Handy

Berechnen von Tagen zwischen zwei Daten in Excel

Matthew Matthew ist ein freiberuflicher Experte, der verschiedene Softwareartikel für Websites wie Bright Hub geschrieben hat. Er hat einen A-Level-Abschluss in IKT mit der Note C und beherrscht eine Vielzahl von Softwarepaketen. Siehe sein Buch unter http://battlesofthepacificwar.blogspot.co.uk/. Das Buch “The Battle of the Pacific 1941-1945” erinnert daran, wo, wann und wie der Pazifikkrieg auf den pazifischen Schlachtfeldern verloren wurde. Lesen Sie mehr August 17, 2022

Als Excel-Benutzer müssen Sie möglicherweise eine Start- und eine Ablaufspalte zu Ihrem Konto hinzufügen. Deshalb enthält Excel mehrere Funktionen, die angeben, wie viele Tage zwischen zwei verschiedenen Daten liegen. Es gibt vier Excel-Funktionen, die einer Zelle hinzugefügt werden können, um anzuzeigen, wie viele Tage zwischen zwei bestimmten Daten liegen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Excel die Tage zwischen zwei Datumsangaben mit und ohne diese Funktionen berechnen können. Fangen wir an.

How to Calculate Days Between Two Dates in Excel

Wie man die Differenz zwischen zwei Daten in Excel ohne eine Funktion ermittelt

Zunächst können wir die Differenz ermitteln, indem wir das Datum entfernen. Excel verfügt nicht über eine Entfernungsfunktion, aber Sie können einer Zelle einen Entfernungs-Typ hinzufügen. Für Datumsangaben gehen wir folgendermaßen vor.

  1. Öffnen Sie ein “leeres” Excel-Arbeitsblatt und geben Sie “Beginn” und “Ablauf” in die Zellen “B4” und “C4” ein, wie im folgenden Schnappschuss gezeigt. Beachten Sie, dass die Daten im US-Format sein müssen: erster Tag im Monat, erster Tag, drittes Mal im Jahr.
  2. Markieren Sie dann die Zelle “D4”, klicken Sie oben auf “Zeile eingeben”, geben Sie “= C4-B4” ein und drücken Sie “Enter”. Die Zelle “D4” gibt den Preis “34” aus. Hinweis: “C4” steht an erster Stelle, weil sie gelöscht wird.

Ermitteln der Differenz zwischen zwei Daten in Excel mit der Funktion DATE

Verwenden Sie die Datumsfunktion, um die Differenz zwischen den beiden Daten zu ermitteln. Sie können dann die Anzahl der Tage ermitteln, indem Sie das Datum in die Funktionszeile und nicht in die Zelle des Buchhaltungsblatts eingeben. Die Grundannuität für diese Funktion ist “= Datum (jjjj, m, d) Datum (jjjj, m, d)”. Um die Differenz korrekt zu berechnen, wird das jüngste Datum zuerst eingeführt.

Ermitteln der Differenz zwischen zwei Daten mit der Funktion DATEDIF

Datedif ist eine flexible Funktion, die zur Berechnung aller Tage durch Eingabe von Daten in ein Arbeitsblatt oder eine Funktionszeile verwendet werden kann. Allerdings wird datedif im Excel-Funktionsimport-Fenster nicht erwähnt, da sie nur aus Kompatibilitätsgründen mit Lotus 1-2-3-Arbeitsmappen existiert.

Außerdem kann die Verwendung von datedif in einigen Fällen zu falschen Ergebnissen führen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Excel-Dateif-Hilfsseite.

Wenn Sie sich für die Verwendung der Funktion “datedif” entscheiden, müssen Sie diese direkt in die Funktionszeile eingeben. Annuitäten enthalten datedif (start_date, end_date, unit). Sie können das Startdatum und das Ablaufdatum oder den Zellbericht für das spezifische Datum der Funktion eingeben und dann die Einheit “Tag” am Ende hinzufügen. So würden Sie es machen.

Wenn ein Fehler auftritt, versuchen Sie, die früheste Zelle zuerst einzugeben, also “B6” oben.

Ermitteln der Differenz zwischen zwei Daten mit der Funktion DAYS360

Die Funktion Days360 ist eine Funktion, die alle Tage zwischen den Datumsangaben auf der Grundlage eines 360-Tage-Kalenders findet, der häufig für Geschäftsjahre verwendet wird. Daher ist diese Funktion besser für Buchhaltungsblätter geeignet. Daten, die nur ein paar Monate in der Zukunft liegen, machen keinen großen Unterschied, aber längere Zeiträume liefern etwas andere Werte als die anderen Funktionen.

Ermitteln der Differenz zwischen zwei Daten mit der Funktion NETZTAGE

Was passiert, wenn Sie die Differenz zwischen zwei Daten ermitteln müssen, aber das Wochenende aus der Gleichung ausschließen wollen? datedif, date und days360 sind für dieses Szenario nicht geeignet. NetworkDays ist eine Funktion, die die Anzahl der Tage zwischen zwei Daten ermittelt, ohne die Wochenenden einzubeziehen, und die auch zusätzliche Feiertage berücksichtigen kann, wie z. B. nationale Feiertage.

Daher wird angenommen, dass es sich um eine Projektplanungsfunktion handelt. Die grundlegende Syntax der Funktion lautet

  1. Click on a cell you want to add the function to and press Formulas > Date & Time > Netzwerktag.
  2. Geben Sie “B 7” für das Startdatum und “C7” für das Ablaufdatum ein, und drücken Sie OK.
  3. Mit den Start- und Ablaufdaten 1.4.2022 und 5.5.2022 gibt die Funktion Netzwerktage einen Wert von 25 Tagen zwischen den Daten ohne Wochenenden zurück. Bei Wochenenden sind, wie im vorherigen Beispiel, alle Tage 34.
  4. Um weitere Feiertage in die Funktion aufzunehmen, geben Sie diese Daten in die Zelle Zusätzliche Buchhaltung ein. Drücken Sie dann im Fenster der Funktion Netzwerktag auf die Schaltfläche Feiertag S Zelle durchsuchen und wählen Sie die Zelle(n) aus, die die Feiertagsdaten enthalten. Dadurch wird der Feiertag aus der letzten Zahl entfernt.

Es gibt also viele Möglichkeiten, wie die Tage zwischen dem Anfangs- und dem Ablaufdatum eines Excel-Buchhaltungsblatts berechnet werden können. Die neuesten Versionen von Excel enthalten auch eine Anzahl von Tagen, mit denen die Differenz zwischen zwei Daten ermittelt werden kann. Sie werden diese Funktionen für Buchhaltungsblätter, die viele Daten enthalten, sicher nützlich finden.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet #num?

Wenn Sie die oben genannten Typen ausführen und statt einer Zahl #num erhalten, liegt das daran, dass das Startdatum größer ist als das Ablaufdatum. Versuchen Sie, das Datum zu ändern und die Prozedur erneut auszuführen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button