Handy

Automatisches Abspielen von Videos in Google Slides

Wenn Sie zu einer Folie mit einem Video in Google Slides gelangen, kann es ein paar Sekunden dauern, bis sie gestartet wird. Das Bewegen des Cursors auf das Miniaturvideo und das Drücken der Wiedergabetaste kann frustrierend sein und wertvolle Zeit in Anspruch nehmen.

How to Automatically Play Video in Google Slides

Glücklicherweise verfügt Google Slides über eine praktische Option, mit der Sie das Video automatisch abspielen lassen können, sobald es die Folie erreicht. Dazu sind nur ein paar einfache Klicks nötig, und dieser Artikel zeigt Ihnen, wie das geht.

Automatisches Abspielen des Videos in Google Slides

Damit das Video automatisch startet, sobald Sie zu einer Folie wechseln, müssen Sie einige Optionen einstellen. Folgen Sie diesen Schritten: 1.

Es gibt auch eine alternative und schnellere Möglichkeit, die automatische Wiedergabe zu aktivieren.

Wenn Sie das nächste Mal zum Videoabschnitt der Folie gehen, wird dieser automatisch gestartet.

Wie Sie Google Slides nach einem Video automatisch weiterschalten lassen

Wenn Sie eine nahtlose Videopräsentation benötigen, empfiehlt es sich, die Folien nach dem Abspielen des Videos automatisch weiterlaufen zu lassen. Für diese Methode muss die Dauer des Videos bekannt sein.

Möglicherweise müssen Sie verschiedene Elemente wie Zeitformen auf der Seite erstellen und diese hinter dem Video platzieren. Dann müssen Sie sicherstellen, dass die automatische Werbefunktion die Folien nach Bedarf ändert.

So fügen Sie ein Video in Google Slides ein

Bevor die Videos automatisch abgespielt werden, müssen Sie zunächst lernen, wie Sie sie richtig eingeben. Sie können Videos aus Drive, YouTube oder einem anderen Flow-Dienst mit ein paar einfachen Klicks einfügen. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen

  1. Go to the slide where you want to insert the video and select the Insert > Video .
  2. Wählen Sie die Quelle aus, aus der Sie das Video hochladen möchten. Sie können aus drei Registerkarten wählen: YouTube, eine andere URL oder Google Drive. Nehmen wir an, Sie benötigen ein YouTube-Video.
  3. Geben Sie die URL des Videos, das Sie auf der Folie anzeigen möchten, ein oder fügen Sie sie ein.
  4. Klicken Sie auf das Video und dann auf Auswählen.
  5. Das Video sollte auf der Folie angezeigt werden.

Sie können das Video ziehen, um seine Größe zu ändern. Es kann ein kleinerer Teil einer größeren Folie sein oder die gesamte Folie einnehmen.

Andere Möglichkeiten zur Formatierung des Videos

Neben der automatischen Wiedergabe gibt es viele weitere Möglichkeiten, das Video im Menü Format zu konfigurieren. Sie können die genaue Start- und Endzeit des Videos ändern. Dies ist sehr nützlich, wenn nur bestimmte Teile eines sehr großen Videos benötigt werden.

  1. Wenn es die Option Video stummschalten gibt, befindet sie sich unter Automatische Wiedergabe. Wenn also kein Ton benötigt wird (oder angebracht ist), kann der Betrachter nur das Bild sehen.
  2. Unter Schattierungen können Sie der Video-Miniaturansicht Tiefe verleihen, indem Sie Schattierungen näher oder weiter in den Hintergrund der Transparenz werfen. Auf diese Weise erscheint das Video als Teil der Folie und nicht als Orts- oder Zeitangabe.

Wenn es nicht bequem ist – ausschalten

Es gibt Präsentationen, bei denen die Videovorschau unbewegt bleibt, bis Sie Ihren Vortrag beendet haben. Wenn das Video nicht sofort gestartet werden muss, ist es daher am besten, die automatische Wiedergabe zu deaktivieren. Das erspart Ihnen die Mühe, das Video manuell anzuhalten.

Wenn Sie das Video unbewegt lassen müssen, befolgen Sie dieselben Schritte wie im ersten Abschnitt dieses Artikels, um die automatische Wiedergabe für eine Präsentation zu deaktivieren.

Wie oft verwenden Sie die Autoplay-Option für Google Slides? Müssen Sie diese Funktion deaktivieren? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button