht gelernt haben, Überschriften zu schreiben, ist jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt, dies zu tun!

Können Instagram Stories meinem Unternehmen helfen?

Instagram Stories sind etwas anders als normale Posts. Sie dauern 24 Stunden und stehen neben normalen Instagram-Posts. Sie funktionieren wie Snapchat, weil sie eine vorübergehende Möglichkeit bieten, die Art von Posts zu erreichen, die normalerweise nicht zu einer Marke auf Instagram passen würden.

Instagram Stories sind eine großartige Möglichkeit, Sonderangebote, Geschichten hinter den Kulissen, weniger formale Erzählungen, Teaser für neue Produkte und diese Art von Inhalten zu veröffentlichen. Es basiert immer noch auf Bildern, erfordert aber immer noch Gedanken und Design, kann aber neben den “normalen” Instagram-Posts etwas anderes bieten.

Erstellen von Bildern für Instagram

Da Instagram bildbasiert ist, müssen Sie einen stetigen Strom hochwertiger Bilder bereitstellen, um das Engagement zu erhöhen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre Follower einzuladen, Ihnen zu folgen. MAC Cosmetics hat dies mit großem Geschick gemeistert. Sie laden ihre Follower ein, ihre eigenen Bilder von Kunden zu posten, die ihre Produkte verwenden. Dies hat dem Unternehmen eine große Anzahl neuer Follower und Tausende von Bildern eingebracht, die in seinem Instagram-Feed verwendet werden können.

Diese Strategie erhöht auch das Engagement. Wie Sie sich vorstellen können, möchten viele Make-up-Trägerinnen, dass ihre Bilder im Feed des weltbekannten Make-up-Unternehmens erscheinen. Auch wenn Sie kein MAC-Profil haben, können Sie dieselbe Strategie anwenden, um eine Vielzahl von Bildern für Ihren Feed zu erhalten und gleichzeitig Ihre Produkte zu bewerben. Bieten Sie Ihren Followern ein Tag oder ein Follow im Austausch für ein Bild an, und Ihre Follower werden es sofort sehen.

Die Nutzung von Instagram für die Werbung für Ihr Unternehmen ist sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft. Es gibt zwar eine Zeichenbegrenzung, aber es ist ratsam, sich kurz und knapp zu fassen und nur gelegentlich etwas zu schreiben. Die Aufmerksamkeitsspanne der Nutzer ist kurz, und die besten Instagram-Vermarkter berücksichtigen diese Tatsache. Das sollten Sie auch tun.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button