Handy

Apple iPod touch (4. Generation, 32 GB) im Test

Jonathan Bray Jon beschäftigt sich schon seit den Tagen mit Technologie, als 128 KB Speicherplatz noch riesig waren und es 20 Minuten dauerte, ein Spiel über eine Cartridge zu laden. Seitdem testet und bewertet er Geräte und gibt seit über 20 Jahren ausgewogene und objektive Ratschläge, nachdem er sich für eine Karriere im Technologiejournalismus entschieden hat. Wenn es schon so lange in Gebrauch ist und einen Prozessor hat, haben Sie es wahrscheinlich schon ausprobiert. Auch wenn er über viele Computer, Laptops, Tablets, Router, Smartphones, Kopfhörer, Grafikkarten, Monitore, Drucker, Scanner, Kameras geschrieben hat. Und obwohl Autos, Automobile und intelligente Technologie das Lager von Amazon füllen, hat seine Begeisterung für alles, was glänzt, nicht nachgelassen. Lesen Sie mehr November 3, 2010

Apple iPod touch (4th gen, 32GB) review

Apple iPod touch (4th generation, 32GB)

Apple iPod touch (4th generation, 32GB) camera sample

Der nano gilt als das abenteuerlichste iPod-Upgrade, aber der touch ist die Nummer zwei. Nachdem ich ihn mir eine Weile angeschaut habe, scheint er sich im Vergleich zur Vorgängerversion nicht großartig verändert zu haben. Er hat den gleichen Formfaktor mit einem 3,5-Zoll-Bildschirm, abgerundeten Ecken und einer glänzenden Chromrückseite. Mit einer Dicke von 7,2 mm und einem Gewicht von nur 101 Gramm wiegt es etwas weniger und ist etwas schlanker.

Diese physischen Veränderungen sind jedoch nicht besonders dramatisch. Die maximale Speicherkapazität hat sich nicht erhöht und der Preis bleibt hoch. Der iPod touch ist in drei Größen erhältlich: 8 GB für 189 Pfund, 32 GB für 249 Pfund und 64 GB für 329 Pfund (alle inkl. MwSt.).

Bei genauerem Hinsehen werden Sie jedoch feststellen, dass es eine Reihe neuer Funktionen gibt, an die Sie sich gewöhnen müssen. Das erste und auffälligste sind die beiden kleinen Kameralinsen auf der Vorder- und Rückseite des Geräts. Erstere ermöglicht HD-Videoaufnahmen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde, aber erwarten Sie nicht die beste Qualität, da sie den gleichen rückseitig beleuchteten CMOS-Sensor wie das iPhone 4 verwendet. Das Filmmaterial ist nicht so druckvoll, scharf, stark entsättigt und sieht in dunklen Umgebungen sehr verrauscht aus, aber wenn Sie sich an hellere Szenarien halten, werden Sie die zusätzlichen Funktionen nützlich finden.

Apple iPod touch (4th generation, 32GB)

Seltsamerweise kann das Foto nur mit einer Auflösung von 960 x 720 aufgenommen werden, was die Frage aufwirft, warum Apple sich die Mühe gemacht hat, es aufzunehmen. Ein weiteres merkwürdiges Versäumnis ist, dass man auf das Display tippen kann, um die Belichtung eines bestimmten Bereichs einzustellen, aber man kann ihn nicht fokussieren.

FaceTime-Anrufe sind jedoch mit der VGA-Kamera an der Vorderseite kein Problem. Touch-Anrufe können mit einer registrierten E-Mail-Adresse getätigt werden und funktionieren so lange, wie die Internetverbindung es zulässt. In unseren Tests war die Verbindung einfach, aber die Videos waren etwas ruckelig.

Ein wichtiges Update ist jedoch die Einführung von Apples “Retina”-Display für den iPod touch. Dadurch wird die Auflösung von 480 x 320 auf 960 x 640 erhöht. Durch das Heranzoomen werden Links und Webseitentitel besser lesbar, Symbole sehen größer und klarer aus und sind eine wahre Offenbarung für Spiele und Videowiedergabe.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button