Handy

Asana – Wie man ein Team erstellt

Als eine der beliebtesten Anwendungen für Team-Organisationen im Internet und auf dem Handy dreht sich Asana in erster Linie um das Konzept der Gruppen in jeder Organisation. Eine Gruppe ist eine Teilmenge der Mitglieder einer Asana-Organisation. Jedes Team hat Mitglieder, Projekte, Konversationen und Journale.

Wenn Sie Asana noch nicht lange nutzen, werden Sie wahrscheinlich wissen wollen, wie man ein Team in Asana erstellt. Wahrscheinlich gibt es noch viele weitere Fragen. Hoffentlich wird Ihnen dieser Treiber helfen.

Wie man ein Team auf einem Windows-, Mac- oder Chromebook-PC erstellt

Zunächst einmal gibt es keine Desktop-Anwendung für Asana. Das bedeutet, dass es keine Windows-, Mac- oder Chromebook-Anwendungen/Erweiterungen gibt. Daher können Sie über einen Browser auf ASANA zugreifen, egal welche Desktop-/Laptop-Plattform Sie verwenden. Diese Methode ist also für alle drei Plattformen gleich.

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Team in Asana zu erstellen: über die Omnibutton-Schaltfläche und die

Verwaltungskonsole

Omnibutton.

  1. Wählen Sie die orangefarbene Schaltfläche Plus (Omnibutton) in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers
  2. Befolgen Sie die Schritte wie oben beschrieben

Können Sie Teams auf iOS und Android erstellen?

ASANA ist eine Web- und Mobilanwendung; es gibt Anwendungen für die Bedürfnisse von iOS und Android, und der Zugriff erfolgt über den Browser auf Tischgeräte und Laptops. Leider gibt es bis heute keine Möglichkeit, ein Team über die iOS/Android-Anwendung auf einem Handy oder Tablet zu erstellen. Es gibt jedoch eine Lösung zur Umgehung dieses Problems. Dazu muss der Browser auf dem Tablet oder Handy verwendet werden, um auf ASANA zuzugreifen und in den Desktop-Modus zu wechseln. Diese Funktion zeigt die Desktop-Version der Website an.

So greifen Sie auf die Oberflächenansicht in Safari und Google Chrome zu

Safari

  1. Öffnen Sie den Safari-Browser
  2. Wählen Sie die Option Desktop-Website anfordern (Anforderung der Arbeitsumgebung)
  3. Wiederholen Sie die Schritte, um zur mobilen Version zurückzukehren, und wählen Sie

Google Chrome

Asana-Tipps für Teams

Nachdem Sie erfolgreich ein Team oder mehrere Teams in Asana erstellt haben, freuen Sie sich wahrscheinlich darauf, mit der Arbeit zu beginnen. In diesem Zusammenhang gibt es ein paar Tipps für Asana-Teams, die Ihnen sicherlich helfen werden, Ihre organisatorischen Fähigkeiten zu stärken.

Aufgabenname.

Namen sind eine oft übersehene Fähigkeit bei der Teamorganisation, und es gibt ein paar Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

  1. Beginnen Sie mit einem Verb (senden, überprüfen, ändern, umsetzen usw.)
  2. Verwenden Sie Groß- und Kleinschreibung (schreiben Sie nicht den ersten Buchstaben jedes Wortes groß wie im Titel). Dadurch wird die Aufgabe besser lesbar.
  3. Machen Sie es sich leicht – Sie schreiben ja keinen Aufsatz, Sie stellen Aufgaben, die am besten kurz und umfassend sind.

Deaktivieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen

Sie denken vielleicht, dass E-Mail-Benachrichtigungen für Ihr Team von Vorteil wären. Denn wenn sie Benachrichtigungen erhalten, wissen sie ja, wann Änderungen vorgenommen werden. Und wie bei jeder organisationsbasierten Software werden Sie auch bei Asana über Änderungen benachrichtigt, sobald diese eintreten. Die E-Mail-Nachrichten häufen sich und die Teammitglieder beginnen, die Benachrichtigungen zu ignorieren.

Ermutigen Sie die Teammitglieder stattdessen, E-Mail-Benachrichtigungen ganz zu deaktivieren. Sie werden oft dazu ermutigt, auf die Asana-Programmiertabelle zuzugreifen und sich über ihre Aufgaben auf dem Laufenden zu halten.

Heute, kurz danach

In Asana werden die persönlichen Aufgaben auf einer Heute-Liste und einer Später-Liste organisiert. Das liegt daran, dass die Dinge mit diesen Listen viel besser organisiert sind. Asana hat Tastenkombinationen eingerichtet, um Einträge jeder der drei Listen zuzuweisen. Wählen Sie einen Eintrag aus und wählen Sie Tab+Y, Tab+U oder Tab+L, um ihm zukünftige Arbeiten zuzuweisen.

Verwenden Sie die anderen Tastenkombinationen

Zusätzlich zu den drei oben aufgeführten Tastenkombinationen gibt es noch weitere, die Ihnen helfen, schneller durch die Asana-Oberfläche zu navigieren. Natürlich müssen Sie sich nicht alle diese Tastenkombinationen merken und verwenden, aber hier sind ein paar, die wir auf jeden Fall empfehlen.

Verwenden Sie die mobile App

Die mobile Asana-App hat sicherlich nicht alle Funktionen von Asana im Desktop-Browser, aber die App ist definitiv nützlich. Es gibt eine iOS-Version und eine Android-Version. Wenn Sie nicht an Ihrem Schreibtisch sitzen, können Sie die mobile App durchsuchen, um Aufgaben schnell zu überprüfen, hinzuzufügen und zu kommentieren.

Diskrete Verwendung von Projekten

Die Verwendung der Projektfunktion von Asana zur Organisation Ihrer Arbeit ist praktisch, aber der Versuch, das beste Projekt für jede Aufgabe zu finden, kann frustrierend und zeitaufwändig sein. Die Erstellung von Aufgaben, deren Zuweisung an Personen und die Benachrichtigung von Teammitgliedern ist wichtig für die Organisation.

Ermutigen Sie Ihr Team zur Nutzung von Asana

Da Sie sich bereits dafür entschieden haben, Ihr Team mit Asana zu organisieren, müssen Sie dies auch betonen. Derzeit sind neue Teammitglieder nicht so begeistert von der Verwendung und dem Erlernen von Asana. Sie betrachten es als etwas, das sie benutzen müssen. Um Teammitglieder für diese Organisationssoftware zu begeistern, sollten Sie sie ermutigen, Aufgaben zu erstellen.

Anstatt Aufgaben für Teammitglieder in Asana zu erstellen, bitten Sie sie, Aufgaben zu erstellen und Ihnen über die Teamkommunikationsplattform oder durch direkte Kontaktaufnahme zuzuweisen. Dies hilft den Teammitgliedern, den Umgang mit Asana zu erlernen und die Synchronisation im Team zu verbessern.

Wiederkehrende Aufgaben

Im Geschäftsleben sind einige Aufgaben, die ausgeführt werden müssen, einmalige Aufgaben. Zum Beispiel: “Kaufen Sie diese Softwarelizenz”. Es gibt jedoch auch Aufgaben, die sich wiederholen. Zum Beispiel: “Wöchentliche Standups durchführen. Anstatt für jede wöchentliche Besprechung, die am selben Tag und zur selben Uhrzeit stattfindet, eine Aufgabe zu erstellen, können Sie wiederkehrende Aufgaben erstellen, die jede Woche automatisch generiert werden. Wiederkehrende Aufgaben können so eingestellt werden, dass sie sich je nach Bedarf und Vorlieben wiederholen.

Urlaubskennzeichen

Um Unterbrechungen und organisatorische Probleme während des Urlaubs zu vermeiden, müssen Ihre Teammitglieder wissen, dass Sie abwesend sind. Wenn Sie das Urlaubskennzeichen auf Abwesend setzen, können Ihre Kollegen es jederzeit sehen, so dass sie sich darauf konzentrieren können, Aufgaben an andere zu delegieren. Die Vermeidung von Verwirrung ist für die Organisation und Planung von entscheidender Bedeutung.

Referenzierte Projekte

Ja, Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie Personen mit dem @-Zeichen, gefolgt vom Namen des Benutzers, referenzieren können. Asana ermöglicht es Ihnen jedoch auch, Projekte zu melden. Dadurch wird ein Link zu dem erwähnten Projekt erstellt, was die Navigation erheblich erleichtert. Um ein Projekt zu erwähnen, geben Sie “@” gefolgt von dem ersten Buchstaben ein.

Zusätzliche FAQ

Wie kann ich Gruppen zusammenführen?

Die Möglichkeit, zwei Teams zusammenzulegen, scheint in Asana nicht vorhanden zu sein. Die Entwickler haben dies jedoch berücksichtigt, so dass Sie mühelos zwei Teams zusammen verwalten können. Navigieren Sie zu der Aufgabe, die Sie verschieben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “In eine andere Gruppe verschieben”. Wählen Sie die Gruppe aus, in die Sie die Aufgabe verschieben möchten, und schon können Sie loslegen.

Wie viele Gruppen kann ich in Asana haben?

Asana erlaubt eine beliebige Anzahl von Gruppen pro Organisation. Allerdings erlaubt die kostenlose Version von Asana nur 15 Mitglieder pro Organisation. Diese Einschränkung sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie nicht für eine Organisationsplattform bezahlen möchten.

Wie viele Projekte kann ich in Asana erstellen?

Die Anzahl der Projekte, die im Rahmen einer einzelnen Asana-Organisation erstellt werden können, ist nicht begrenzt. Wenn die Anzahl der aktiven Projekte jedoch mehrere hundert erreicht, ist mit Leistungsproblemen zu rechnen. Außerdem kann eine große Anzahl von Projekten sehr verwirrend sein.

Kostet Asana Geld?

Wie bereits erwähnt, gibt es eine kostenlose Version von Asana. Irgendwann kann jedoch die 15-Personen-Grenze problematisch werden. Die Premium-Version von Asana kostet 10,99 US-Dollar pro Monat, wenn Sie sich für eine jährliche Abrechnung entscheiden. Wenn Sie sich für eine monatliche Abrechnung entscheiden, kostet Asana Premium 13,49 US-Dollar pro Monat. Das Asana Business-Paket kostet 24,99 US-Dollar pro Monat bei jährlicher Zahlung oder 30,49 US-Dollar pro Monat bei monatlicher Zahlung. Schließlich gibt es auch ein Enterprise-Paket, aber Sie müssen Asana kontaktieren, um die Preise zu erfahren.

Ist Asana für Menschen geeignet?

Ja, selbst wenn Sie Asana für einen persönlichen Plan verwenden möchten, werden Sie schnell darüber hinauswachsen und es wird sich als effektiv erweisen.

Teams und Asana

Da Asana den Schwerpunkt auf Teamarbeit und Kollaboration legt, gibt es eine Vielzahl von Optionen für die Teamverwaltung. Wir hoffen, dass die Seminare und Tipps, die wir hier bereitgestellt haben, Ihnen dabei helfen werden, sich nahtlos in Asana zurechtzufinden.

War dieser Artikel hilfreich? Haben Sie ein wenig mehr über Asana gelernt? Wenn Sie weitere Fragen haben, besuchen Sie bitte den Kommentarbereich unten. Legen Sie los!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button