Handy

Apple iPhone 6s Plus im Test: Groß, schön und immer noch fabelhaft (aber immer noch keine Schnäppchen)

Apple iPhone 6s Plus review: Big, beautiful and still fabulous (but still no bargain deals)

Fast ein Jahr nach seiner Veröffentlichung ist das iPhone 6S Plus immer noch nicht billig. Da das iPhone 7 vor der Tür steht, müssen wir abwarten, ob das neue Gerät ein signifikantes Upgrade bietet oder welche Auswirkungen es auf den Preis des iPhone 6s Plus haben wird.

Wenn Sie sich das iPhone 6s Plus jedoch unbedingt noch heute zulegen wollen, gibt es einige gute Angebote. Mobiles.co.uk kann Ihnen das 16-GB-Modell für £ 75 im Voraus verkaufen und Ihnen dann einen 12-Monats-Vertrag für £ 31,50 pro Monat bei O2 anbieten. Dies ist ein logisches Angebot, das großzügige 3 GB Datenvolumen beinhaltet. Wenn Sie nichts im Voraus bezahlen möchten, können Sie auch ähnliche Konditionen wie bei Vodafone für 37 £ pro Monat erhalten.

Der Kauf eines Si m-Free-Handys ist nicht so attraktiv. Currys verkauft ein 16-GB-Handy für £599. Das sind 20 £ weniger als im Apple Store, also keine gute Gelegenheit. Im Ernst, wenn Sie können: Schenken Sie ihm den Mond.

Weiter unten finden Sie unseren ersten Testbericht.

Als Steve Jobs zum ersten Mal über den Trend zu riesigen Smartphone-Bildschirmen lachte, konnte er sich nicht vorstellen, wie beliebt diese sein würden. Ich bin mir fast sicher, dass er sie zu seinem Vorteil nutzte, indem er einfach sagte, dass Apple-Telefone “es besser machen”. Ein Jahr nach der Erstveröffentlichung des wenig überzeugenden iPhone 6 hat Apple das Apple iPhone 6s Plus herausgebracht – nicht so groß, aber definitiv besser.

Für diesen Bericht lassen wir die ausführliche Diskussion über die Größe des iPhone 6s Plus beiseite. Es ist natürlich fast das gleiche Telefon wie im letzten Jahr. Es ist vielleicht ein bisschen dicker und viel schwerer, aber es wird schwer sein, das 6 Plus vom 6 Plus zu unterscheiden.

Aber meiner Meinung nach ist es für ein 5,5-Zoll-Handy ein wenig zu klobig. Unternehmen wie Samsung und Huawei stellen Geräte her, die größere Bildschirme in immer kleinere Gehäuse pressen. Im Vergleich dazu sieht das iPhone 6s Plus groß und schwer aus. Es muss dringend sterben. [Galerie: 1]

Apple könnte auch die unattraktive Kamera auf der Rückseite loswerden, die noch vom letzten Jahr übrig geblieben ist. Wenn Sie Ihr iPhone mit einer Hülle versehen, ist das kein Problem, aber das ist nicht jedermanns Sache. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, keine Hülle zu verwenden, bewegt sich das Telefon leicht, wenn Sie es auf einer flachen Oberfläche berühren.

Apple iPhone 6s Plus: Größerer Bildschirm und Akku

Das iPhone 6s Plus hat jedoch einige handfeste Vorteile gegenüber seinem kleineren, leichteren Geschwistermodell. Der erste davon ist das größere 5,5-Zoll-Display (1.080 x 1.920 Auflösung), das sich viel besser zum Ansehen von Filmen, Spielen und Surfen im Internet eignet.

Die zusätzliche Oberfläche des Bildschirms hilft auch bei den Pop-up-Menüs, die bei der Verwendung des neuen 3D-Touch-Systems des Telefons erscheinen. In unserem Testbericht zum Apple iPhone 6s können Sie nachlesen, wie 3D Touch die Nutzung Ihres Smartphones verändert, aber beim iPhone 6s werden Sie feststellen, dass Finger und Miniaturansichten Menüs und Optionen ausblenden. .

Trotz der zusätzlichen Druckerkennungstechnologie ist die Bildschirmqualität mit dem 6S und dem letztjährigen 6 Plus vergleichbar und bietet eine Spitzenhelligkeit von 584 cd/M2, ein Kontrastverhältnis von 1.331:1 und eine SRGB-Abdeckung von 91,3 %. Es kann zwar nicht mit dem großartigen Super-Amolling-Display des Samsung Galaxy S6 Edge+ mithalten, aber es ist immer noch sehr gut.

Apple iPhone 6s Plus review: 3D Touch is more usable on the 6 Plus

Das iPhone 6S Plus hat einen größeren Akku als das normale iPhone 6S und eine deutlich längere Laufzeit. In der Praxis bin ich am Ende des Tages regelmäßig mit reichlich Vorrat (30 % bis 40 %) angekommen. Und selbst an Tagen, an denen ich das Telefon intensiver genutzt habe, hat die neue Energiesparfunktion von iOS 9 geholfen.

Die Energiesparfunktion schaltet bestimmte Hintergrundfunktionen ab, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Wenn sie aktiviert ist, werden Sie feststellen, dass einige bewegte Bilder ausgeschaltet sind, die E-Mail-Synchronisierung im Hintergrund ausgeschaltet ist und Aufnahmen ausgeschaltet sind.

Im Smartphone-Akku-Test von Alphr hat das iPhone 6s Plus sehr gut abgeschnitten. Bei minimaler Arbeit im Hintergrund und ausgeschaltetem Display während des 4G-Soundflows entlädt sich der Akku mit 2,3 % pro Stunde. Die Wiedergabe von 720p-Videos auf einem Bildschirm mit einer Helligkeit von 120 cd/m2 verbrauchte 5,5 % der Kapazität pro Stunde.

Diese Ergebnisse sind etwas schlechter als im letzten Jahr, aber nur um einen kleinen Prozentsatz, was das iPhone 6s Plus zu einem der ausdauerndsten Smartphones macht. Leider ist das auch für Sie nicht gut genug, aber zumindest aus offizieller Sicht bleiben Sie dabei. Apple hat ein offizielles Batteriegehäuse für das 4,7-Zoll-iPhone 6s veröffentlicht, aber nicht für das größte iPhone 6s Plus.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button