Handy

Die besten Smartwatches des Jahres 2018: Die besten Uhren zum Verschenken (und Bekommen!) zu Weihnachten

Die Entscheidung, welche Smartwatch man kaufen soll, kann sehr schwierig sein.

Best smartwatches of 2018: The best watches to give (and get!) this Christmas

Von Sporttrackern, die Sie beim Training unterstützen, bis hin zu Kalendern, die Sie am Handgelenk tragen, gibt es viele verschiedene Arten von Hightech-Uhren zu kaufen. Der Markt hat sich langsam entwickelt und umfasst immer mehr Hersteller, von der über Kickstarter finanzierten Pebble bis zu Marktteilnehmern wie Apple, Samsung, Huawei, Fitbit, Garmin und Fossil. Leider gibt es Pebble nicht mehr, da es von Fitbit geschluckt wurde.

Viele so genannte Fitnesstracker enthalten inzwischen soziale Benachrichtigungen und andere Funktionen, die die Grenze zwischen Sportuhr und Smartwatch verwischen, aber für die Zwecke dieses Artikels versuchen wir, uns so weit wie möglich auf den Aspekt der Uhr zu konzentrieren.

Auch wenn Garmin und Fitbit verfügbar sind, ist alles, was zu restriktiv ist, nicht sinnvoll. Wenn Sie mehr daran interessiert sind, Ihre Schritte zu verfolgen, als jedes Mal, wenn jemand Sie auf Twitter erwähnt, ein Summen an Ihrem Handgelenk zu erhalten, sollten Sie die Seite mit den besten Fitness-Trackern besuchen.

Aber welche Smartwatch ist die richtige für Sie? Hier sind die besten Modelle, die dein Handgelenk intelligenter machen.

Die 7 besten Smartwatches des Jahres 2018

1. apple watch series 3

Preis zum Zeitpunkt des Tests: ab £279

apple_watch_series_3_heart_rate_sensor

Die Apple Watch 3 ist eine hervorragende Smartwatch. Unserer Meinung nach ist sie die beste auf dem Markt. Sie bietet jetzt eine 4G-Version, die jederzeit eine Internetverbindung ermöglicht (solange es ein Signal gibt), und bietet bessere Gesundheits- und Fitnessfunktionen als jede frühere Apple Watch.

Neben der Aufzeichnung der zurückgelegten Schritte und der gestiegenen Treppenstufen bietet die Workout-App der Uhr eine Vielzahl von Funktionen zur genauen Aufzeichnung verschiedener Aktivitäten im Innen- und Außenbereich. Wie die Series 2 kann die neue Apple Watch im Schwimmbad verwendet werden, um Längen zu notieren, aber sie zeigt jetzt auch an, wie weit man geschwommen ist. Die Herzfrequenz-App zeichnet nun auch die durchschnittliche Herzfrequenz während Spaziergängen und Pausen sowie die Erholungszeit nach dem Training auf. Etwas enttäuschend ist das Fehlen einer Schlafüberwachung, die jedoch über eine Drittanbieter-App hinzugefügt werden kann.

Zusätzlich zu den Fitnessfunktionen gibt es Apple Pay für kontaktlose Zahlungen, Musikstreaming über Apple Music (einschließlich Offline-Speicher) und Siri, einen Sprachassistenten, der hilft, wenn das Fummeln unpraktisch ist. Und schließlich gibt es Tausende von nützlichen Apps von Drittanbietern, die neben den Standard-Apps von Apple auf der Apple Watch laufen können.

Mit der Veröffentlichung der Apple Watch Series 4 wurde der Preis der Apple Watch Series 3 gesenkt, so dass sie relativ erschwinglich, aber immer noch deutlich teurer als andere Smartwatches ist.

2. Samsung Gear S3

Preis zum Zeitpunkt der Überprüfung: £349

samsung_gear_s3_5

Die Smartwatches von Samsung waren bisher weitgehend enttäuschend. Die eingeschränkte Smartphone-Kompatibilität und App-Auswahl sowie die mangelhafte Hardware haben Samsungs Smartwatch-Flaggschiff behindert. Jetzt nicht mehr. Die S3 ist ein Triumph der Software- und Hardwaretechnik und ist nicht nur die beste Smartwatch des Unternehmens, sondern auch die beste Alternative zur Apple Watch Series 3 für Besitzer von Android-Smartphones. für Besitzer von Android-Smartphones.

Das Hauptelement ist die hervorragende Akkulaufzeit – der große 380MAH-Akku und Samsungs leichtgewichtiges Tizen-Betriebssystem bedeuten, dass die Gear S3 bis zu fünf Tage mit einer einzigen Ladung laufen kann, aber das ist nicht der einzige Vorteil. Das ist aber nicht der einzige Vorteil. Die Gear S3 verfügt auch über ein integriertes GPS, mit dem sich Lauf- und Fahrradrouten aufzeichnen lassen, ohne dass man sein Smartphone mitnehmen muss. Jetzt gibt es auch einen eingebauten Lautsprecher, mit dem Sie Anrufe auf Ihrer Uhr entgegennehmen können. Ein weiteres herausragendes Merkmal ist, dass Sie mit der S3 Spotify-Wiedergabelisten versenden und offline speichern können.

3. ticwatch e&s

Preis unter Revision: ab £140

ticwatch_e_ticwatch_s_4

Die Ticwatch E und die Ticwatch S sind bemerkenswerte Uhren in Bezug auf ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einem der beiden Modelle erhalten Sie eine komfortable Android Wear-Uhr mit GPS, Herzfrequenzmesser und 4 GB Speicherplatz sowie einem Mikrofon und Lautsprecher. Die einzige bemerkenswerte Funktion, die fehlt, ist NFC. Das ist bei diesem Preis aber keineswegs ein Nachteil. Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Uhr weniger teuer ist als ihre Gegenstücke von Apple, Samsung und Huawei, aber die werden Sie wahrscheinlich vergessen, nachdem Sie sie ein paar Tage lang getragen haben. Kurz gesagt, beide Geräte sind Smartwatches zu einem Bruchteil des Preises, den man für fast alle Android-Geräte zu zahlen bereit wäre. Wenn Sie auf der Suche nach einer fähigen Smartwatch für alle Einsatzzwecke sind, wird Ihnen eine dieser beiden wunderbar gefallen.

4. Huawei Watch 2

Preis unter Revision: £219

Huawei Watch review: Watch face

Die Huawei Watch 2 war eine der besten Smartwatches des Jahres 2017. Sie läuft mit Android Wear 2.0 out of the box. Das bedeutet, dass kein Upgrade für zusätzliche Funktionen erforderlich ist. Der Snapdragon Wear 2100-Prozessor mit 1,1 GHz wird von 768 MB RAM, 4 GB Speicher und einem 420 mAH-Akku unterstützt. Das bedeutet, dass es sowohl stark als auch langlebig ist. Sie erhalten auch eine 4G-Version.

5. garmin vivoactive 3

Preis unter Revision: £300

garmin_vivoactive_3_7

Die Garmin Vivoactive 3 ist eine ganz besondere Fitnessuhr. Sie verfügt über GPS-, Höhen- und Herzfrequenzsensoren, um Ihr Schwimmen bei normalen Fitnessaktivitäten zu überwachen. Es ist erwähnenswert, dass sie all dies tut, während sie gleichzeitig über Smartwatch-Funktionen verfügt. Sie können Benachrichtigungen am Handgelenk abrufen und sich die Wettervorhersage oder den Terminkalender für den Tag anzeigen lassen. Das einzige große Manko ist die fehlende Musikwiedergabe ohne Telefon. Ehrlich gesagt, ist das für niemanden ein Problem. Wenn Garmin die Unterstützung für eine Reihe von intakten NFC-Systemen finden könnte, wäre es ein fast perfektes Multitool.

6. amazfit bip

Preis unter Revision: £86

amazfit_bip_review_-_5

Das Amazfit Bip hat alles, was die meisten Leute wollen, und das für weniger als 90 Pfund. Das ist bemerkenswert. Es verfügt über GPS, kontinuierliche Herzfrequenzüberwachung und Benachrichtigungen, ist aber langlebiger als die meisten Wearables gesehen und hält leicht über zwei Wochen. Sie können schönere Smartwatches kaufen. Sie können teurere Gymnastik-Wearables kaufen. Aber man kann auch nicht beides tun, ohne mehr als 100 Pfund auszugeben. Die Amazfit Bip hat mit ihrem Gewicht schon so manchen Hit gelandet und freut sich, wie der beste Underdog, an der Spitze zu stehen.

7. das Fitbit Versa

Preis, wenn Sie nachschlagen: £159

fitbit_versa_with_award

Insgesamt gibt es an der Versa von Fitbit viel zu mögen. Sie sieht besser aus und fühlt sich besser an als jede andere Smartwatch unter 200 Pfund, die ich ausprobiert habe, und ist tatsächlich deutlich leichter und weniger sperrig als alle ihre Konkurrenten. Der nächste Punkt ist die hervorragende Akkulaufzeit. Die Versa hält etwa 3-4 Tage länger durch als die Apple Watch Series 3. Lassen Sie sie eine Weile liegen. Fitbit-Smartwatches müssen bis zu zweimal pro Woche aufgeladen werden.

Natürlich bietet die neueste Smartwatch von Fitbit die meisten der wichtigen Funktionen, nach denen die meisten Fitnessbegeisterten suchen. Zu den grundlegenden Funktionen gehören Herzfrequenz- und Schlafanalyse, Schwimmüberwachung, Musikwiedergabe und natürlich das Zählen von Treppen und Stufen. Eine beliebte Funktion ist auch die Möglichkeit, die Armbänder zu wechseln. So lassen sich die Funktionen des Fitness-Trackers und der Smartwatch leicht ändern oder an die Mode anpassen.

Leider ist das Fehlen von GPS ein möglicher Wermutstropfen bei einem sonst so festen Produkt. Die Tatsache, dass man ohne Handy nicht laufen oder Rad fahren kann, ist für viele, die 2018 eine neue Smartwatch suchen, nicht geeignet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button