Handy

Amazon Fire TV Stick klemmt in der Vergrößerung – Verkleinerung aufheben

Amazon Fire Stick Bildschirme, die Magnificent klebt, wenn sehr häufig, nach der TechJunkie Mailbox. Mit Zoom, das als Teil einer Reihe von Zugänglichkeitsfunktionen hinzugefügt wurde, können Sie einen Teil des Bildschirms heranzoomen, um Text größer zu machen. Eigentlich sollten Sie den Text vergrößern, um ihn zu lesen, und dann den Bildschirm auf seine normale Größe zurücksetzen. Manchmal ist dies nicht der Fall. In diesem Seminar wird besprochen, was zu tun ist, wenn Ihr Amazon Fire Stick darauf besteht, zu zoomen.

Amazon Fire TV Stick is Stuck Zoomed In - How To Unzoom

Das Vergrößern und Verkleinern auf dem Amazon Fire Stick ist Teil der größeren Bildschirmgrößen, die in der Version 5.2.6.0 im letzten Jahr vorgestellt wurden. Mit einer Tastenkombination auf der Fernbedienung können Sie einen bestimmten Bereich des angezeigten Bildschirms vergrößern und verkleinern. Um die Funktion manuell zu aktivieren und zu deaktivieren, muss die Tastenkombination wiederholt werden, um den Bereich sofort zu vergrößern und dann wieder zu verkleinern.

Ein praktischer orangefarbener Rahmen wurde dem Zoom-Fenster hinzugefügt, um Sie darauf hinzuweisen, dass Sie hineinzoomen, um das Leben ein wenig zu vergrößern.

Zu den neuen Funktionen des Amazon Fire Stick für Barrierefreiheit gehören auch Untertitel, Audiobeschreibungen, VoiceView für Fire TV und Kontrasttext. Closed Captioning fügt Untertitel für Hörgeschädigte hinzu. Die Audiobeschreibung fügt einen beschreibenden Soundtrack für Menschen mit Sehproblemen hinzu, und VoiceView für Fire TV spricht die Menüoptionen beim Navigieren durch die Menüs. Text mit hohem Kontrast macht den gesamten Text für sehbehinderte Menschen besser erkennbar. Sie alle zielen darauf ab, den Amazon Fire Stick für jeden zugänglich zu machen, unabhängig von seinen Fähigkeiten.

Amazon Fire Stick bleibt am Zoom hängen

Das ist mir noch nicht passiert, aber ich habe mich umgehört und es ist schon anderen passiert.

Wenn Sie auf der Fernbedienung des Amazon Fire Sticks 5 Sekunden lang die Rück- und Vorspultaste drücken, wird die Bildschirmlupe eingeschaltet.

Um sie auszuschalten, halten Sie die Taste gedrückt und spulen Sie vor.

Drücken Sie Menü, schneller Vorlauf zum Vergrößern beider Menüs, Rücklauf zum Verkleinern. Klingt einfach, nicht wahr?

Wenn keine der beiden Kombinationen funktioniert, um den Amazon Fire Stick-Zoom zu entfernen, versuchen Sie eine der folgenden Lösungen. Sie funktionieren offensichtlich in einigen Fällen.

Alternative Tastenkombinationen

Wie bereits erwähnt, lauten die Tastenkombinationen: Menü, Wiedergabe zum Heranzoomen, Menü, Vorspulen zum Zurückspulen, Menü Wrap für Menü, Deaktivieren und Aktivieren der Bildschirmlupe. Wenn eine Kombination nicht funktioniert, versuchen Sie eine andere. Halten Sie die Taste 5-10 Sekunden lang gedrückt, um zu sehen, ob sich etwas ändert.

Deaktivieren Sie die Bildschirmlupe

Wenn Sie keine visuelle Unterstützung benötigen, schalten Sie den Modus im Einstellungsmenü einfach aus. Dann sollte der Bildschirm wieder normal vergrößert sein, unabhängig davon, ob Sie die Vergrößerung rückgängig machen konnten oder nicht.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und Eingabehilfen im Amazon Fire Stick und schalten Sie die Bildschirmvergrößerung aus.

Den Amazon Firestick zurücksetzen

Wenn die oben genannten Optionen die Vergrößerung des Firesticks nicht wiederherstellen, setzen Sie ihn zurück, indem Sie ihn neu starten oder vom Fernseher entfernen. Lassen Sie ihn 30 Sekunden lang eingesteckt und setzen Sie ihn dann wieder in den Fernseher ein. Warten Sie weitere 30 Sekunden, starten Sie das Gerät und prüfen Sie, ob der Bildschirm wieder normal angezeigt wird. Dadurch sollte der Bildschirm wiederhergestellt werden. Sie können die Lupe dann nach Belieben ein- oder ausschalten.

Überprüfen Sie Ihren Fernseher und Ihre Apps mit Amazon Firestick

Klingt offensichtlich, aber mehrere Personen, mit denen ich über dieses Problem gesprochen habe, haben erklärt, dass sie alles Mögliche versucht haben, um den Amazon Fire Stick zu entstören und festgestellt haben, dass es nicht am Firestick liegt. Wie Kodi verfügen auch einige Smart-TVs über eine Zoom-Funktion. Wenn Sie einen solchen Fernseher oder Kodi auf Ihrem Firestick installiert haben, lohnt es sich vielleicht, dies zu überprüfen.

Das Fehlen eines orangefarbenen Rahmens auf dem Zoom-Bildschirm wird Ihnen das verraten. Amazon Firestick fügt dieses Feld hinzu, damit Sie wissen, dass Sie zoomen. Wenn ein Rahmen vorhanden ist, handelt es sich um einen Firestick. Wenn kein Rahmen vorhanden ist, ist es kein Firestick.

Wenn Kodi installiert ist, kann es gezoomt werden, aber nicht Firestick. Das ist leicht zu überprüfen.

  1. Öffnen Sie Kodi auf dem Amazon Firestick.
  2. Wählen Sie Interface Settings und Skin.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Zoom im Fenster auf der rechten Seite auf 0% eingestellt ist.

Wenn Kodi nicht auf einem Amazon Fire Stick läuft, wird der Bildschirm logischerweise nicht gezoomt, aber da Kodi eine Zoomfunktion hat und auf dem Firestick installiert ist, lohnt es sich, dies zu überprüfen. Das Gleiche gilt für Smart TVs, wenn diese über eine eigene Zoomfunktion verfügen.

Einstellen des Bildschirms

Wenn Ihr Amazon Fire Stick nicht mehr zoomen kann, lohnt es sich vielleicht, den Bildschirm anzupassen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button