Handy

Adressformate

Diesen Monat kämpfte ich mit der Überprüfung und Formatierung von Straßenadressen. Kunden verweisen uns an Unternehmen, die mit Menschen im Vereinigten Königreich und in der ganzen Welt zu tun haben. Dieses Unternehmen muss Adressen erfassen und Briefe an all diese Personen versenden. Es ist verlockend, dem Software-Benutzer einen großen Rahmen anzubieten, in den er die Adresse des Empfängers eingeben kann, aber bei dieser Methode gehen sehr wertvolle Informationen über die Sortierung und Auswahl von Personen nach ihrem Standort verloren. Nehmen wir an, Sie möchten alle Personen, die Sie in Manchester kennen, zu einem Seminar einladen. Wenn alle Adressdaten über dieses eindeutige Feld dargestellt werden, wird es schwierig sein, die Personen, die in Manchester, UK, wohnen, von denen zu trennen, die in der Stadt wohnen. Personen, die in der Manchester Road in Southport wohnen, und Personen, die in Manchester, New Hampshire, USA, leben – eine einfache Textsuche könnte sie nicht unterscheiden. Sie können dennoch nach Personen mit Postleitzahlen im Adressfeld suchen. Auf die Postleitzahl “M” folgen eine oder zwei Ziffern, so dass fälschlicherweise auch Bewohner der menschlichen Insel erfasst werden könnten, deren Postleitzahl mit “IM” beginnt. 1 oder 2 Ziffern, oder auch die Ziffern um Romford in Essex, wo die Postleitzahl mit “RM” beginnt. Trotz der zusätzlichen Schwierigkeiten, die dies den Entwicklern bereitet, und der zusätzlichen Disziplin, die es den Nutzern auferlegt, ist es in der Tat am besten, jede Adresse in der Registrierungsphase in separate Felder aufzuteilen.

Address formats

Eine britische Postadresse sollte aus drei Teilen bestehen: der Postleitzahl, dem Ort und allem anderen, was eine Straßenadresse ist. Die Royal Mail möchte nicht, dass der Name der Grafschaft in die Postanschrift aufgenommen wird. Der Grund dafür ist, dass es viele Fälle gibt, in denen die Zustelladresse in einer Grafschaft liegt, der Postort aber in einer anderen Grafschaft. In den meisten Teilen von Wales beispielsweise, wo die Korrespondenz jenseits der englischen Grenze klassifiziert und zugestellt wird, konzentrieren sich die Postleitzahlen, die mit “SY” beginnen, auf Shrewsbury, können aber auch Shropshire, Cheshire, Defed und Powys abdecken.

In anderen Teilen der Welt haben die verschiedenen nationalen Postbehörden unterschiedliche Regeln für die Angabe einer Adresse. In den Vereinigten Staaten beispielsweise lassen sie gerne den Namen des Bundesstaates, die Stadt und die Postleitzahl weg, um sicherzustellen, dass sie an den richtigen Ort liefern. (Ein Grund dafür, dass die Simpsons in “Springfield” waren, ist, dass mehr als die Hälfte der US-Bundesstaaten eine Stadt mit diesem Namen haben). Einige Länder, die aus vielen Inseln bestehen, wie z. B. Neuseeland und Japan, wollen Namen für Städte und Inseln. Andere Länder haben tiefere Unterteilungen, wie die französischen géléments, die deutschen Länder und die Regionen in vielen Ländern. Die Namen dieser Unterteilungen sind unterschiedlich und müssen manchmal in die Adresse aufgenommen und manchmal ausgeschlossen werden. Wenn Sie also ein System erstellen, das für globale Adressen funktioniert, müssen Sie sie einprägen. . ©Partement/Lande/Island/Distrikt oder andere – Postleitzahl/Postzone Land. Eine Straßenadresse kann sich über mehrere Zeilen erstrecken, aber alle anderen Elemente sind einzeilig.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button