Handy

Automatische Sicherung der Festplatte in Google Drive

Was sich auf unseren Geräten befindet, ist sehr wichtig für uns, vor allem, weil wir darauf alles speichern, von Bildern und Videos bis hin zu Dateien und sogar Festplattenkennwörtern. Festplattenschäden, -beschädigungen un d-fehler können unerwartet auftreten, und es ist wichtig, durch regelmäßige oder häufige Backups vorbereitet zu sein. Einer der zuverlässigsten Festplattensicherungsdienste, die heute verfügbar sind, ist Google Drive, ein cloudbasiertes Speichersystem. Es ermöglicht Ihnen, alle wichtigen Daten über das Internet zu speichern.

How to Automatically Backup Your Hard Drive to Google Drive

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Festplatte mit Google Drive sichern können. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen mehr um die Sicherheit Ihrer Lieblingsdateien machen.

Warum sollten Sie Ihre Festplatte in Google Drive sichern?

Es gibt zwei Hauptgründe, Ihre Festplatte auf Google Drive zu sichern

1. Schutz der Daten

Wie bereits erwähnt, gehen bei einem Schaden an Ihrer Festplatte alle Ihre wichtigsten Daten verloren. Und selbst wenn Sie sich entscheiden, Ihre Dateien auf einer externen Festplatte zu sichern, ist dies nicht so zuverlässig wie die Speicherung in der Cloud, da sie beschädigt werden können.

Hard Drive

2. Gemeinsame Nutzung von Dateien

Ein weiterer wichtiger Grund ist die Möglichkeit, Dateien gemeinsam zu nutzen. Wenn Sie Ihre Festplatte mit Ihrem Google Drive synchronisieren, können Sie von jedem Gerät aus mit demselben Konto auf gespeicherte Dateien zugreifen und diese ändern. So haben Sie von jedem Ort aus die vollständige Kontrolle über Ihre Dateien.

Sicherungsmethoden

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, Ihre Festplatte in Google Drive zu sichern. Probieren Sie beide aus und wählen Sie die Methode, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

1. Erstellen Sie eine Sicherung über den Google Drive-Umschlag

Bevor Sie Dateien mit dieser Methode speichern können, müssen Sie einen Google Drive-Ordner erstellen.

  1. Nachdem Sie Google Drive heruntergeladen, installiert und sich auf Ihrem Desktop angemeldet haben, wird ein Ordner mit dem Namen Google Drive erstellt.
  2. Öffnen Sie die Anwendung und nehmen Sie die erforderlichen Einstellungen vor.
  3. Erstellen Sie den Ordner und benennen Sie ihn. Sie können ihn benennen, wie Sie möchten, aber wir empfehlen, dass Sie ihn Ihre Sicherungsdatei nennen.
  4. Legen Sie mehrere Unterordner an, um Ihre Dateien zu organisieren. Benennen Sie diese nach dem, was Sie darin speichern möchten (Dokumente, Bilder, Videos, Arbeitsdateien usw.).

Die in diesen Ordnern gespeicherten Dateien werden sowohl auf Ihrer Festplatte als auch in der Google Drive Cloud aufbewahrt.

  1. Erstellen Sie einen Ordner, in dem die Dateien gespeichert werden, die in das Backup übertragen werden sollen. Dies ist der Quellordner, der mit dem Ordner “Backup Files” auf Google Drive synchronisiert wird.
  2. Um Dateien zu dem Ordner hinzuzufügen, wählen Sie sie einfach aus und ziehen sie in den Ordner.
  3. Wenn Sie viele Dateien gleichzeitig hinzufügen möchten, halten Sie die STRG-Taste gedrückt, um jede Datei auszuwählen. Klicken Sie dann einfach auf die Dateien und ziehen Sie sie in den Ordner.

2. Erstellen Sie Sicherungskopien mit dem Tool “Backup and Sync

Mit diesem Tool, das kürzlich von Google Drive veröffentlicht wurde, können Sie Ihre Festplatte viel einfacher sichern als mit der ersten Methode, da es die Struktur Ihrer Dateien und Ordner nicht durcheinander bringt.

Google Sync

  1. Laden Sie es herunter, installieren Sie es und melden Sie sich dann bei Ihrem Backup und der Synchronisierung an.
  2. Wählen Sie während des Computerschritts die Ordner aus, die Sie synchronisieren möchten.
  3. [Klicken Sie auf Ordner auswählen, um weitere Ordner hinzuzufügen.
  4. Bestimmen Sie die zu verwendende Upload-Größe.
  5. [Klicken Sie auf “Weiter”.
  6. Nachdem Sie die Informationen gelesen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche.
  7. Legen Sie Ihre Google Drive-Einstellungen fest.
  8. [Klicken Sie auf “Start”, um die Synchronisierung zu starten.

Das Sicherungs- und Synchronisierungstool erstellt automatisch eine Sicherungskopie der Dateien aus dem ausgewählten Ordner und sendet Google Drive in den Papierkorb, wenn Sie Dateien aus dem Quellordner ändern.

Wie viel können Sie in Google Drive speichern?

Leider bietet Google Drive keinen unbegrenzten Speicherplatz, aber es bietet den besten Speicherplatz aller anderen Cloud-Speicheroptionen. Der freie Speicherplatz von 15 GB ist groß genug für die Ausführung von APOPS

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button