Handy

Chrome friert beim Betrachten von YouTube-Videos immer wieder ein – Was ist zu tun?

Was sollte ich tun, wenn Chrome beim Betrachten eines YouTube-Videos einfriert? Dieses Problem ist nicht spezifisch für YouTube. Es kann auch bei Videos von anderen Websites auftreten. Es kann so einfach sein, dass das Video abbricht, bevor es die Wiedergabe fortsetzt, und einige Sekunden lang pausiert, bevor es wieder abgespielt wird. Dies ist zwar ein geringfügiges Problem, kann aber sehr lästig werden.

Chrome Keeps Freezing when Watching YouTube Videos - What To Do

Da die meisten von uns ständig Videos online ansehen, kann eine verlangsamte oder unterbrochene Wiedergabe ein großes Problem darstellen. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen. Wie so oft in solchen Situationen hängt viel davon ab, was schief läuft. Es empfiehlt sich daher, alle diese Schritte nacheinander durchzuführen und erst dann zu beenden, wenn sie behoben sind.

Chrome friert beim Abspielen von YouTube-Videos immer wieder ein

Einfrieren oder Stottern kann in einer Vielzahl von Situationen auftreten. Die Vollbildwiedergabe kann anhalten oder nicht abgespielt werden. Es kann auch ein Standard-YouTube-Fenster sein, das immer wieder einfriert. Es kann auch während der Wiedergabe unterbrochen werden und hat möglicherweise nichts mit Ihrer Internetverbindung zu tun.

Hier sind einige Möglichkeiten, um das Problem des Einfrierens von Chrome beim Ansehen von YouTube-Videos zu beheben. Oder auch jedes andere Video.

Schalten Sie die Hardware-Beschleunigung aus

Auf dem Papier empfehlen wir die Verwendung der Hardware-Beschleunigung, wenn Sie die richtige Grafikkarte haben. Das ist jedoch nicht immer der Fall und kann sich sogar negativ auf Ihr Erlebnis auswirken. Versuchen Sie, die Hardwarebeschleunigung zu deaktivieren, und sehen Sie, ob das hilft.

Lassen Sie das Einstellungsmenü eine Minute lang geöffnet, da Sie es erneut benötigen, wenn dies nicht funktioniert. Wenn das Video immer noch abgehackt ist, versuchen Sie, Ihren Cache und Ihre Cookies zu löschen.

Cache und Cookies in Chrome löschen

Ich weiß nicht, warum dies funktioniert, aber ich habe gesehen, dass es in der Praxis funktioniert. Dies ist eine einfache Lösung, also probieren Sie sie aus.

Wenn es funktioniert, kein Problem, wenn nicht, gehen Sie zur nächsten Lösung über.

Überprüfen Sie Ihre Chrome-Erweiterungen

Einige Chrome-Erweiterungen sind dafür bekannt, dass sie den Browser verlangsamen oder die normale Nutzung beeinträchtigen. Es kann sich lohnen, sie zu überprüfen. Sobald Sie bei den Erweiterungen angelangt sind, deaktivieren Sie eine Erweiterung nach der anderen und wiederholen Sie den YouTube-Test. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle Erweiterungen ausprobiert haben oder bis Sie die Erweiterung gefunden haben, die Sie ausbremst.

  1. Geben Sie in einer neuen Registerkarte “chrome://extensions” ein oder wählen Sie Menü, Weitere Tools, Erweiterungen.
  2. Verwenden Sie die Schaltflächen unten links in jedem Erweiterungsfeld, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  3. Deaktivieren Sie einzelne Erweiterungen und wiederholen Sie dann den Test, um diejenige zu identifizieren, die Ihr Video einfriert.

Wenn Sie versuchen, Chrome zu beschleunigen, deaktivieren Sie möglicherweise versehentlich Javascript. Vergewissern Sie sich, dass dies nicht der Fall ist, da die Deaktivierung von Javascript Ihr YouTube-Erlebnis erheblich beeinträchtigen kann.

Chrome zurücksetzen

Durch das Zurücksetzen von Chrome werden alle Optionen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn die Optimierungen die Videowiedergabe stören, wird das Problem dadurch behoben. Das bedeutet jedoch, dass Sie die Einstellungen nach dem Zurücksetzen nach Ihren Wünschen anpassen müssen.

Verwenden Sie das Chrome-Reset-Tool

Nachdem Sie bereits nach unangemessenen Erweiterungen gesucht und alle Tweaks, die Ihre YouTube-Videos stören, zurückgesetzt und entfernt haben, gibt es eine weitere Möglichkeit. Das Chrome-Wiederherstellungs-Tool. Dieses Tool ist in erster Linie für die Beseitigung von Malware und kritischen Browserfehlern gedacht, aber es scheint auch für das Einfrieren von Videos geeignet zu sein.

Dieses Tool sucht nach Code, Malware und anderen Dingen, die den Betrieb von Chrome stören könnten.

Chrome neu installieren

Wenn das Zurücksetzen nicht funktioniert, besteht die wichtigste Option darin, Chrome neu zu installieren. Dies ist eine sehr aufwendige Option, aber sie wird alle beschädigten Dateien oder Einstellungen beheben, die das Einfrieren verursachen.

Alles aktualisieren

Wenn diese Schritte das Einfrieren von Chrome beim Ansehen von YouTube-Videos nicht verhindern, versuchen Sie, Ihre Grafik- und Soundtreiber zu aktualisieren. Es ist unwahrscheinlich, dass die alten Treiber die Videowiedergabe beeinträchtigen, aber es ist einen Versuch wert, da alles andere getestet wurde und die neuen Treiber Ihrem gesamten PC zugute kommen.

Wenn dies nicht dazu führt, dass Chrome beim Ansehen von YouTube-Videos einfriert, müssen Sie möglicherweise einen anderen Browser ausprobieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button