Handy

Alphabetisierung von Daten durch Sortieren in Google Sheets

In Tabellenkalkulationen geht es vor allem darum, Ihre Daten zu verstehen. Je mehr Inhalte Sie hinzufügen, desto mehr müssen Sie sie organisieren. Zum Glück gibt es in Tabellenkalkulationen mehrere Möglichkeiten, Ihre Daten zu organisieren, einschließlich Sortieren und Filtern. Heute werden wir die Sortierfunktion verwenden, um die Daten in Ihrer Google-Tabelle alphabetisch zu sortieren.

How To Alphabetize Data by Sorting in Google Sheets

Die Tabellenkalkulation bietet mehrere Sortieroptionen. Sie können nach Blatt, nach Bereich oder nach Namensbereich sortieren. Je nach Art der Daten, mit denen Sie arbeiten, gibt es unterschiedliche Anwendungen für jede dieser Optionen.

Daten in Google Sheets alphabetisch sortieren

Damit die alphabetische Sortierung funktioniert, muss das Arbeitsblatt sowohl Wörter als auch Zahlen enthalten. Zahlen können sortiert werden, aber dazu später mehr. Wenn es Spaltenüberschriften gibt, müssen diese zunächst fixiert werden, damit sie nicht in den Alphabetisierungsprozess einbezogen werden.

So können die Daten alphabetisch sortiert werden.

Sortieren Sie also die Spalten alphabetisch.

Sie können natürlich auch Bereichssortierung nach Spalte Z-A wählen, um die umgekehrte alphabetische Sortierung zu wählen.

Um das Blatt alphabetisch zu sortieren:

Damit wird jede ausgewählte Spalte sortiert. Sie können auch die Maus ziehen, um gefüllte Zellen auszuwählen, um alle Zellen einzuschließen, die Sie sortieren möchten. Dies ist besonders nützlich, wenn es Elemente gibt, die Sie nicht in das Blatt aufnehmen möchten.

Sortieren nach numerischem Wert

Es ist zwar offensichtlich, dass Zahlen nicht alphabetisch sortiert werden können, aber mit demselben Werkzeug können Sie Zahlen in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortieren. Das Verfahren ist genau dasselbe wie bei der alphabetischen Sortierung, wobei A die kleinste Zahl und Z die größte ist.

Wie bei der alphabetischen Sortierung können Sie auch nach mehreren Spalten auf die gleiche Weise sortieren. Wenn Sie mehrere Spalten aus dem Einblendmenü auswählen, wird das Blatt sortiert.

Das Sortieren von Daten ist die Grundlage von Tabellenkalkulationen, und Google Spreadsheets macht es einfach. Das Sortieren von gemischten Spalten oder von numerischen und alphabetischen Spalten funktioniert jedoch möglicherweise nicht wie geplant. Wenn Sie den Vorgang jedoch ein paar Mal wiederholen, werden Sie in der Regel damit fertig.

Haben Sie einen Tipp für Google Spreadsheet, den Sie gerne hinzufügen möchten? Möchten Sie etwas anderes behandeln? Lassen Sie es uns wissen und wir helfen Ihnen gerne weiter!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button