Handy

Android Keine Sim-Karte erkannt [Versuchen Sie diese Lösungen]

Eines der am häufigsten gemeldeten Probleme mit Android-Geräten ist die wunderbare Fehlermeldung “Keine Sim-Karte”. Das ist sehr bedauerlich, denn in dieser Situation können Sie nicht telefonieren, keine Nachrichten versenden und nicht einmal auf das Internet zugreifen.

Android No Sim Card Detected [Try These Fixes]

Sie haben vielleicht schon versucht, das Telefon neu zu starten und im Einstellungsmenü nach Ihrer Signatur zu suchen, aber nichts funktioniert. Fehlermeldungen können viele verschiedene Ursachen haben, aber leider gibt es keine einheitliche Lösung, die alle Probleme beheben kann.

In diesem Artikel führen wir Sie durch die einzelnen Schritte, um Ihre spezielle Situation zu lösen, damit Sie rechtzeitig zurückkehren können.

Empfohlene Lösungen, wenn keine SIM-Karte erkannt wird

Lösung 1: Starten Sie das Gerät neu

Der erste Schritt zur Behebung des Problems besteht darin, das Telefon neu zu starten. Das Android-System ist so konzipiert, dass es Softwareprobleme bei jedem Start repariert und behebt. So starten Sie das Telefon neu: 1.

Beim Start versucht das Telefon, die Verbindung zum Netzbetreiber neu zu registrieren, um eine neue Suche nach einer SIM-Karte zu starten.

Nach dem Neustart sollten Sie auch auf Nachrichten Ihres Netzbetreibers achten, die möglicherweise Anweisungen zur Behebung des Problems enthalten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Anbieter technische Störungen haben, die zu Netzwerkausfällen führen.

Lösung 2: Wenn der Neustart fehlschlägt, schließen Sie das Telefon

In den meisten Fällen behebt ein Neustart des Geräts das Problem. Unter Umständen aber auch nicht. Einige Android-Nutzer berichten, dass die Fehlermeldung “keine SIM-Karte” auch nach dem Neustart des Geräts bestehen bleibt. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das passiert. Die Lösung kann sein, das Gerät zu schließen und mindestens 30 Sekunden zu warten, bevor Sie es wieder einschalten. So schließen Sie das Gerät: 1.

  1. Drücken Sie je nach Gerätetyp die Einschalttaste (bei einigen Modellen Bixby+Lautstärketaste) und wählen Sie im Menü Po p-UP die Option Deaktivieren oder Deaktivieren aus.
  2. Bestätigen Sie Ihre Auswahl auf dem Po p-Up-Bildschirm.

Möglicherweise müssen Sie das Gerät auch von der Stromquelle trennen. Wenn Sie noch sorgfältiger sein wollen, empfehlen wir, den Akku zu entfernen, sobald Sie das Gerät ausschalten.

Durch das Ausschalten des Handys werden alle Verbindungen zum Mobilfunkmast unterbrochen und das Funkgerät ausgeschaltet. Wenn Sie das Mobiltelefon wieder einschalten, startet das System die Verbindungssequenz neu. Während dieses Vorgangs kann eine vorübergehende Störung oder ein Netzwerkfehler behoben werden.

Lösung 3: Konfigurieren Sie die SIM-Karte

Das Mobiltelefon kann die SIM-Karte nur lesen, wenn die SIM-Karte fest in den Steckplatz eingesetzt ist. Wenn die Karte verrutscht oder nicht richtig ausgerichtet ist, was nach einem versehentlichen Fallenlassen des Telefons der Fall sein kann, lässt sich keine Verbindung zum Netzbetreiber herstellen. Oder, wenn das Gerät neu ist, hat es möglicherweise keine richtige SIM-Karte. Daher besteht die nächste Fehlerbehebung darin, die SIM-Karte zu entfernen und zu ersetzen.

Expertentipp: Wenn Sie kein Werkzeug zum Öffnen der SIM-Karte haben, verwenden Sie einen Ohrring, um Druck auszuüben.

Achten Sie dabei darauf, dass die SIM-Karte sicher in das Gerät eingesetzt ist. Wenn Sie sich entspannt fühlen, können Sie versuchen, eine festere Anwendung zu erreichen, indem Sie Klebeband, Pappe oder Papier in das Fach legen. Es mag wie eine unkonventionelle Lösung erscheinen, aber die Anpassung der SIM-Karte auf diese Weise funktioniert bei vielen Android-Nutzern.

Generell sollte übermäßiger Druck beim Umgang mit den Innereien des Telefons vermieden werden. Übermäßiger Druck kann die Materialien des Geräts beschädigen und neue Probleme verursachen.

Lösung 4: Entfernen, Reinigen und Wiedereinsetzen der SIM-Karte

Die SIM-Karten-Anpassung wird den Fehler “Keine SIM-Karte” nicht beheben, wenn die SIM-Scheibe mit Schmutz oder Dreck gefüllt ist. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die SIM-Karte und den SIM-Karten-Steckplatz reinigen (siehe unten).

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Suchen Sie das SIM-Kartenfach im Inneren des Geräts.
  3. Öffnen Sie das SIM-Kartenfach und nehmen Sie die SIM-Karte heraus. Achten Sie darauf, dass Sie dabei keine übermäßige Gewalt anwenden. Bei einigen Geräten ist das SIM-Kartenfach möglicherweise nicht zugänglich. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die Diskette bei Ihrem Gerät funktioniert, lesen Sie die Dokumentation Ihres Geräts.
  4. Reinigen Sie den SIM-Kartenschlitz mit einer kleinen Bürste oder einem Wattestäbchen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Bürste Sie verwenden sollen, bevorzugen Sie ein sehr kleines, weiches Mikrofasertuch. Falls vorhanden, kann auch ein Luftreiniger verwendet werden. Reinigungsmittel wirken am besten nach der ersten Runde des sanften Reibens, um Schmutz oder Dreck zu entfernen, der sich noch im SIM-Karten-Gehäuse befindet. Vergewissern Sie sich auch, dass nichts, was eingesteckt werden kann (Zahnstocher, Verschlüsse usw.), den Einbaubereich der SIM-Karte verhindern kann.
  5. Reinigen Sie die SIM-Karte mit einem weichen Mikrofasertuch. Imprägnieren Sie das Segel mit Alkohol oder einem anderen nicht leitenden Spray. Nachdem Sie alle Verschmutzungen beseitigt haben, lassen Sie alle unerwünschten Flüssigkeiten trocknen, bevor Sie die SIM-Karte wieder einsetzen.

Nachdem Sie die SIM-Karte gereinigt und wieder eingesetzt haben, sollten Sie das Gerät wieder einschalten, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 5: Löschen der Cache-Daten

Normalerweise wird empfohlen, die Cache-Daten zu löschen, wenn eine Fehlfunktion der Anwendung vorliegt, aber auch SIM-Karten-Fehler können so behoben werden. Cache-Daten können beschädigt sein. Dies kann zu Leistungsproblemen auf dem Gerät führen. Durch das Löschen von Cache-Daten können Netzwerkfehler behoben, das Gerät gezwungen werden, Speicherressourcen neu zuzuweisen oder die Verbindung mit dem Netzbetreiber wiederherzustellen.

So entfernen Sie Cache-Daten von einem Android-Gerät

Lösung 6: Schalten Sie den Flugzeugmodus ein

Es besteht immer die Möglichkeit, dass die Fehlermeldung “keine SIM-Karte” auftritt; sie hat nichts mit der SIM-Karte zu tun. Um zu prüfen, ob die SIM-Karte funktioniert, legen Sie sie in ein anderes Telefon ein. Wenn Sie auf dem neuen Telefon ein Signal empfangen, könnte das Signalproblem auf eine schlechte Kommunikation zwischen dem nahe gelegenen Mobilfunkmast und dem ursprünglichen Gerät zurückzuführen sein. In diesem Fall kann die Flugzeugfunktion die Lösung sein.

Wenn Sie die Flugzeugfunktion aktivieren, werden alle drahtlosen Funkfrequenzen des Geräts deaktiviert, einschließlich Mobilfunkfrequenzen, Wi-Fi und Bluetooth. Die Kommunikation mit dem Mobilfunkmast wird sofort unterbrochen. Wenn Sie den Flugmodus beenden, wird das Gerät gezwungen, die Verbindung wiederherzustellen.

Um den Flugmodus auf einem Gerät zu aktivieren, drücken Sie

Nach 1 oder 2 Minuten sollte das Gerät den Flugmodus beenden und prüfen, ob die SIM-Karte gelesen werden kann.

Lösung 7: Wählen Sie einen Netzbetreiber

Eine nicht auffindbare SIM-Karte ist sehr unglücklich. Sie könnten geschäftliche Besprechungen und Verabredungen verlieren oder stundenlang zurückkehren, um Probleme zu lösen. Versuchen Sie, manuell ein Netz auszuwählen, bevor Sie eine neue SIM-Karte besorgen.

Wenn das Gerät auf einen anderen Netzbetreiber eingestellt ist als den, den Sie ausgewählt haben, ist der Fehler “keine SIM-Karte” unvermeidlich. Lesen Sie, wie Sie überprüfen können, ob Sie die richtigen Netzeinstellungen haben.

Lösung 8: Prüfen Sie auf körperliche Schäden

Wenn das Telefon durch Feuchtigkeit beschädigt ist oder einen verbogenen Rahmen hat, kann die Hauptplatine die SIM-Karte möglicherweise nicht lesen.

Legen Sie das Gerät zunächst auf eine ebene Fläche (mit dem Bildschirm nach unten). Wenn es klappert, ist der Rahmen möglicherweise verbogen. Wenn der Rahmen verbogen ist, können Sie die übrigen Lösungen ausprobieren, aber möglicherweise beeinträchtigt die Hardware die Funktion der SIM-Karte.

Zweitens: War das Telefon Feuchtigkeit oder Flüssigkeit ausgesetzt? Selbst wenn der Flüssigkeitsschaden schon Jahre zurückliegt, kann es mit der Zeit zu Korrosion kommen, was zu der Fehlermeldung “keine SIM-Karte” führt.

Überprüfen Sie schließlich das SIM-Fach. Ist sie rutschig? Wenn Sie einen Widerstand spüren, verwenden Sie eine Taschenlampe, um den SIM-Einschub auf Schäden oder Verunreinigungen im Inneren zu überprüfen.

Lösung 9: Ersetzen Sie die SIM-Karte

Wenn Sie die Fehlermeldung “Keine SIM-Karte” erhalten, kann dies auf eine physische Beschädigung der SIM-Karte zurückzuführen sein. In diesem Fall müssen Sie sich eine neue SIM-Karte von Ihrem bevorzugten Anbieter besorgen. Ihre Rufnummer bleibt erhalten, aber Sie verlieren möglicherweise Daten.

Lösung 10: Setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn keine der beschriebenen Lösungen funktioniert, können Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Beim Zurücksetzen des Telefons werden jedoch alle Daten gelöscht, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, und die benutzerdefinierten Einstellungen gehen verloren. Daher sollten Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie mit der Wiederherstellung beginnen.

Weitere FAQs

Wenn Sie nicht alle oben genannten Fragen beantwortet haben, lesen Sie diesen Abschnitt weiter.

Warum erkennt mein Handy die SIM-Karte nicht richtig?

Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen: 1.

Möglicherweise gibt es ein Verbindungsproblem zwischen Ihrem Gerät und dem Mobilfunkmast Ihres bevorzugten Anbieters. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, schalten Sie den Flugmodus ein, starten Sie das Gerät neu, löschen Sie die Cache-Daten oder schalten Sie das Gerät für einige Minuten aus. 2.

Die SIM-Karte ist möglicherweise falsch ausgerichtet. Um dieses Problem zu beheben, schalten Sie das Gerät aus, nehmen Sie die SIM-Karte heraus und setzen Sie sie wieder ein. 3.

Der SIM-Kartenhalter ist möglicherweise durch Schmutz oder Ablagerungen blockiert. Versuchen Sie, ihn mit einem weichen Mikrofasertuch oder Reinigungsalkohol zu säubern.

4. Das Gerät ist möglicherweise nicht auf den richtigen Netzbetreiber eingestellt. [Vergewissern Sie sich, dass Sie in den Einstellungen den richtigen Betreiber eingestellt haben. 5.

5. Die SIM-Karte ist möglicherweise physisch beschädigt. Ein neuer Chip des Netzbetreibers sollte das Problem lösen.

Signalprobleme in Schach halten

Die Meldung “Keine SIM-Karte” kann aus verschiedenen Gründen auf Ihrem Handy angezeigt werden. In diesem Artikel werden die Schritte zur Fehlerbehebung beschrieben, um das Problem zu beheben. Sie müssen keine Anrufe oder Videochats aufgrund von Signalproblemen verpassen.

Haben Sie Signalprobleme mit Ihrem Android-Gerät? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button