Handy

Epson Stylus Pro 4900 Testbericht

Ich dachte, der Canon Pixma Pro-100 sei großartig, aber der Epson Stylus Pro 4900 ist jetzt da. Sagen wir einfach, es waren zwei Leute nötig, um ihn aus dem Karton zu holen und ein Büro zu finden, das groß genug ist, um ihn unterzubringen. Wenn der Pro-100 die Größe eines Pakets hat, dann hat der 4900 die Größe eines Familienpakets, usw.

Epson Stylus Pro 4900 review

Es genügt zu sagen, dass dies weder ein Drucker für den Hausgebrauch noch ein Drucker für wohlhabende Enthusiasten ist. Es handelt sich um eine professionelle Studioinstallation, die einige der besten Ausdrucke liefert, die wir je gesehen haben. Einer der Gründe, warum der 4900 so groß ist, liegt darin, dass er 11 einzelne übergroße Tintenbehälter aufnehmen muss. Einer befindet sich auf der linken Seite der Ausgabescheibe, sechs auf der rechten Seite und fünf auf dem Bedienfeld.

Epson Stylus Pro 4900 review - hero photo

Die Tintenbehälter haben die Größe einer VHS-Videokassette und enthalten 200 ml, während der kleinere Pro-100-Behälter nur 13 ml enthält. Die Patronen werden nicht alle 5 Minuten gewechselt. Das ist so viel wie etwa 80 Pfund pro Einheit. Wenn es jedoch an der Zeit ist, gibt es einen 10-Sekunden-Job und das Farbdisplay des Druckers gibt eine deutliche Warnung, wenn der Tintenbehälter leer ist.

Epson Stylus Pro 4900 Test: Druckqualität

Da der 4900 11 Tinten enthält, erwarteten wir eine hervorragende Farbgenauigkeit und wurden nicht enttäuscht. Epson behauptet, dass der Drucker 98 % des Pantone Solid Color Guide abdeckt, und hat in der Tat gezeigt, was alle anderen Drucker, einschließlich des Canon Pixma Pr o-100, nicht geschafft haben.

cc_test_form_rgb

Die Vorderseite des Trial Print Color Collective Modells war makellos, wobei die Farbe auf der stark beleuchteten Seite der Vorderseite beibehalten wurde und die helleren Töne und Schatten auf der gegenüberliegenden Seite. Die rote Farbe war nicht leicht übersteuert, wie es beim Pro-100 der Fall ist, und unsere Strandlandschaft hatte eine Textur, die sie wie ein Ölgemälde am Horizont aussehen ließ.

Auch bei der Schwarzweißfotografie ist der 4900 seiner Zeit voraus. Unsere Produktfotos wirkten wie aus dem Ei gepellt, und die Glättung der Farbverläufe war perfekt. Eine andere schwarz-weiße Landschaft, die wir gedruckt haben, sieht aus wie auf einem Retina-Bildschirm”, um es mit den Worten des Kritikers zu sagen. Der Drucker ist einfach umwerfend, und auf einigen unserer Fotos sind sehr kleine Streifen zu sehen.

Epson Stylus Pro 4900 Test: Geschwindigkeit

Der 4900 braucht seine Zeit, um in dieser Qualität zu arbeiten. Er brauchte 8 Minuten und 37 Sekunden für einen A3+ Druck ohne Ränder (fast doppelt so lange wie der PR O-00) und 3 Minuten und 43 Sekunden für einen A4 Druck. Er ist wie eine Katze, die ständig anhält, um sich zu säubern, was den Prozess noch weiter verzögert.

Epson Stylus Pro 4900 review - ink tanks

Beim Wechsel zwischen Fotodrucken und Dokumenten muss der Drucker zwischen zwei verschiedenen Schwarztinten wechseln, die sich denselben Kanal teilen, was den Vorgang um zwei Minuten verlängert. Die A4-Broschüre in unserem Test dauerte 2 Minuten und 11 Sekunden, selbst nach der Rotation. Mit einem Papiervorrat von 250 Blatt und einer schwarzen 200-ml-Patrone ist der Canon PIXMA Pro-100 jedoch viel besser für den Druck von Dokumenten geeignet.

Der Preis des Epson Stylus Pro 4900 bringt ihn fest in den Bereich der professionellen Bildbearbeitungsspezialisten, und obwohl Sie Hunderte von großen Fotos drucken müssen, um einen solchen Preis zu rechtfertigen, werden Sie von der Produktion nicht enttäuscht sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button