Handy

ExpressVPN Testbericht – Unvoreingenommen und hausintern getestet

William Sattelberg William ist seit 2017 bei TechJunkie und schreibt über Smartphones, Gaming, Streaming Media und alle anderen Technologien. Außerdem ist sie als Videoproduzentin tätig, schreibt und nimmt Skripte für das Videoteam auf und schneidet Videos für den YouTube-Kanal von TechJunkie. William hat 2016 seinen Abschluss in Videoproduktion an der SUNY Fredonia gemacht und lebt in Buffalo, NY. Mehr lesen August 14, 2022

Haftungsausschluss: Einige Seiten auf dieser Website können Tochtergesellschaften enthalten. Dies beeinträchtigt in keiner Weise Ihre Rente.

Lesen Sie diesen ExpressVPN-Testbericht, um mehr über einen der besten VPN-Dienste zu erfahren, die heute auf dem Markt erhältlich sind. In der heutigen Gesellschaft ist das Internet allgegenwärtig und wird für so gut wie alles Vorstellbare genutzt. In Ländern auf der ganzen Welt und an öffentlichen Orten auf der ganzen Welt ist der sofortige Zugang zu Informationen, Kommunikation und Unterhaltung für die persönliche und soziale Entwicklung unerlässlich.

ExpressVPN Review - Unbiased and Tested In-House

In den späten 1990er Jahren wurden virtuelle private Netzwerke (oder einfach VPNs) entwickelt, um die Privatsphäre der Internetnutzer zu schützen. Im Jahr 2021 ist dies immer noch der Fall. Da sich das Internet in den letzten zwei Jahrzehnten jedoch weiterentwickelt hat, hat sich auch die Anwendung dieser VPNs verändert.

Sie werden häufig eingesetzt, um Zensur zu umgehen, die Privatsphäre zu schützen oder den Standort eines Geräts zu ändern, ohne nach Hause zu gehen. Schätzungen zufolge hat jeder vierte Internetnutzer ein VPN. Wenn Sie Ihr eigenes virtuelles privates Netzwerk online suchen, gibt es eine überwältigende Anzahl von Diensten. Einer der beliebtesten VPNs ist ExpressVPN. Es wurde 2009 eingeführt. Es ist Teil der erfahrensten Technologie und konzentriert sich auf den Schutz der Privatsphäre, die Menschen strukturieren ihre Dienste für den täglichen Benutzer. Aus diesem Grund haben wir hier bei Alphr ExpressVPN monatelang getestet, um diese Kritik zu präsentieren.

30-Tage-Rückerstattungsgarantie

Vertraut werden mit ExpressVPN

Der beste Weg, Ihr Online-Leben zu schützen, ist die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks oder VPN. Im Internet wird viel über VPNs gesprochen, aber wenn Sie noch nie etwas von diesem Dienst gehört haben, sind Sie nicht allein. Die Navigation auf dem VPN-Markt kann verwirrend sein, vor allem, wenn Sie noch keine Erfahrung mit Software haben.

Je nachdem, für welches VPN Sie sich entscheiden, werden Sie von dem VPN selbst überwacht. Dies kann zu Komplikationen führen, wenn Sie versuchen, anonym zu surfen. Es ist daher wichtig, einen guten VPN-Dienst zu wählen. Sie wollen nicht nur Ihren Internetverkehr vor Internetdienstanbietern und Werbetreibenden verbergen. Sie wollen auch sicher sein, dass Ihr VPN sicher und geschützt ist, während Sie surfen.

Wenn Sie noch neu in der Welt der VPNs sind, werfen Sie einen Blick darauf, wonach wir bei VPNs suchen.

30-Tage-Rückerstattungsgarantie

  • Verbergen Sie Ihre Internetaktivitäten vor Internetdienstanbietern, Werbetreibenden und sogar vor dem VPN selbst?
  • Ist es überall verfügbar?
  • Funktioniert es im öffentlichen WLAN?
  • Schützt es alle Geräte?
  • Ist es benutzerfreundlich und die Kosten wert?

Wie funktioniert ExpressVPN?

ExpressVPN verschlüsselt Daten mit einer Tunnelmethode, die Informationen von einem Gerät zu einem anderen (z. B. einem Server) sendet. Diese Art der Verschlüsselung bedeutet, dass niemand sehen kann, wonach Sie suchen, was Sie sich ansehen oder auf welche Websites Sie online zugreifen.

ExpressVPN

ExpressVPN-Überprüfung

Bevor wir uns mit den Details befassen, sollten Sie einige Dinge wissen, die Sie vorher wissen sollten.

Ist es ein Benutzer?

Wie bereits erwähnt, ist eines der Dinge, auf die wir bei einem VPN achten, wie benutzerfreundlich es ist. In diesem Punkt ist ExpressVPN der absolute Gewinner.

30-Tage-Rückerstattungsgarantie

Nach der Installation des Dienstes melden Sie sich an und wählen die Städte aus, die Sie benötigen. Das war’s auch schon.

Sie können den Dienst ganz einfach ein- und ausschalten, indem Sie auf den Einschaltknopf oben in der App drücken.

Welche Geräte werden unterstützt?

Die meisten Benutzer werden keine Probleme haben, ExpressVPN zu installieren. Der Dienst ist auf den meisten Geräten verfügbar. Er kann auch online auf Ihrem Router konfiguriert werden.

Ist es die Kosten wert?

Wenn Sie, wie unten beschrieben, für ein VPN bezahlen, funktioniert ExpressVPN gut. Es ist zuverlässig und verfügt über zahlreiche Funktionen. Sie können viele Geräte mit einem Abonnement schützen und den Dienst überall auf der Welt nutzen.

Sie können den Dienst nicht nur auf bis zu fünf Geräten pro Abonnement nutzen, sondern auch zum Schutz Ihrer Privatsphäre in öffentlichen Netzwerken verwenden. Schließlich überwacht ExpressVPN die Internetaktivitäten nicht und führt auch keine Aufzeichnungen darüber, was den Dienst noch schonender macht.

Warum brauchen Sie ein VPN?

VPNs können für so viele verschiedene Zwecke und Anwendungen genutzt werden, dass es in der Regel keine zwei Benutzer gibt, die ein VPN aus demselben Grund nutzen. Im Kern dient ein VPN dazu, Ihre Privatsphäre zu schützen und Sie beim Surfen im Internet zu bewahren. Wenn ein VPN aktiv ist, kann Ihr Internetdienstanbieter nicht sehen, was Sie online tun.

Das eröffnet Ihnen natürlich viele Möglichkeiten, was Sie mit Ihrem Gerät online tun können. Da Ihr Internetzugang privat ist und um die ganze Welt reisen kann, sind Ihre Möglichkeiten, was Sie im Internet tun, sehr flexibel. Ein offensichtlicher Fall für die Verwendung eines VPN ist die Piraterie. Dies haben bereits viele Nutzer ohne Schutz durch ihren Internetanbieter getan. Die Verwendung eines VPN kann Sie vor möglichen rechtlichen Problemen auf diesem Weg schützen.

Ob Sie einen klassischen Torrent-Kunden, eine einfache Piraterieanwendung wie Showbox oder Terrarium TV oder eine komplexere Anwendung wie Kodi verwenden, bietet Tausenden von wichtigen Schutzmöglichkeiten im Internet.

Während diese Systeme einfach zu installieren und zu benutzen sind, gibt es wichtige Gründe, warum Menschen von ihnen entfernt werden. Sie sind nicht völlig legal. Tausende von Nutzern kommen jeden Tag mit dem Konsum von raubkopierten Inhalten im Internet davon, aber es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass nicht jeder mit Piraterie davonkommt. Wenn Ihr Internetanbieter Sie erwischt, können Sie in eine schwierige Lage geraten, da Ihnen der Internetzugang gesperrt wird und Gruppen wie die MPAA hohe Geldstrafen verhängen.

Das ist natürlich nicht der einzige Grund, warum viele auf VPNs zurückgreifen. Die geografischen Erkennungstools der meisten VPNs ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Inhalte, die an Ihrem Standort normalerweise nicht verfügbar sind. Für einige bedeutet dies, dass sie Netflix-Optionen in anderen Ländern nutzen können, um regional exklusive Filme und Serien zu sehen, z. B. eine gute Folge Monate bevor die komplette Staffel in die USA kommt. Für andere bedeutet dies, ein VPN zu verwenden, um periphere Sperren zu umgehen, die häufig für Inhalte von US-Sendern wie NBC und CBS gelten. Andere wiederum möchten ein VPN für praktischere Fälle nutzen, z. B. zur Umgehung von Sperren auf Websites in Ländern wie China oder Russland. Die meisten beliebten VPNs wurden mit Blick auf die Piraterie entwickelt und helfen dabei, das Internet aus dem Radar des Internets zu halten.

ExpressVPN testen

Wenn Sie ein VPN ausprobieren, wollen Sie Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit. VPNS verlangsamen in der Regel die Verbindungen, wenn weiter entfernte Server verwendet werden. Wir wollten sicherstellen, dass die Geschwindigkeit in unseren Tests immer noch schnell genug ist, um Filme zu streamen und Videospiele zu spielen.

Achten Sie auch darauf, welche Software die meisten Server und Standorte hat, Anwendungen wie Netflix, Unterstützung für mehrere Geräte, Decoder wie den Fire Stick und den Preis der einzelnen Tools. Natürlich notieren Sie auch alle anderen Probleme, die bei der Nutzung der Software festgestellt wurden. Erfahren Sie mehr über den VPN-Bewertungsprozess in diesem Leitfaden.

Also, ohne weitere Verzögerung, lassen Sie uns in die Kritikpunkte von ExpressVPN eintauchen.

Geschwindigkeit

Wir haben vier verschiedene ExpressVPN-Server mit Ookla SpeedTest.NET getestet, um zu sehen, wie ihre Geschwindigkeit im Vergleich zum ungeschützten Geschwindigkeitstest ist. VPNs führen immer zu einer Verlangsamung der Internetverbindung. Daher wählen Kunden in der Regel einen Server, der sich näher an ihrem Standort befindet, um eine Verlangsamung auf dem Weg zu vermeiden.

Zunächst haben wir eine Basislinie der Internetgeschwindigkeiten erstellt, indem wir die Internetgeschwindigkeiten ohne ExpressVPN getestet haben. Anschließend wurden die vier beliebtesten Server getestet. Die vorgeschlagenen Smart Location US-Server, ein zufälliger US-Server, ein Server in Großbritannien und ein Server in Kanada. Im Gegensatz zu anderen Tests, die wir mit VPNs wie NordVPN durchgeführt haben, hält ExpressVPN das System einfach mit schnellen Verbindungsoptionen in den meisten Ländern. Es gibt hier keine speziellen P2P-Server für Verbindungen.

Die Ergebnisse der fünf Tests sind unten aufgeführt.

Um die Wahrheit zu sagen, ist dies einer der verrücktesten Geschwindigkeitstests, die wir je mit einer VPN-Bewertung durchgeführt haben, was vor allem auf zwei Faktoren zurückzuführen ist. Erstens führte der Test der schnellen Verbindung erwartungsgemäß zu niedrigeren Geschwindigkeiten (alle VPNs haben niedrigere Geschwindigkeiten). Dies gilt vielleicht nicht für jeden, der versucht, sich mit ExpressVPN zu verbinden. Dies liegt daran, dass es weitgehend davon abhängt, wie nah der verbundene Server am tatsächlichen Standort ist.

Die zweite interessante Bemerkung aus diesen Tests ist die Verlangsamung der Geschwindigkeit bei der Verbindung nach Kanada. Die anderen drei Tests, die in den Hafengebieten von New York, Los Angeles und London durchgeführt wurden, lieferten alle ähnliche Geschwindigkeiten innerhalb der Fehlermarge. Der kanadische Test führte jedoch zu niedrigeren Upload- und Empfangsgeschwindigkeiten am Tiefpunkt des Tests. Dies ist ein merkwürdiger Punkt in den Daten. Sechs Stunden nach dem ersten Test fiel das kanadische Ergebnis im Test auf 117 Mbit/s im Down- und 19 Mbit/s im Upload und entsprach damit den übrigen Ergebnissen. Es ist nicht klar, was einen solchen Einbruch während des ersten Tests verursacht hat, und wir hielten dies für erwähnenswert, auch wenn sich die Geschwindigkeiten später wieder erholten.

Abschließend ist es wichtig zu erwähnen, dass ExpressVPN im Vergleich zu den engsten Konkurrenten von ExpressVPN (NordVPN und IPVanish) der stabilste der drei ist. NordVPN lieferte die beste Geschwindigkeit in der Quick-Connect-Funktion (nur ein 13%iger Abfall zwischen dem ungeschützten und dem Quick-Connect-Test), aber nach der Verwendung von NORD sank die Geschwindigkeit im Test auf bis zu 95% in Bezug auf den ungeschützten Test.

Bis dahin zeigt IPVanish einen ähnlichen prozentualen Geschwindigkeitsverlust im Vergleich zum ungeschützten Test, wenn auch höhere, aber weniger stabile Geschwindigkeiten. Die allgemeine Schlussfolgerung ist, dass ExpressVPN ein schnelles VPN ist, das stabile und schnelle Geschwindigkeiten aufrechterhalten kann, unabhängig von dem Gebiet, mit dem Sie sich verbinden. Es ist auf jeden Fall ein beeindruckendes Tool.

Server und Standorte

Was die Zahlen und Spezifikationen angeht, ist ExpressVPN einer der größten VPN-Server, die heute verfügbar sind. Der Dienst verfügt über mehr als 3000 VPN-Server an 160 verschiedenen Standorten in 94 Ländern. Die einfache und intuitive Benutzeroberfläche der Plattform macht es leicht, aus Dutzenden von Servern auf der ganzen Welt zu wählen, ohne dass der Benutzer die Auswahl beenden muss. Wenn Sie sich jedoch vergewissern möchten, dass der von Ihnen gewählte Server und Standort ein bestimmtes Sicherheitsprotokoll unterstützt, können Sie die Serverliste auf der ExpressVPN-Website nutzen, um einfach nach einem bestimmten Server zu suchen.

Sicherheit

Wie erwartet bietet ExpressVPN das gleiche Sicherheitsniveau wie fast jedes andere beliebte VPN auf dem Markt, mit voller AES-256-Bit-Sicherheit bei der Nutzung Ihres Kontos, Zero-Motion-Recording, OpenVPN-Protokollunterstützung und unbegrenzter Bandbreite. Es ist kein perfektes System, aber es ist definitiv ein stabiles Angebot und es ist schön zu sehen, dass es hier verwendet wird.

Gleichzeitig tragen der 24-Stunden-Live-Chat-Online-Service und das private DNS für jeden Server dazu bei, dass Sie online immer geschützt sind. Dies trägt dazu bei, die Anonymität zu erhöhen. Im Folgenden werden auch einige gut gemachte Tools beschrieben, darunter ein eingebauter Geschwindigkeitstest für jeden Server.

Obwohl ExpressVPN nicht so schnell ist wie einige seiner Konkurrenten, ist es nicht einmal langsam. Das macht es ideal für diejenigen, die Dienste herunterladen und streamen möchten. Die einfache Benutzeroberfläche von ExpressVPN macht es leicht, es zu benutzen und einzustellen.

Wie bei allen VPN-Evaluierungen haben wir ExpressVPN verwendet, um Standard-IP-Adressen-Tests und WeBRTC-Tests durchzuführen, um sicherzustellen, dass keine Identität preisgegeben wird. Sobald bestätigt war, dass sich die IP-Adresse geändert hatte, aktivierten wir den WeBRTC-Test, um die öffentliche IP-Adresse zu überprüfen. Glücklicherweise hatte ExpressVPN kein Problem damit, die IP-Adresse vor neugierigen Blicken zu verbergen, ohne dass zusätzliche Browsererweiterungen zum Schutz der Plattform erforderlich waren. In unseren Tests war ExpressVPN aufgrund des Fehlens zusätzlicher Sicherheitsoptionen, wie z. B. doppelte IP-Adressen, etwas enttäuschend, aber ExpressVPN war so sicher wie jedes andere heute verfügbare VPN.

Merkmale

ExpressVPN hat eine beeindruckende Liste von Spezifikationen und seine Konkurrenten bieten beeindruckende Datengeschwindigkeiten (wie oben) und Sicherheitsschutz. Mit einem Abonnementprogramm, das für alle geeignet ist, bietet das Unternehmen unbegrenzte Geschwindigkeit, Bandbreite und Serverwechsel bei der Nutzung seiner Anwendung. Wie andere VPNs auf dieser Liste wirbt ExpressVPN mit der Möglichkeit, Inhalte aus anderen Ländern zu verfolgen, ohne sich um Inhaltsausschlüsse kümmern zu müssen.

Dienste wie Netflix werden sich jedoch zunehmend der IP-Adressen bewusst, die zu beliebten VPNs gehören, und ExpressVPN ist da keine Ausnahme. Zwar kann der Server die IP-Sperre von Netflix nicht umgehen, aber der Kundenservice von ExpressVPN hilft Nutzern in der Regel, die richtigen IP-Adressen zu finden, die nicht von Netflix gesperrt werden. Wir besprechen Netflix weiter unten, aber seien Sie versichert, dass ExpressVPN auch bei Sendungen aus anderen Ländern gute Arbeit leistet.

ExpressVPN hat mehrere einzigartige Funktionen, die es auszeichnen. Die App verfügt über eine integrierte Geschwindigkeitstestfunktion, die Ihnen dabei hilft, den schnellsten Server in Ihrem Gebiet auszuwählen, so dass Sie sicher online bleiben und gleichzeitig die schnellsten verfügbaren Geschwindigkeiten nutzen können. ExpressVPN verwendet auch VPN-Split-Tunneling. Dies ermöglicht es Ihnen, den Geräteverkehr über die ExpressVPN-Server zu leiten und den Rest Ihres Datenverkehrs direkt über Ihren ISP ins Internet weiterzuleiten. Theoretisch ermöglicht dies die höchstmöglichen Datengeschwindigkeiten und schützt dennoch die Daten, die geschützt werden müssen. Am wichtigsten ist vielleicht, dass ExpressVPN seinen Kunden einen 24/7-Support bietet, der über Live-Chat und E-Mail erreichbar ist. Das bedeutet, dass Sie immer in der Lage sein sollten, Ihre Online-Probleme zu lösen.

Unterstützte Geräte

Wie die meisten beliebten VPNs auf dem Markt unterstützt ExpressVPN eine Vielzahl von Plattformen, um Ihre Browsing-Daten zu schützen. Im Jahr 2021 leben wir nicht mehr in einer Welt mit nur einem Gerät, und ExpressVPN stellt sicher, dass Sie unabhängig von dem Gerät, das Sie verwenden, geschützt sind. Es gibt spezielle Apps für iOS und Android im App Store bzw. Play Store, sodass Sie VPN auf Ihrem Telefon aktivieren können, wann immer Sie Ihr Internet schützen möchten.

Die üblichen Desktop-Apps sind ebenfalls vorhanden, mit Unterstützung für Windows, Mac und Linux, so dass es eine Option ist, unabhängig von der Plattform, die Sie für Ihre tägliche Arbeit verwenden.

Die Geräteunterstützung hört damit nicht auf. Sobald Sie Ihren PC und Ihr Smartphone beim Surfen abgesichert haben, können Sie ExpressVPN auch auf vielen anderen Plattformen installieren.

ExpressVPN ist für Amazons Fire Stick und Fire Tablet, Googles App für Chrome OS, Erweiterungen für Chrome, Firefox und Safari und sogar für PlayStation, Xbox, Apple TV oder Nintendo Switch verfügbar. Wir bieten auch Anleitungen für die Einrichtung eines VPN auf PlayStation, Xbox, Apple TV oder Nintendo Switch. Die Möglichkeit, ein VPN auf intelligenten Streaming-Geräten zu nutzen, wird nicht von allen VPNs unterstützt, daher ist es großartig zu sehen, dass die App Benutzern auf diesen Plattformen Unterstützung bietet. Wenn Sie den Anweisungen auf der Nord-Website folgen, können Sie VPN auch auf Ihrem Router aktivieren, um den gesamten Datenverkehr zu schützen, der bei Ihnen zu Hause ein- und ausgeht.

Streaming-Unterstützung

Wie immer beginnen wir mit Netflix, einem der wichtigsten Tests, die wir für VPNs auf dem heutigen Markt durchführen können. Netflix ist zu einem wichtigen Bestandteil der VPN-Toolbox geworden, da es ständig versucht, IP-Adressen zu erkennen, die nicht von echten Benutzern stammen.

Dies ist besonders wichtig, da Netflix eine der häufigsten Möglichkeiten ist, ein VPN zu nutzen. Dies ermöglicht Verbindungen aus neuen Ländern den Zugriff auf Netflix-Inhaltsbibliotheken, die in unserer Region normalerweise blockiert sind. Die meisten Nutzer werden versuchen, auf Inhalte aus Kanada oder Großbritannien zuzugreifen, aber der Zugriff auf Inhalte von außerhalb der USA über Netflix, insbesondere da Netflix diese Aktivität nur sehr schwer blockieren kann, ist ein Top-VPN unerlässlich. Wir können sagen, dass ExpressVPN den Test bestanden hat.

Hier gibt es nicht viel zu sagen. ExpressVPN hat in allen drei Tests so gut abgeschnitten, dass wir tatsächlich ein wenig schockiert waren. Zuerst haben wir uns mit demselben Server in Toronto verbunden, der auch im obigen Geschwindigkeitstest verwendet wurde, und Netflix auf unserem Laptop geladen. Wie beim vorherigen VPN-Test wählte ich den zu streamenden Film aus und begann mit der Wiedergabe.

Es funktioniert perfekt! Wir haben es sogar noch einmal auf unserem britischen Server versucht, um sicherzugehen, dass es sich nicht um einen Zufall handelt. Diesmal haben wir einen Film ausgewählt, der in der US-Region von Netflix nicht gezeigt wird. Und natürlich begann der Film sofort, das Universal-Logo zu reproduzieren. In beiden Fällen blieb die Qualität konstant und nach ein paar Sekunden wechselte der Fluss schnell zu HD.

Überraschenderweise testete ExpressVPN beides erfolgreich und übertrug Harry Potter und Phoenix Battalion auf Android-Geräte und den Amazon Fire Stick in kristallklarem HD ohne Probleme. Dies ist eine der beeindruckendsten Eigenschaften von ExpressVPN und beschreibt es als einen starken Anwärter auf eines der besten VPNs auf dem Markt.

Für Nicht-Netflix-Anwendungen gibt es keinen Grund, warum die IP-Umleitung von ExpressVPN nicht auch andere Plattformen täuschen kann. Wir haben urheberrechtlich geschützte Videos ausprobiert, die in unserem Land nicht verfügbar sind, und haben uns BBC-Videos über iPlayer angesehen (eine schwer zu knackende Website), und zwei davon wurden problemlos repliziert. Wir hatten auch keine Probleme, die Websites zu laden, während wir mit dem VPN verbunden waren, insbesondere Amazon. Dies war ein Problem bei der Verwendung von Nordvpn.

Spielzeug-Unterstützung

Wie wir im Geschwindigkeitstest am Anfang dieses Treibers gesehen haben, verlangsamt die Verwendung eines VPNs zum Schutz Ihrer Daten vor neugierigen Blicken die Geschwindigkeit, wenn es im Hintergrund läuft. Dies kann zu Verlangsamungen und Pufferung beim Streamen von Filmen oder Torrents führen, ist aber noch wichtiger für Spiele. Hochgeschwindigkeitsverbindungen können die Leistung in Spielen wie Overwatch oder Legend of the Apex bestimmen oder zerstören. Daher ist es wichtig, Tests durchzuführen, um herauszufinden und zu überprüfen, welche VPNs das beste Spielerlebnis ermöglichen. Dies wird durch die Untersuchung der Ping-Ergebnisse für jedes VPN bestätigt.

Wenn Sie sich eine typische Ping-Bewertung im obigen Geschwindigkeitstest ansehen, werden Sie feststellen, dass die Ping-Geschwindigkeit von der Entfernung zum jeweiligen Server abhängt. Das ist im Allgemeinen richtig. Sie können jedoch nicht nur die normale Geschwindigkeitsbewertung betrachten, um zu sehen, wie der Ping von Videospielen beim Online-Spielen beeinflusst wird. Da man sich zum Spielen mit dem Server verbinden muss, variieren die Ping-Werte wahrscheinlich noch stärker, als man es erwarten würde.

Daher haben wir das Ping-Tool von Deepfocus.io verwendet, um vier Spiele auf ihren Ping zu testen, während sie mit ExpressVPN verbunden sind: Minecraft, Apex Legends, Fortnite und Overwatch. Die letzten drei Spiele sind kompetitiv und stabil. Die letzten drei Spiele sind wettbewerbsfähig und erfordern den bestmöglichen Ping, um eine stabile Verbindung aufrechtzuerhalten und die Konkurrenz anzuführen. Minecraft ist zwar nicht so wettbewerbsintensiv, aber immer noch eines der beliebtesten Online-Spiele, und die Verbindung zu Servern ist besonders wichtig, wenn man der Minecraft-Community beitritt.

Zunächst haben wir zu Testzwecken einen Ping mit deaktiviertem VPN auf dem US East Server von deepfocus.io untersucht. Indem wir eine Basiszeile erstellten, nutzten wir die Smart Connection-Funktion von ExpressVPN, um uns mit den vorgeschlagenen Servern in unserer Gegend zu verbinden und wiederholten den Test. Hier sind die ExpressVPN-Ergebnisse (alle Ergebnisse in Millisekunden)

Minecraft

Als wir mit dem Minecraft-Test begannen, waren wir überrascht, dass sich die Ping-Zeiten in allen Bereichen verbesserten. Einige Ping-Zeiten waren sehr ähnlich, aber das waren die Bereiche und die maximalen Ping-Zeiten, die sich wirklich verbessert haben, unser Bereich war etwa 10 ms schneller und der maximale Ping war 17 ms schneller.

Ergebnisse (vpn aus/ein)

  • Mindest-Ping: 23/18
  • Reichweite: 56-58/45-45
  • Maximaler Ping: 71/54

Apex Legende

Apex Legends ist das neueste Spiel, das das Internet erobert und die Art von Battle Royale in eine neue und aufregende Richtung führt. Wie bei Minecraft konnten wir bei der Verbindung mit ExpressVPN deutliche Verbesserungen des Ping feststellen. Der maximale Ping wurde um über 33 % reduziert und die Reichweite wurde von 8 auf nur 2 Punkte verringert.

Ergebnisse (vpn aus/ein)

  • Minimaler Ping: 24/17
  • Bereich: 61-69/45-47
  • Maximaler Ping: 90/58

Fortnite

Da Fortnite das größte Spiel der Welt ist, führen wir einen Ping-Test durch, um zu sehen, wie es im Vergleich zu den anderen Tests in diesem Artikel steht. ExpressVPN setzte das Muster fort, das wir zuvor gesehen haben, und erhöhte den Ping, während wir uns mit dem Server verbanden, aber nicht ganz so stark wie bei Apex Legends.

Ergebnisse (vpn aus/ein)

  • Mindest-Ping: 26/17
  • Bereich: 58-69/47-48
  • Maximaler Ping: 79/59

OVERWATCH.

Trotz seiner mangelnden Popularität ist Overwatch weiterhin ein wichtiges Spiel auf der eSports-Bühne, was einen schnellen Ping noch wichtiger macht. Interessanterweise durchbrach Overwatch schließlich das Muster, das in den ersten drei Spielen in Bezug auf die Ping-Zeiten zu sehen war. Der minimale Ping fiel von 24 Millisekunden auf 18 Millisekunden, aber während die Ping-Zeiten für den Bereich und den maximalen Ping fast identisch waren, war der maximale Ping von ExpressVPN tatsächlich eine Tausendstelsekunde langsamer als wenn der Test ohne Schutz lief.

Ergebnisse (vpn aus/ein)

  • Minimaler Ping: 24/18
  • Bereich: 58-689/56-66
  • Maximaler Ping: 89/90

Trotz der Overwatch-Ausnahme ist die Schlussfolgerung klar: ExpressVPN hat uns tatsächlich geholfen, beim Spielen einen schnelleren Ping zu erreichen, was es zum perfekten VPN für alle macht, die mit einem im Hintergrund laufenden VPN spielen wollen. Das hat uns beeindruckt, wir waren absolut bereit, unsere Ping-Zeit mit ExpressVPN zu erhöhen. Denken Sie daran, intelligente Standorte zu verwenden, wenn Sie sich mit ExpressVPN verbinden. Denn wenn Sie sich mit einem Server verbinden, der Tausende von Kilometern entfernt ist, erhöht sich Ihr Ping.

ExpressVPN Testbericht Schlussgedanken

ExpressVPN bietet viele Möglichkeiten und Sicherheit, aber nicht zu einem günstigen Preis. Die Preise sind relativ höher als bei anderen VPNs, die heute auf dem Markt sind. Die günstigste Möglichkeit, ExpressVPN zu nutzen, ist der Erwerb eines Jahresabonnements. Dieses kostet 99,95 $ im Voraus.

Ein monatliches Programm kostet $12,95 pro Monat und ein sechsmonatiges Programm kostet $59,95 im Voraus. Außerdem gewährt ExpressVPN im Gegensatz zu anderen Paketen selten Rabatte. Mit anderen Worten, diese Preise sind die Pakete, die Sie bezahlen müssen.

Die Tatsache, dass ExpressVPN genau ist, bedeutet nicht, dass es seinen Preis nicht wert ist. Dies ist ein exzellentes VPN, mit einem soliden Support-Team, Anwendungen, Geräten, die fast jede Plattform unter der Sonne unterstützen, und natürlich der besten Unterbrechung im Netflix-Bereich, die wir je bei einem VPN gesehen haben.

ExpressVPN ist ein Premium-Dienst, aber für viele ist es das, was sie von einem VPN erwarten, unabhängig vom Preis, den sie zahlen. Für andere bietet es die Erfahrung, die andere, weniger teure VPNs im Internet bieten. Aber für diejenigen, die ein einfaches VPN wollen, das die perfekte Balance zwischen Benutzerfreundlichkeit und leistungsstarken Tools findet, ist ExpressVPN ein nahezu perfektes VPN.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button