Handy

Galaxy S8/S8+ – Chrome- und App-Cache löschen

Surfen Sie viel auf Ihrem Galaxy S8 oder S8+? Haben Sie eine Menge Apps installiert? Sie sind nicht allein. Den meisten von uns fällt es schwer, das Telefon aus der Hand zu legen.

Galaxy S8/S8+ - How to Clear Chrome and App Cache

Wenn Sie jedoch Apps installieren oder häufig surfen, kann Ihr Telefon schnell mit temporären Dateien überflutet werden. Dies kann dazu führen, dass das Handy langsamer läuft als es sollte, und das Surfen beeinträchtigen.

Andererseits ist dieses Problem sehr einfach zu beheben. Hier erfahren Sie, wie Sie es ohne weiteren Aufwand lösen können

Chrome-Cache löschen

Chrome speichert temporäre Dateien im Cache, um das Surfen zu beschleunigen. Das kann jedoch leicht übertrieben werden und kontraproduktiv sein. Aus diesem Grund wird der Cache manchmal geleert. Und so geht’s

1. Gehen Sie zu Chrome

Starten Sie die Chrome-App und tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte (Menü) in der oberen rechten Ecke

Wählen Sie Einstellungen

Tippen Sie im Dropdown-Menü auf den Eintrag Einstellungen für zusätzliche Aktionen. 3.

Navigieren Sie zu Datenschutz

Wischen Sie dort nach unten und tippen Sie auf Browsing-Daten löschen. 4.

4. Wählen Sie den Datentyp

Sie können Kennwörter, den Browserverlauf, gespeicherte Bilder und Dateien usw. löschen. Markieren Sie das Kästchen neben der Kategorie, die Sie löschen möchten, und tippen Sie auf Daten löschen.

App-Cache löschen

Das Löschen des App-Caches auf Ihrem Galaxy S8/S8+ ist sehr einfach. Es hilft bei nicht reagierenden Apps und gibt Speicherplatz frei. Alles, was Sie tun müssen, ist

Tippen Sie auf die App Einstellungen.

Wenn Sie zwei App-Menüs sehen, scrollen Sie nach unten zu “Apps” und tippen Sie auf “Standard-Apps” und “App-Berechtigungen” 2.

Wählen Sie eine Anwendung aus.

Alle installierten Apps werden angezeigt. Tippen Sie auf die App, streichen Sie mit dem Finger über den Speicher und wählen Sie dann Cache löschen. 3.

3. App-Daten löschen

Es wird empfohlen, auch die Daten der App zu löschen. Drücken Sie dazu auf die Schaltfläche “Speicher verwalten”. 4.

Tippen Sie auf “Alle Daten löschen”.

Hier gibt es drei Optionen. Der beste Weg, um mit nicht reagierenden Apps umzugehen, ist die Option “Alle Daten löschen”. Wählen Sie zur Bestätigung im Pop-up-Fenster “OK”.

Cache-Partition löschen

Sie können auch die Option “Cache-Partition löschen” im Wiederherstellungsmodus verwenden, um den gesamten Cache zu entfernen. Neben dem Löschen des App-Caches ist dies auch ein nützliches Tool, um nicht reagierende Apps zu beheben und das Telefon schneller laufen zu lassen.

1. Schalten Sie das Galaxy aus

Drücken Sie die Einschalttaste und dann die Ausschalttaste.

2. Öffnen Sie den Wiederherstellungsmodus

Halten Sie die Tasten Lauter, Bixby und Ein/Aus gedrückt, bis das Symbol für die Android-Wiederherstellung angezeigt wird.

Warten Sie, bis das Telefon in den Wiederherstellungsmodus wechselt.

Dies kann 30-60 Sekunden dauern.

4. Wählen Sie Cache-Partition wischen

Navigieren Sie mit der Lautstärketaste nach unten zur Option Cache-Partition löschen und drücken Sie die Einschalttaste. [Wählen Sie “Ja” zur Bestätigung und “System jetzt neu starten”, wenn Sie fertig sind.

Endnote

Wie Sie sehen, ist es ganz einfach, den Cache Ihres Telefons zu löschen. Bevor Sie mit einer weiteren Anleitung fortfahren, lassen Sie uns bitte wissen, ob Sie eine dieser Methoden ausprobiert haben. Wenn ja, welche davon finden Sie am nützlichsten?

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button